U S E R - A R C H I V

Seite: Inhaltsverzeichnis des mysq-Handbuchs

MySQL-Referenzhandbuch

http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/index.html

Links zu den einzelnen Kapiteln

Quelle: http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/index.html

Inhaltsverzeichnis

Preface
1. Allgemeine Informationen über MySQL
2. Vorbemerkungen zum deutschen Handbuch
2.1. Über dieses Handbuch
2.1.1. Konventionen in diesem Handbuch
2.2. Was ist MySQL?
2.2.1. Die wichtigsten Features von MySQL
2.2.2. Wie stabil ist MySQL?
2.2.3. Wie groß können MySQL-Tabellen sein?
2.2.4. Jahr-2000-Konformität
2.3. Was ist MySQL AB?
2.3.1. Geschäftsmodell und Dienstleistungen von MySQL AB
2.4. MySQL Support and Lizensierung
2.4.1. Support den MySQL AB anbietet
2.4.2. Copyrights und Lizenzen, die von MySQL verwendet werden.
2.4.3. MySQL-AB-Logos und -Schutzmarken
2.4.4. MySQL-Lizenzpolitik
2.5. MySQL 4.0 kurz und bündig
2.5.1. Schritt für Schritt
2.5.2. Für den sofortigen Entwicklungseinsatz
2.5.3. Eingebettetes MySQL
2.5.4. Weitere ab MySQL 4.0.0 verfügbare Features
2.5.5. Zukünftige Features in MySQL 4.0
2.5.6. MySQL 4.1, das folgende Entwicklungs-Release
2.6. MySQL-Informationsquellen
2.6.1. MySQL-Portale
2.6.2. MySQL-Mailing-Listen
2.7. Wie Standard-kompatibel ist MySQL?
2.7.1. An welche Standards hält sich MySQL?
2.7.2. MySQL im ANSI-Modus laufen lassen
2.7.3. MySQL-Erweiterungen zu ANSI SQL92
2.7.4. MySQL-Unterschiede im Vergleich zu ANSI SQL92
2.7.5. Bekannte Fehler und Design-Unzulänglichkeiten in MySQL
2.8. MySQL und die Zukunft (das TODO)
2.8.1. Dinge, die in Version 4.0 enthalten sein sollten
2.8.2. Dinge, die in naher Zukunft erledigt werden müssen
2.8.3. Dinge die irgendwann gemacht werden müssen
2.8.4. Ein paar Dinge, für deren Umsetzung wir keine Pläne haben
3. Installation von MySQL
3.1. Schnelle Standard-Installation von MySQL
3.1.1. MySQL auf Linux installieren
3.1.2. Installation von MySQL unter Windows
3.2. Allgemeine Installationsthemen
3.2.1. Wie man MySQL erhält
3.2.2. Betriebssysteme, die von MySQL unterstützt werden
3.2.3. Welche MySQL-Version Sie benutzen sollten
3.2.4. Installationslayouts
3.2.5. Wann und wie Updates veröffentlicht werden
3.2.6. MySQL-Binärdistributionen, die von MySQL AB kompiliert wurden
3.3. Installation der Quelldistribution
3.3.1. Schnellinstallation, Überblick
3.3.2. Wie man Patches anwendet
3.3.3. Typische configure-Optionen
3.3.4. Installation vom Entwicklungs-Source-Tree
3.3.5. Probleme beim Kompilieren?
3.3.6. Anmerkungen zu MIT-pThreads
3.3.7. Windows-Quelldistribution
3.4. Einstellungen und Tests nach der Installation
3.4.1. Probleme mit mysql_install_db
3.4.2. Probleme mit dem Start des MySQL-Servers
3.4.3. MySQL automatisch starten und anhalten
3.5. MySQL aktualisieren (Upgrade / Downgrade)
3.5.1. Upgrade von 3.23 auf Version 4.0
3.5.2. Upgrade von einer Version 3.22 auf 3.23
3.5.3. Upgrade von Version 3.21 auf Version 3.22
3.5.4. Upgrade von Version 3.20 auf Version 3.21
3.5.5. Upgrade auf eine andere Architektur
3.6. Betriebssystem-spezifische Anmerkungen
3.6.1. Linux (alle Linux-Versionen)
3.6.2. Anmerkungen zu Windows
3.6.3. Anmerkungen zu Solaris
3.6.4. Anmerkungen zu BSD
3.6.5. Anmerkungen zu Mac OS X
3.6.6. Anmerkungen zu anderen Unixen
3.6.7. Anmerkungen zu OS/2
3.6.8. Anmerkungen zu BeOS
3.6.9. Anmerkungen zu Novell NetWare
3.7. Anmerkungen zur Perl-Installation
3.7.1. Installation von Perl unter Unix
3.7.2. Installation von ActiveState-Perl unter Windows
3.7.3. Installation der MySQL-Perl-Distribution unter Windows
3.7.4. Probleme bei der Benutzung von Perl DBI/DBD-Schnittstelle
4. Einführung in MySQL: Ein MySQL-Tutorial
4.1. Verbindung zum Server herstellen und trennen
