U S E R - A R C H I V

Seite: OpenOffice.org - die Open-Source Office-Software

Allgemeines zu OpenOffice.org und StarOffice

OpenOffice.org ist ein Office-Paket ähnlich wie Microsoft Office (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation , Zeichnen, Datenbankprogramm)
Module (Writer, Calc, Impress, Draw, Base, Math)

    * Writer (Textverarbeitung)
    * Calc (Tabellenkalkulation)
    * Impress (Präsentationsprogramm)
    * Draw (Grafikprogramm)
    * Base (Datenbankprogramm, ab Version 2.0)
    * Math (Formel-Editor)



Korrekte Bezeichnung: OpenOffice.org  - das ist der Softwarename, nicht die domain
Übliche Bezeichnung: OpenOffice. Da dieser Begriff in einigen Ländern jedoch markenrechtlich geschützt ist, wird als Name OpenOffice.org (Abkürzung: OOo) verwendet.

Vorläufer und Schwesternsoftware: StarOffice. Bei Recherchen also auch StarOffice als Stichwort verwenden

StarOffice ist der Markenname eines Anwendungsprogramms der Klasse der Office-Suiten von der Firma Sun. Es ist seit seiner Version 6.0 vom freien OpenOffice.org abgeleitet und wird um proprietäre Zusätze ergänzt.

Wie OpenOffice.org beinhaltet StarOffice Module ( für die TextVerarbeitung (Writer), TabellenKalkulation (Calc), für Präsentationen (Impress), einen FormelEditorMath), ein Zeichenprogramm (Draw) und eine Datenbankanbindung (Base).

Offizielle Homepage:

www.openoffice.org  (englisch)
Downloadseite (deutsche Version)



Die OpenOffice.org PrOOo-Box


Das deutschsprachige Projekt von OpenOffice.org (de.openoffice.org) präsentiert mit der PrOOo-Box eine Zusammenstellung der Büro-Suite OpenOffice.org für verschiedene Betriebssysteme mit umfangreicher Zusatz-Software.

Neben diversen Vorlagen, einer umfangreichen Dokumentation, Rechtschreibprüfung für über 60 Sprachen und zusätzlichen Zeichensätzen wurden in der OpenOffice.org-Community auch Programmerweiterungen, Hilfsmittel und Dokumentationen für Entwickler und Marketing-Materialien erstellt. Zur Abrundung des Paketes wurden in die PrOOo-Box auch weitere OpenSource-Programme aufgenommen, auf deren Entwicklung im OpenOffice.org-Projekt derzeit zugunsten der Konzentration auf die vorhandenen Module verzichtet wird.


Original-Dokumentationen und FAQs

http://de.openoffice.org/doc/faq/index.html

Original Dokumentationen / Handbücher auf de.openoffice.org

http://de.openoffice.org/doc/howto_2_0/index.html

 

Original-FAQs auf de.openoffice.org

Allgemein:

FAQ zu den einzelnen Programmteilen:

Sonstiges:

Installation

Installationshandbuch zu OpenOffice.org

Module (Writer, Calc, Impress, Draw, Base, Math)

    * Writer (Textverarbeitung)
    * Calc (Tabellenkalkulation)
    * Impress (Präsentationsprogramm)
    * Draw (Grafikprogramm)
    * Base (Datenbankprogramm, ab Version 2.0)
    * Math (Formel-Editor)

Wikipedia zu OpenOffice

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 

OpenOffice.org ist ein freies Office-Paket, das aus einer Kombination verschiedener Programme zur Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und zum Zeichnen besteht. Ein Datenbankprogramm und ein Formeleditor sind ebenfalls enthalten.

Das Programm wird oft auch kurz OpenOffice genannt. Da dieser Begriff in einigen Ländern jedoch markenrechtlich geschützt ist, wird als Name OpenOffice.org (Abkürzung: OOo) verwendet.

Ziel des quelloffenen Projektes OpenOffice.org ist es, das international führende Office-Paket zu werden und für alle wichtigen Betriebssysteme verfügbar zu sein. Dabei soll der Zugang zu Funktionen und Daten durch offengelegte Schnittstellen und ein XML-basiertes Dateiformat ermöglicht werden.

Inhaltsverzeichnis

Verbergen

Programmpaket

OpenOffice.org ist für die Betriebssysteme Microsoft Windows, Apple Mac OS X (derzeit als X11-Version und als Nebenprojekt NeoOffice), Linux, Solaris (SPARC- und x86-Prozessorarchitektur), FreeBSD und andere Unix-Varianten erhältlich. Daneben existiert eine Portierung für IBM OS/2 bzw. eComStation. Auch an einer Unterstützung von ReactOS und ZETA wird gearbeitet. Auf dem Code von OpenOffice.org basiert ebenfalls die Office-Software IBM Workplace.