4.2. Anfragen eingeben
4.3. Eine Datenbank erzeugen und benutzen
4.3.1. Eine Datenbank erzeugen und auswählen
4.3.2. Eine Tabelle erzeugen
4.3.3. Daten in Tabellen einladen
4.3.4. Informationen aus einer Tabelle abfragen
4.4. Informationen über Datenbanken und Tabellen
4.5. Beispiele gebräuchlicher Anfragen (Queries)
4.5.1. Der höchste Wert einer Spalte
4.5.2. Die Zeile, die den höchsten Wert einer bestimmten Spalte enthält
4.5.3. Höchster Wert einer Spalte pro Gruppe
4.5.4. Die Zeilen, die das gruppenweise Maximum eines bestimmten Felds enthalten
4.5.5. Wie Benutzer-Variablen verwendet werden
4.5.6. Wie Fremdschlüssel (Foreign Keys) verwendet werden
4.5.7. Über zwei Schlüssel suchen
4.5.8. Besuche pro Tag berechnen
4.6. mysql im Stapelbetrieb (Batch Mode)
4.7. Anfragen aus dem Zwillings-Projekt
4.7.1. Alle nicht verteilten Zwillinge finden
4.7.2. Eine Tabelle über den Zustand von Zwillingspaaren zeigen
4.8. MySQL mit Apache benutzen
5. MySQL-Datenbankadministration
5.1. MySQL konfigurieren
5.1.1. mysqld-Kommandozeilenoptionen
5.1.2. my.cnf-Optionsdateien
5.1.3. Viele Server auf derselben Maschine installieren
5.1.4. Viele MySQL-Server auf derselben Maschine laufen lassen
5.2. Allgemeine Sicherheitsthemen und das MySQL-Zugriffsberechtigungssystem
5.2.1. Allgemeine Sicherheitsrichtlinien
5.2.2. Wie Sie MySQL gegen Cracker sicher machen
5.2.3. Startoptionen für mysqld in Bezug auf Sicherheit
5.2.4. Was das Berechtigungssystem macht
5.2.5. Wie das Berechtigungssystem funktioniert
5.2.6. Von MySQL zur Verfügung gestellte Berechtigungen
5.2.7. Verbinden mit dem MySQL-Server
5.2.8. Zugriffskontrolle, Phase 1: Verbindungsüberprüfung
5.2.9. Zugriffskontrolle, Phase 2: Anfrageüberprüfung
5.2.10. Gründe für Access denied-Fehler
5.3. MySQL-Benutzerkonten-Verwaltung
5.3.1. GRANT- und REVOKE-Syntax
5.3.2. MySQL-Benutzernamen und -Passwörter
5.3.3. Wann Berechtigungsänderungen wirksam werden
5.3.4. Einrichtung der anfänglichen MySQL-Berechtigungen
5.3.5. Neue MySQL-Benutzer hinzufügen
5.3.6. Limiting user resources
5.3.7. Passwörter einrichten
5.3.8. Wie Sie Ihre Passwörter sicher halten
5.4. Katastrophenschutz und Wiederherstellung
5.4.1. Datenbank-Datensicherungen
5.4.2. BACKUP TABLE-Syntax
5.4.3. RESTORE TABLE-Syntax
5.4.4. CHECK TABLE-Syntax
5.4.5. REPAIR TABLE-Syntax
5.4.6. Benutzung von myisamchk für Tabellenwartung und Absturzreparatur
5.4.7. Wartungsplan für Tabellen erstellen
5.4.8. Informationen über eine Tabelle erhalten
5.5. Datenbankverwaltung Sprachreferenz
5.5.1. OPTIMIZE TABLE-Syntax
5.5.2. ANALYZE TABLE-Syntax
5.5.3. FLUSH-Syntax
5.5.4. KILL-Syntax
5.5.5. SHOW-Syntax
5.6. MySQL-Lokalisierung und internationaler Gebrauch
5.6.1. Der für Daten und Sortieren benutzte Zeichensatz
5.6.2. Nicht englische Fehlermeldungen
5.6.3. Einen neuen Zeichensatz hinzufügen
5.6.4. Die Zeichen-Definitions-Arrays
5.6.5. Unterstützung für Zeichenketten-Vergleich
5.6.6. Unterstützung für Multi-Byte-Zeichen
5.6.7. Probleme mit Zeichensätzen
5.7. Serverseitige Skripte und Dienstprogramme für MySQL
5.7.1. Überblick über serverseitige Programme und Dienstprogramme
5.7.2. safe_mysqld, der Wrapper um mysqld
5.7.3. mysqld_multi, Programm zur Verwaltung mehrerer MySQL-Server
5.7.4. myisampack, MySQL-Programm zum Erzeugen komprimierter Nur-Lese-Tabellen
5.7.5. mysqld-max, ein erweiterter mysqld-Server
5.8. Clientseitige Skripte und Hilfsprogramme von MySQL
5.8.1. Überblick über die clientseitigen Skripte und Dienstprogramme
5.8.2. Das Kommandozeilen-Werkzeug
5.8.3. mysqladmin, Verwaltung eines MySQL-Servers
5.8.4. Benutzung von mysqlcheck für Tabellenwartung und Wiederherstellung nach Abstürzen
5.8.5. mysqldump, Tabellenstrukturen und -daten dumpen
5.8.6. mysqlhotcopy, MySQL-Datenbanken und Tabellen kopieren
5.8.7. mysqlimport, Daten aus Textdateien importieren
5.8.8. Datenbanken, Tabellen und Spalten anzeigen
5.8.9. perror, Erklärung der Fehler-Codes
5.8.10. Wie SQL-Befehle aus einer Textdatei laufen gelassen werden
5.9. Die MySQL-Log-Dateien
5.9.1. Die Fehler-Log-Datei
5.9.2. Die allgemeine Anfragen-Log-Datei
5.9.3. Die Update-Log-Datei
5.9.4. Die binäre Update-Log-Datei
5.9.5. Die Anfragen-Log-Datei für langsame Anfragen
5.9.6. Wartung und Pflege der Log-Dateien
5.10. Replikation bei MySQL
5.10.1. Einführung in die Replikation
5.10.2. Replikationsimplementation
5.10.3. Wie man Replikation aufsetzt
5.10.4. Replikationsfeatures und bekannte Probleme
5.10.5. Replikationsoptionen in my.cnf
5.10.6. SQL-Befehle in Bezug auf Replikation
5.10.7. Replikation - Häufig gestellte Fragen
5.10.8. Problemlösung bei Replikation
6. MySQL-Optimierung
6.1. Überblick über Optimierung
6.1.1. MySQL-Design-Einschränkungen
6.1.2. Portabilität
6.1.3. Wofür benutzen wir MySQL?
6.1.4. Die MySQL-Benchmark-Suite
6.1.5. Wie Sie Ihre eigenen Benchmarks benutzen
6.2. SELECTs und andere Anfragen optimieren
6.2.1. EXPLAIN-Syntax (Informationen über ein SELECT erhalten)
6.2.2. Anfragen-Performance abschätzen
6.2.3. Geschwindigkeit von SELECT-Anfragen
6.2.4. Wie MySQL WHERE-Klauseln optimiert
6.2.5. Wie MySQL DISTINCT optimiert
6.2.6. Wie MySQL LEFT JOIN optimiert
6.2.7. Wie MySQL LIMIT optimiert
6.2.8. Geschwindigkeit von INSERT-Anfragen
6.2.9. Geschwindigkeit von UPDATE-Anfragen
6.2.10. Geschwindigkeit von DELETE-Anfragen
6.2.11. Weitere Optimierungstipps
6.3. Sperren (Locking)
6.3.1. Wie MySQL Tabellen sperrt
6.3.2. Themen, die Tabellensperren betreffen
6.4. Optimierung der Datenbank-Struktur
6.4.1. MySQL-Datenbank-Design-Überlegungen
6.4.2. Wie Sie Ihre Daten so klein wie möglich bekommen
6.4.3. Wie MySQL Indexe benutzt
6.4.4. Spalten-Indexe
6.4.5. Mehrspaltige Indexe
6.4.6. Wie MySQL Tabellen öffnet und schließt
6.4.7. Nachteile der Erzeugung großer Mengen von Tabellen in derselben Datenbank
6.4.8. Warum gibt es so viele offene Tabellen?
6.5. Optimierung des MySQL-Servers
6.5.1. System / Kompilierzeitpunkt und Tuning der Startparameter
6.5.2. Serverparameter tunen
6.5.3. Wie Kompilieren und Linken die Geschwindigkeit von MySQL beeinflusst
6.5.4. Wie MySQL Speicher benutzt
6.5.5. Wie MySQL DNS benutzt
6.5.6. SET-Syntax
6.6. Festplatte, Anmerkungen
6.6.1. Symbolische Links benutzen
7. MySQL-Sprachreferenz
7.1. Sprachstruktur
7.1.1. Literale: Wie Zeichenketten und Zahlen geschrieben werden
7.1.2. Datenbank-, Tabellen-, Index-, Spalten- und Alias-Namen
7.1.3. Groß-/Kleinschreibung in Namen
7.1.4. Benutzer-Variablen
7.1.5. Kommentar-Syntax
7.1.6. Ist MySQL pingelig hinsichtlich reservierter Wörter?
7.2. Spaltentypen
7.2.1. Numerische Typen
7.2.2. Datums- und Zeit-Typen
7.2.3. Zeichenketten-Typen
7.2.4. Den richtigen Typ für eine Spalte auswählen
7.2.5. Spaltentypen anderer Datenbanken benutzen
7.2.6. Speicherbedarf von Spaltentypen
7.3. Funktionen für die Benutzung in SELECT- und WHERE-Klauseln
7.3.1. Nicht typenspezifische Operatoren und Funktionen
7.3.2. Zeichenketten-Funktionen
7.3.3. Numerische Funktionen
7.3.4. Datums- und Zeit-Funktionen
7.3.5. Weitere Funktionen
7.3.6. Funktionen zur Benutzung bei GROUP BY-Klauseln
7.4. Datenmanipulation: SELECT, INSERT, UPDATE, DELETE
7.4.1. SELECT-Syntax
7.4.2. INSERT-Syntax
7.4.3. HANDLER-Syntax
7.4.4. INSERT DELAYED-Syntax
7.4.5. UPDATE-Syntax
7.4.6. DELETE-Syntax
7.4.7. TRUNCATE-Syntax
7.4.8. REPLACE-Syntax
7.4.9. LOAD DATA INFILE-Syntax
7.5. Datendefinition: CREATE, DROP, ALTER
7.5.1. CREATE DATABASE-Syntax