OpenOffice.org kann parallel zu anderen Office-Paketen installiert und benutzt werden. Mit OpenOffice.org Portable (bzw. Portable OpenOffice.org) steht eine Version für Windows zur Verfügung, die z. B. von einem USB-Stick lauffähig ist (siehe Stickware). Es gibt ebenfalls eine U3-Version, die von einem USB-Stick ausführbar ist und abgespeicherte Daten verschlüsselt sowie mit einem Passwort schützt.

OOo kann die Daten vieler anderer Programme sowie die verbreiteten Dateiformate von Microsoft Word (.doc), Microsoft Excel (.xls) und Microsoft PowerPoint (.ppt) zumeist ohne Probleme importieren und exportieren. Es lassen sich auch „Legacy-Formate“ (veraltete Dateiformate) importieren, an denen andere etablierte Office-Pakete scheitern. Alle Formate lassen sich auch ins PDF-Format exportieren.

Programme


OpenOffice.org 2.0 (Beta) unter KDE

Das Office-Paket enthält die folgenden Module:

OpenOffice.org ist modular aufgebaut aber als Gesamtpaket konzipiert. Die gleichen Utensilien werden durch die gesamte Suite genutzt. Die Werkzeuge, die z.B. in Writer zum Arbeiten mit Grafiken vorhanden sind, finden sich auch in Impress und Draw wieder. Alle Module teilen sich zudem die gleiche Rechtschreibprüfung etc. Das komplette Office-Paket kann in einem einzigen Vorgang installiert werden.

Writer

Mit Writer können sowohl kurze Texte wie Briefe, Memos, Etiketten, Visitenkarten als auch umfangreiche Schriften wie Bücher oder mehrteilige Dokumente mit Tabellen sowie Inhalts- und Literaturverzeichnisse geschrieben und gestaltet werden. Die Textverarbeitung bietet gängige Funktionen wie Textbausteine, Teamfunktionen, Rechtschreibprüfung, Silbentrennung, Thesaurus, Autokorrektur, mehrstufiges Undo sowie verschiedene Dokumentenvorlagen. Mit Hilfe eines Assistenten werden eigene Dokumentvorlagen, Briefe, Faxe und Tagesordnungen erstellt. Zur besseren Bearbeitung umfangreicher Schriften können einzelne Textdokumente nachträglich zu einem gemeinsamen Globaldokument zusammengefügt werden.

Formatvorlagen für einzelne Zeichen, Absätze, Rahmen und Seiten können mit dem „Stylist“ (ab Version 2.0 Fenster „Formatvorlagen“) erstellt und zugewiesen werden. Der Navigator erlaubt es sich schnell im Dokument zu bewegen, es in einer Gliederungsansicht zu betrachten und den Überblick über darin eingefügte Objekte zu behalten. Innerhalb der Texte können verschiedene Verzeichnisse erzeugt und angepasst werden. Über Live-Hyperlinks und Textmarken kann man direkt zu Textstellen springen.

Texte können mehrspaltig formatiert und mit Textrahmen, Tabellen, Grafiken und anderen Elementen versehen werden. Mit Hilfe der Zeichenwerkzeuge werden innerhalb des Dokuments Zeichnungen, Grafiken, Legenden und andere Zeichenobjekte erstellt beispielsweise für Newsletter, Broschüren oder Einladungen. Grafiken unterschiedlicher Formate können eingebunden werden, z. B. Grafiken in den Formaten GIF oder PNG. Es lassen sich die gängigen Bildformate im Textverarbeitungsdokument mit dem mitgelieferten Bildbearbeitungswerkzeugen bearbeiten. Clipartsammlungen, Animationen und Klänge werden in der Gallery verwaltet und nach Themen geordnet.

Textdokumente verfügen über eine integrierte Rechenfunktion, mit der Rechenoperationen oder logische Verknüpfungen ausgeführt werden. Die für Berechnung benötigte Tabelle lässt sich in einem Textdokument erstellen. Der HTML-Editor ist ein WYSIWYG-Editor zum Erstellen von Webseiten. Ein umfassendes Hilfesystem steht zur Verfügung, das Anweisungen für einfache und komplexe Vorgänge abdeckt.