7.5.2. DROP DATABASE-Syntax
7.5.3. CREATE TABLE-Syntax
7.5.4. ALTER TABLE-Syntax
7.5.5. RENAME TABLE-Syntax
7.5.6. DROP TABLE-Syntax
7.5.7. CREATE INDEX-Syntax
7.5.8. DROP INDEX-Syntax
7.6. Grundlegende Befehle des MySQL-Dienstprogramms für Benutzer
7.6.1. USE-Syntax
7.6.2. DESCRIBE-Syntax (Informationen über Spalten erhalten)
7.7. Transaktionale und Sperrbefehle von MySQL
7.7.1. BEGIN/COMMIT/ROLLBACK-Syntax
7.7.2. LOCK TABLES/UNLOCK TABLES-Syntax
7.7.3. SET TRANSACTION-Syntax
7.8. MySQL-Volltextsuche
7.8.1. Volltext-Einschränkungen
7.8.2. MySQL-Volltextsuche fein einstellen
7.8.3. Neue Features der Volltextsuche in MySQL 4.0
7.8.4. Volltextsuche TODO-Liste
7.9. MySQL-Anfragen-Cache
7.9.1. Wie der Anfragen-Cache funktioniert
7.9.2. Anfragen-Cache-Konfiguration
7.9.3. Anfragen-Cache-Optionen in SELECT
7.9.4. Anfragen-Cache-Status und -Wartung
8. MySQL-Tabellentypen
8.1. MyISAM-Tabellen
8.1.1. Für Schlüssel benötigter Speicherplatz
8.1.2. MyISAM-Tabellenformate
8.1.3. MyISAM-Tabellenprobleme
8.2. MERGE-Tabellen
8.2.1. MERGE-Tabellenprobleme.
8.3. ISAM-Tabellen
8.4. HEAP-Tabellen
8.5. InnoDB-Tabellen
8.5.1. Überblick über InnoDB-Tabellen
8.5.2. Mit InnoDB anfangen - Optionen
8.5.3. InnoDB-Tabellenplatz (Tablespace) erzeugen
8.5.4. InnoDB-Tabellen erzeugen
8.5.5. Hinzufügen und Entfernen von InnoDB-Daten- und -Log-Dateien
8.5.6. Datensicherung und Wiederherstellung einer InnoDB-Datenbank
8.5.7. Eine InnoDB-Datenbank auf eine andere Maschine verschieben
8.5.8. InnoDB-Transaktionsmodell
8.5.9. Tipps zur Performance-Steigerung
8.5.10. Implementation des Multiversionings
8.5.11. Tabellen- und Index-Strukturen
8.5.12. Verwaltung von Datei-Speicherplatz und Festplatten-Eingaben / -Ausgaben
8.5.13. Fehlerbehandlung
8.5.14. Beschränkungen von InnoDB-Tabellen
8.5.15. InnoDB-Kontaktinformationen
8.6. BDB- oder Berkeley_db-Tabellen
8.6.1. Überblick über BDB-Tabellen
8.6.2. BDB installieren
8.6.3. BDB-Startoptionen
8.6.4. Kennzeichen von BDB-Tabellen
8.6.5. Was in naher Zukunft bei BDB in Ordnung gebracht werden muss
8.6.6. Betriebssysteme, die von BDB unterstützt werden
8.6.7. Fehler, die bei der Benutzung von BDB-Tabellen auftreten können
9. MySQL-APIs
9.1. MySQL-PHP-API
9.1.1. Allgemeine Probleme mit MySQL und PHP
9.2. MySQL-Perl-API
9.2.1. DBI mit DBD::mysql
9.2.2. Die DBI-Schnittstelle
9.2.3. Weitere DBI/DBD-Informationen
9.3. MySQL-ODBC-Unterstützung
9.3.1. Wie Sie MyODBC installieren
9.3.2. Wie Sie die verschiedenen Felder im ODBC-Administrator Programm ausfüllen
9.3.3. Verbindungsparameter für MyODBC
9.3.4. Wie Sie Probleme mit MyODBC berichten
9.3.5. Programme, die bekanntermaßen mit MyODBC zusammenarbeiten
9.3.6. Wie man den Wert einer AUTO_INCREMENT-Spalte in ODBC erhält
9.3.7. Probleme mit MyODBC berichten
9.4. MySQL-C-API
9.4.1. C-API-Datentypen
9.4.2. C-API-Funktionsüberblick
9.4.3. C-API-Funktionsbeschreibungen
9.4.4. C-Threaded-Funktionsbeschreibungen
9.4.5. C-Embedded-Server-Funktionsbeschreibungen
9.4.6. Häufige Fragen und Probleme bei der Benutzung der C-API
9.4.7. Client-Programme bauen
9.4.8. Wie man einen threaded Client herstellt
9.4.9. libmysqld, die eingebettete MySQL-Server-Bibliothek
9.5. MySQL-C++-APIs
9.5.1. Borland C++
9.6. MySQL Java Connectivity (JDBC)
9.7. MySQL-Python-APIs
9.8. MySQL-Tcl-APIs
9.9. MySQL-Eiffel-Wrapper
10. MySQL erweitern
10.1. Hinzufügen neuer Funktionen zu MySQL
10.1.1. CREATE FUNCTION / DROP FUNCTION-Syntax
10.1.2. Hinzufügen einer neuen benutzerdefinierten Funktion
10.1.3. Hinzufügen einer neuen nativen Function
10.2. Hinzufügen neuer Prozeduren zu MySQL
10.2.1. PROCEDURE ANALYSE
10.2.2. Eine Prozedur schreiben
10.3. MySQL-Interna
10.3.1. MySQL-Thread
10.3.2. MySQL-Test-Suite


Linktipps

Einkaufen

Internet-Einkaufszentrum

Computer, Elektronik

Freizeit, Sport, Fitness

Mobilfunk, Handy

Apple iPhone

Mobilfunk Handytarife

Fotografie

Filmen

Rund um's Auto

Mehr? Sieh selbst:

Verbraucherschutz

Verbrauchermagazin

Nachrichten

Stiftung Warentest

Ökotest

Verbraucherschutz-Ministerium

Wer ist unter uns?



Bücher




Software


Nutzen Sie die Vorteile beim Softwarekauf Über Amazon: Software wird von Kunden bewertet - günstiges Versandkostensystem - Amazon ist zuverlässig





Handy/Telefon


O2 Inklusiv Pakete Online

Empfehlung: Top-Services

Kredite und Finanzierung

Tagesgeld und Girokonten

Partnersuche

Reisen

Hotelsuche

Handytarif-Vergleich

Stromtarif-Vergleich

Gastarif-Vergleich

Internet Flatrate Vergleich

Versicherungsvergleich

Immobilien

Verbraucherschutz



TERRE DES LANGUES e.V. - 25 Jahre Erfahrung in Sprachreisen, Schuljahresaufenthalte, Highschool-Years und Gastfamilienaufenthalte


www.user-archiv.de (seit 1999)