Calc

In Calc werden Daten in Tabellen bearbeitet, analysiert, verwaltet und verdeutlicht. Daten können angeordnet, gespeichert und gefiltert werden. Die Tabellenkalkulation bietet über 450 Berechnungsfunktionen z. B. aus den Bereichen Finanzen, Statistik, Mathematik, Matrix, Datum und Zeit. Es steht ein Funktions-Assistent zum Erstellen von Formeln und komplexen Berechnungen zur Verfügung. Teil- oder Gesamtergebnisse können berechnet werden.

Mit Calc ist es möglich, Tabellen durch Ziehen und Ablegen aus Datenbanken zu übernehmen und Tabellendokumente als Datenquelle einzusetzen. Bestimmte Datenbereiche können ein- oder ausgeblendet werden. Ein Datenpilot für die Analyse von Zahlenmaterial ist vorhanden. Es besteht die Möglichkeit, in Berechnungen, die aus mehreren Faktoren bestehen, die Auswirkungen von Änderungen einzelner Faktoren beobachten zu können. Außerdem stehen zur Verwaltung umfangreicher Tabellen verschiedene vordefinierte Szenarien zur Verfügung. Calc ermöglicht die Darstellung von Tabellendaten in dynamischen Diagrammen, die bei Änderung der Daten automatisch aktualisiert werden. Ein Assistent für Diagramme ist vorhanden.

Impress

Mit Impress können Vortragsfolien mit Animationen und verschiedenen Hintergründen erstellt werden. Präsentationen können mit Diagrammen, Zeichenobjekten, Multimedia- und vielen anderen Elementen versehen werden. Einzelnen Folien können unterschiedliche Übergangseffekte zugeordnet werden.

Ein Assistent für die Erstellung von Präsentationen ist enthalten sowie verschiedene Vorlagen. Beim Erstellen einer Präsentation stehen mehrere Ansichten zur Verfügung. Die Folienansicht zeigt z. B. die Folien im Überblick, während die Handzettelansicht zusätzlich zur Präsentation begleitenden Text enthält. Die Folien können auf dem Bildschirm automatisch vorgeführt oder manuell gesteuert werden. Das Timing der Präsentation kann angepasst werden. Die Präsentationen können als Handzettel verteilt oder als HTML-Dokumente gespeichert werden.

 

Draw

Mit dem vektorbasierten Draw ist es möglich, verlustfrei skalierbare 2D- und 3D-Zeichnungen zu erstellen. Draw erzeugt Vektorgrafiken aus Linien und Kurven, die durch mathematische Vektoren definiert sind. Vektoren beschreiben Linien, Ellipsen und Polygone entsprechend ihrer Geometrie. Mit Draw können Objekte wie Würfel, Kugeln oder Zylinder erzeugt und die Lichtquelle der Objekte geändert werden. Es sind Vorlagen für Zeichnungselemente und eine Auswahl an anpassbaren Formen enthalten. Tabellen, Diagramme, Formeln und andere in OpenOffice.org erzeugte Elemente können in Zeichnungen einfügt werden. Raster und Fanglinien sind optische Hilfen, die die Anordnung von Objekten in Zeichnungen erleichtert.

In Draw lässt sich die Beziehung zwischen verschiedenen Objekten mit speziellen Linien, sogenannten Verbindern, zeigen. Die Verbinder werden an die Klebepunkte der Zeichenobjekte angefügt und lösen sich auch nicht, wenn die miteinander verbunden Objekte verschoben werden. Mit Draw können lineare Größen, z. B. für technische Zeichnungen, anhand von Bemaßungslinien berechnet und angezeigt werden. Es ist möglich, Zeichnungen in unterschiedlichen Formaten zu speichern – darunter: BMP, EPS, GIF, PNG, SVG, TIFF.

Base

Mit Base werden große Datenmengen gespeichert und für Abfragen und Berichte bereitgestellt. Es dient als Frontend für Tabellen und Abfragen. Externe Datenbanken, wie beispielsweise MySQL, SQLite oder PostgreSQL, können mittels ODBC oder JDBC angebunden werden und stehen somit als Datenquelle z. B. für Serienbriefe zur Verfügung. Base unterstützt einige Datenbankformate, wie zum Beispiel das dBase-Format.

Math

Der Formeleditor dient zum Verfassen von mathematischen Formeln. Formeln werden in Math nicht ausgewertet, es ist also kein Rechenprogramm oder gar ein Computeralgebraprogramm. Formeln werden oft als Objekte innerhalb eines anderen Dokuments erstellt. Beim Einfügen einer Formel in ein anderes Dokument wird Math automatisch gestartet. Der Aufbau von Formeln wird durch Operatoren, Funktionen und Formatierungshilfen unterstützt, die in einem Auswahlfenster zu finden sind und dort mit der Maus angeklickt werden können um sie hinzuzufügen. Vordefinierte Symbole, Sonderzeichen und Funktionen stehen zur Verfügung. Es können eigene Symbole erstellt und Zeichen aus fremden Zeichensätzen übernommen werden. Eine Formel kann auch direkt eingegeben werden. In einem Befehlsfenster können Formeln bearbeiten werden. Die Eingaben im Befehlsfenster werden gleichzeitig im Textfenster angezeigt.

Weitere Funktionen

Die Benutzeroberfläche kann konfiguriert werden - Symbole und Menüs lassen sich anpassen. Bestimmte Programmfenster wie der Navigator sind als schwebende Fenster frei platzierbar. Einige Fenster können am Rand des Arbeitsbereichs angedockt werden. Die Drag & Drop-Funktion ermöglicht es, Objekte wie Grafiken aus der Gallery innerhalb eines Dokuments oder zwischen aktiven Dokumenten mit der Maus zu ziehen und abzulegen. Assistenten zur Konvertierung von Dokumenten sind enthalten, beispielsweise können alle Word-Dokumente aus einem Verzeichnis umgewandelt werden. Mit der Reparaturfunktion können beschädigte Dateien oftmals wiederhergestellt werden. In der Basic-IDE können Makros erstellt werden. Zur Erweiterung der Programmfunktionalität steht eine Vielzahl von Vorlagen, Erweiterungen („Add-Ins“) und Makros in den Sprachen StarOffice Basic, Python, Java und JavaScript zur Verfügung.

Dateiformat

Das Dateiformat von OpenOffice.org wurde von der Organization for the Advancement of Structured Information Standards (OASIS) als Basis für das neue offene Austauschformat OpenDocument verwendet, welches auch das Standardformat von OpenOffice.org ab Version 2.0 ist. Die XML-Dateien sind gepackt und belegen deshalb sehr wenig Festplattenspeicherplatz. Die Speicherung der Dokumentinhalte erfolgt in dem Java-Archive-Format. Es handelt sich dabei um eine ZIP-Datei mit speziellen Einträgen in diesem Archiv. Die Dateiendung eines Java-Archivs ist normalerweise „.jar“, jedoch werden für OpenDocument-Dateien die Dateiendungen „.od*“ verwendet. Es kann mit jedem Standard(ent-)packer entpackt werden. Die eigentliche Textinformation (Datei: content.xml) kann dann mit jedem beliebigen Texteditor angesehen oder verändert werden. So ist es zum Beispiel möglich, Programme zu schreiben, die Formulare mit Inhalten einer Datenbank automatisch ausfüllen. Außerdem kann man sich sicher sein, dass man auf seine Dateien auch in vielen Jahren noch uneingeschränkt zugreifen kann – gerade im kommerziellen und behördlichen Einsatz aufgrund der langen Aufbewahrungsfristen für Unterlagen ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Die Europäische Union plant, das OASIS-Dateiformat als einheitliches Standarddatenformat für ihre Dokumente einzusetzen.

In OpenOffice.org 1.0 und 1.1 wurden Dokumente standardmäßig im eigenen XML-basierten Dateiformat mit der Dateiendung „.sx*“ gespeichert. Dieses Dateiformat ist nicht identisch mit dem OpenDocument-Format, welches in diesen OOo-Versionen noch nicht unterstützt wurde. Erst mit OpenOffice.org 1.1.5 konnten zumindest OpenDocument-Dateien geöffnet und bearbeitet werden – das Speichern musste allerdings im alten Dateiformat geschehen. OpenOffice.org 2.0 kann alle Dateiformate früherer Versionen, einschließlich der alten StarOffice-Dateiformate, verlustfrei lesen und schreiben.

Im Mai 2006 wurde „OASIS-OpenDocument 1.0“ zum ISO-Standard (ISO 26300 Verweis zur ISO).

Rechtschreibprüfung

Eingebaute Kontrolle und freie Erweiterungen

Ab OpenOffice.org 2.0.3 wird mit der deutschsprachigen Version von OpenOffice.org auch eine Rechtschreibkontrolle (Hunspell) und ein Thesaurus (OpenThesaurus) in deutscher Sprache mitgeliefert. In früheren Versionen mussten diese teilweise noch aufgrund nicht kompatibler Lizenzen nachträglich hinzugefügt werden. Mit Hunspell wurden ebenfalls viele Mängel der bisherigen Rechtschreibprüfung MySpell behoben[2]. Eine Unterstützung weiterer Sprachen kann mit dem integrierten Assistenten DicOOo aus dem Internet bezogen werden.

Eine Grammatikprüfung wird bislang nicht mit OpenOffice.org angeboten. Mit der freien Erweiterung LanguageTool[3] lässt sich eine solche für deutsche, englische und polnische Texte allerdings nachrüsten. Voraussetzung ist OpenOffice.org ab der Version 2. Language Tool befindet sich allerdings in einer frühen Entwicklungsphase und arbeitet noch nicht zuverlässig.

Kommerzielle Alternativen

Die Brockhaus-Tochter Brockhaus Duden Neue Medien (BDNM) bietet eine kommerzielle Erweiterung für OpenOffice.org an, die eine Rechtschreib-, Stil-, und Grammatikprüffunktion umfasst. Die erste Version dieser Erweiterung wurde unter dem Titel Duden OpenOffice.org Suite angeboten. Eine technisch überarbeitete Version ist im Dezember 2006 unter dem Titel Duden Korrektor für OpenOffice.org erschienen.

Durch die Stil- und Grammatikprüfungsfunktionen erfolgt die Prüfung nicht nur wortweise, sondern im Kontext des ganzen Satzes. Die Rechtschreibkontrolle greift auf den Wortbestand der Dudenbände „Die deutsche Rechtschreibung“, „Das große Fremdwörterbuch“, „Das Vornamenlexikon“ und „Das große Wörterbuch der deutschen Sprache“ (10-bändig) zu und kann so sehr viel bessere Ergebnisse liefern als derzeit die standardmäßig in OpenOffice.org integrierte Rechtschreibprüfung. Allerdings stehen die Stil- und Grammatikprüfungsfunktionen erst mit dem Duden Korrektor für OpenOffice.org auch in anderen Programmkomponenten als Writer zur Verfügung.

Im Internet veröffentlichten Nutzerberichten zufolge ist die Duden OpenOffice.org Suite trotz mehrerer korrigierter Versionen zumindest bis Oktober 2006 aufgrund schwerwiegender Programmfehler nur sehr eingeschränkt benutzbar gewesen.[4]

SDK

Mit dem OpenOffice.org Software Development Kit (SDK) können Entwickler das Office-Paket um weitere Funktionen erweitern oder in Java-Programme einbetten. Im SDK sind alle notwendigen Tools und Anleitungen enthalten. Die englischsprachige Dokumentation beschreibt die Konzepte der API und Komponenten-Technologie UNO (Universal Network Objects). Es kann in den Sprachen StarOffice Basic, C, C++ und Java programmiert werden. Das SDK steht unter der LGPL und kann für Windows, Linux und Solaris von den Projektseiten kostenlos geladen werden.

Verbreitung

Über die Marktdurchdringung von OpenOffice.org gibt es noch keine exakten Analysen, Schätzungen über den Marktanteil gehen je nach Erhebung weit auseinander, sie liegen zwischen 3 % und 15 %. Angesichts steigender Downloadzahlen und Berichten über OpenOffice.org in Fachzeitschriften ist ein zunehmendes Interesse in den letzten Jahren unverkennbar – insbesondere nach der Veröffentlichung der Version 2.0. Zudem gibt es ein umfangreicheres Angebot an Webseiten zum Thema OpenOffice.org und eine stetig wachsende, internationale Community. Das Softwarepaket ist in den wichtigen Linux-Distributionen enthalten und wird in immer mehr Sprachen angeboten. Diverse Unternehmen bieten verstärkt Dienstleistungen wie Migrationshilfen und Service-Hotlines an oder beteiligen sich an der Entwicklung (siehe Open-Source-Dienstleistungen). Es gibt Kursangebote von Volkshochschulen, Lernprogramme und Schulungsunterlagen. Das Angebot von Software mit einer Anbindung an OOo steigt.

In einigen Firmen und öffentlichen Verwaltungen, wie z. B. in München (LiMux-Projekt) und Wien (Wienux-Projekt), wird OpenOffice.org bereits eingesetzt. Große Anwender sind beispielsweise die französische Gendarmerie, die im Jahre 2005 70.000 Desktoprechner von Microsoft Office migriert hat und die Polizei in Niedersachsen mit 11.000 Arbeitsplätzen.

Im Oktober 2005 wurde eine strategische Partnerschaft von Google und Sun Microsystems geschlossen. Sie soll u. a. die Verbreitung von OpenOffice.org fördern.

Neben StarOffice gibt es weitere Office-Pakete in unterschiedlichen Sprachen, die auf OOo basieren, wie z. B. AOL Office, KaiOffice, MagyarOffice (Ungarisch), NextOffice, Pladao Office (Thai). Mit OxygenOffice Professional (vormals OpenOffice.org Premium) liegt ein Fork vor, der um weitere Cliparts, Vorlagen und Schriften erweitert wurde.

Projekt

Im OpenOffice.org-Projekt arbeitet eine große Anzahl von Community-Mitgliedern. Die Arbeit am Quellcode wird vorrangig von den Entwicklern von Sun Microsystems übernommen. Weitere Unternehmen, die Entwickler stellen, sind beispielsweise Novell, Intel und Red Hat[5].

Die vielen Unterprojekte sind in drei Kategorien aufgeteilt:

  • akzeptierte Projekte – darunter fallen vor allem die technischen, wie z. B. Installation, API, Portierung, aber auch solche wie Website oder Marketing, die sich aktiv um die Verbreitung von OOo kümmern
  • die Nativ-Lang Projekte, wie z. B. das deutschsprachige Projekt, stellen auf den Webseiten Dokumentationen und Hilfen bereit
  • die sogenannten „Incubator Projekte“, die sich noch im Aufbau befinden – z. B. das Business Development Projekt, welches Firmen bei der Entwicklung ihres Geschäfts mit OOo unterstützen möchte

In dem demokratisch organisierten Projekt bildet der Community Council das oberste Organ. Er legt u. a. die Ziele des Projektes fest.

 

Deutschsprachiges StarOffice- und OpenOffice.org-Wiki

Deutschsprachiges StarOffice- und OpenOffice.org-Wiki



Links zu einzelnen Wiki-Bereichen:
http://www.ooowiki.de/%C3%9CberSicht

Wiki-Seiten zu WRITER (Textverarbeitungsmodul)
http://www.ooowiki.de/%C3%9CbersichtWriter


Wiki-Seiten zu Tabellenkalkulation Calc
http://www.ooowiki.de/%C3%9CbersichtCalc


Wiki-Seiten zu BASE, dem Modul zur Datenbankanbindung
http://www.ooowiki.de/%C3%9CbersichtBase

Datenbank-Anbindung

  • MySql - Anbindung von mySQL mit ODBC

Wiki-Seiten zur Grafikbearbeitungs-Modul DRAW
http://www.ooowiki.de/%C3%9CbersichtDraw


Wiki-Seiten zu IMPRESS. das Modul für Präsentationen in OpenOffice.org/ StarOffice.
http://www.ooowiki.de/%C3%9CbersichtImpress


Wiki-Seiten zum Formeleditor Math
http://www.ooowiki.de/%C3%9CbersichtMath



Wiki-Seiten mit allgemeinen Anleitungen (Bedienung oder Konfiguration mehrerer Module)

Liste aller WIKI-Seiten, alphabetisch

http://www.ooowiki.de/TitelIndex
Die Informationen im Wiki sind sehr verwirrend gegliedert. Daher empfiehlt sich die Suche über den Titelindex (Liste aller Seiten) oder das Stichwortindex.

Titelindex (Liste aller Unterseiten des OpenOffice.org-WIKI)
AbbildungsVerzeichnis
Abfrage
AbkürzungsVerzeichnis
AblaufSteuerung
AbreißLeiste
AbsatzVorlagen
AbsoluteAdresse
AbsätzeEinfügen
AdminGroup
AdressenMitFeldbefehlen
AdressEtiketten
AdressFormatierung
AdventsKalender2006
AdventsKalender2006/2006-12-01
AdventsKalender2006/2006-12-02
AdventsKalender2006/2006-12-03
AdventsKalender2006/2006-12-04
AdventsKalender2006/2006-12-05
AdventsKalender2006/2006-12-06
AdventsKalender2006/2006-12-07
AdventsKalender2006/2006-12-08
AdventsKalender2006/2006-12-09
AdventsKalender2006/2006-12-10
AdventsKalender2006/2006-12-11
AdventsKalender2006/2006-12-12
AdventsKalender2006/2006-12-13
AdventsKalender2006/2006-12-14
AdventsKalender2006/2006-12-15
AdventsKalender2006/2006-12-16
AdventsKalender2006/2006-12-17
AdventsKalender2006/2006-12-18
AdventsKalender2006/2006-12-19
AdventsKalender2006/2006-12-20
AdventsKalender2006/2006-12-21
AdventsKalender2006/2006-12-22
AdventsKalender2006/2006-12-23
AdventsKalender2006/2006-12-24
AktuellesDatum
AliasInAbfragen
AllgemeineAnleitungen
AnbieterKennzeichnung
Anforderungen
Anforderungen/Base
Anforderungen/Calc
Anforderungen/Draw
Anforderungen/Impress
Anforderungen/Math
Anforderungen/ohneZuordnung
Anforderungen/Writer
Anforderungen/übergreifend
AnforderungenKleineUnternehmen
AnforderungenKopftext
AnforderungenSchulen
AnforderungenSeminararbeit
AnforderungenTestfälle
AnforderungenTestfälle/Bedienungsanleitung
AnforderungenTestfälle/Diskussion
AnforderungenTestfälle/Ideensammlung
AnforderungenTestfälle/Ressourcen
AnforderungenTestfälle/Tests
AnforderungenTestfälle/Tests/BedingteAnzeigeVonDatenbankfeldern
AnforderungenTestfälle/ZieleFürOOo
AnforderungenWissenschaftlicheArbeiten
AnkerPunkt
AnzeigeModus
ArbeitsVerzeichnis
AsiatischFürEuropäer
Assistent
AufzählungsListe
AufzählungsVorlagen
AufzählungsZeichen
AusschnitteUndUmläufe
AuswahlListe
AutoFilter
AutoFormat
AutoKorrektur
AutomatischeListenformate
AutomatismenAbschalten
AutoPilot
AutorenCafé
AutoText Base
BasicFehlerCodes
Beagle
Beamer
BearbeitungsAnsicht
BedingteFormatierungen
BedingterText
BedingteVorlagen
BedingungenPrüfen
BekannteFehler
BenutzerDaten
BenutzerdefiniertesVerzeichnis
BenutzerVerzeichnis
BenutzungsBedingungen
Bereiche
BerichteMitDemWriter
BestimmteWörterZählen
BibTeX
BildBearbeitung
BildBeschriftung
BinomialVerteilung
BézierKurve
BüchleinDrucken
Calc
Calc2LaTeX
CalcAnleitungen
CalcEditierTipps
CalcFormatBedingt
CalcFormatBedingt/ZahlenFormat
CalcFormatBedingt/ZellFormat
CalcFunktionen
CalcFunktionenDatenbank
CalcFunktionenDatenbank/Berechnungen
CalcFunktionenDatenbank/MinMax
CalcFunktionenDatenbank/Struktur
CalcFunktionenDatum
CalcFunktionenDatum/Datum
CalcFunktionenDatum/Feiertage
CalcFunktionenDatum/RechnenMitDatumUndZeit
CalcFunktionenDatum/Wochentage
CalcFunktionenMatrix
CalcFunktionenMatrix/GrundRechenarten
CalcFunktionenMatrix/Matrix
CalcFunktionenMatrix/RechnenWenn
CalcFunktionenTabellen
CalcFunktionenTabellen/DatenFinden
CalcFunktionenTabellen/FlexibleZelladressen
CalcFunktionenText
CalcFunktionenText/Darstellung
CalcFunktionenText/Formate
CalcFunktionenText/Zeichenketten
CalcMakros
CalcNummerierung
CalcSerienbriefe
CalcVorlagen
CalcZeilenumbruchPerFormel
CamelCase
CategoryIssues
CodeListing
ComplexTextLayout
csvDatentabelle
csvDatentabelle/Calc
csvDatentabelle/Extern
csvDatentabelle/Import
csvDatentabelle/Writer
Cursor
CursorPositionErmitteln
DanielWrana
DanielWrana/Eigene
DanielWrana/MyPages
DateiFormat
DateiformateDesWriter
DatenAusTextdatei
DatenAusWebseiteImportieren
DatenBank
DatenbankDokumentation
DatenbankErzeugen
DatenPilot
DatenQuelle
DatenquellenRegistrieren
DatenschutzErklärung
DatenSicherung
DatentabellenAuswerten
DatenUndTextMischen
DatenUndTextMischen/AdressBlock
DatenUndTextMischen/SerienbriefMitAssistent
DatenUndTextMischen/SerienbriefMitAssistent/EmailAnhang
DatenUndTextMischen/SerienbriefMitAssistent/NewsLetter
DatenUndTextMischen/SerienbriefMitAssistent/NewsLetterFormatiert
DatenUndTextMischen/SerienbriefOhneAssistent
DatenUndTextMischen/SerienbriefOhneAssistent/BedingterBereich
DatenUndTextMischen/SerienbriefOhneAssistent/TBSinAdressdatei
DbaseFürDenWriter
DbaseImVergleichZuCalcTabellen
DDE
Default
DeleteHardReturns
DeutschEnglisch
DeutschEnglischBibliography
DeutschEnglischCalcFunktionen
DeutschEnglischCalcFunktionen/AddIn
DeutschEnglischCalcFunktionen/DatenBank
DeutschEnglischCalcFunktionen/DatumZeit
DeutschEnglischCalcFunktionen/Finanz
DeutschEnglischCalcFunktionen/Information
DeutschEnglischCalcFunktionen/Logisch
DeutschEnglischCalcFunktionen/Mathematik
DeutschEnglischCalcFunktionen/Matrix
DeutschEnglischCalcFunktionen/Statistik
DeutschEnglischCalcFunktionen/Tabelle
DeutschEnglischCalcFunktionen/Text
DieterBöser
DocBook
DokumentVorlagen
DokumentvorlagenVerwalten
DragAndDrop
Draw
DrehFeldIntervall
DreidimensionaleObjekte
DropDown
DruckBereich
DruckenAusKonqueror
DruckenJaOderNein
DurchBlicke
EasterEggs
Ebenen
EditierModus
EingabeFeld
EingebetteteExcelTabellen
EinseitigeKlammern
EinsZuVieleBeziehung
EndeAuswahlSuchen
EndNote
EtikettenAssistent
EtikettenSparen
ExcelKompatibilität
ExportFilter
ExtrusionsObjekt
FachBegriffe
FalzMarken
FarbModell
FarbPalette
FaxenMitStarofficeUnterLinux
FeldBefehl
FeldbefehlDatumInAnderemFormat
FeldbefehleFixieren
FeldinhaltAlsDateiname
FließtextZweistöckig
FlächenFüllungen
FontFormate
FontWork
FontWork/SchriftMitBild
FontWork/SpiralSchrift
FontWork/WerkZeug
FormatGesetzestext
FormatLeiste
FormatStandard
FormatVorlagen
FormatÜbertragen
FormelEditor
FormeleditorMathematikAlgebra
FormeleditorMathematikAnalysisDifferentialrechnung
FormeleditorMathematikAnalysisFunktion
FormeleditorMathematikArithmetik
FormeleditorMathematikLinAlg
Formular
FortlaufendeRechnungsnummer
FranzWieser
FunktionsAutopilot
FunktionsAutopilotBeispielZumAusdrucken
FunktionsLeiste
FußNote

G


Gallery
GemischtesListenformat
GeschütztesLeerzeichen
GießkannenModus
GlobalDokument
GnuFreeDocumentationLicense
GnuGeneralPublicLicense
GnuLesserGeneralPublicLicense
googleb7c95daefc351956.html
GrafikKontur
GrafikWerkzeug
GrosseDokumente
GuidoOstkamp
HarteUndWeicheFormatierung
HelpAgent
HierarchischeDokumentvorlagenAktualisieren
HintergrundFarbeUndGrafik
HintergrundGrafik
HintergrundMusik
HomeVerzeichnis
HurenKind
HängenderAbsatz
HäufigkeitsVerteilung
IconSet
IkerHeralt
ImportFilter
Impress
InhalteWiederholen
InhaltsVerzeichnis
InstallationsScript
InstallationsScript2
InstallationsVerzeichnis
InstallierenAberRichtig
InstallierenInGroßenNetzen
InternesFormularBeiDatenbank
IssueTracker
JavaRuntimeEnvironment
JoLatt
JuergenFenn
KapitelNummerierung
KarlhannsSpiegel
KarlHeinzGödderz
KategorieAllgemeines
KategorieBase
KategorieCalc
KategorieFachbegriff
KategorieForen
KategorieGrafik
KategorieGrundlagen
KategorieHowto
KategorieImpress
KategorieInstallation
KategorieMakro
KategorieMath
KategorieSoftware
KategorieTipps
KategorieVorlagen
KategorieWiki
KategorieWriter
KombinierteAbsatzUndNummerierungsVorlagen
KonkordanzDatei
KonquerorDateiVorschau
KontextMenu
KontextMenü
KprinterUndCups
KreisBogen
KreuzTabelle
KummerKasten
LaTeX
LeerZeichen
LexikonLayout
LineareInterpolation
LinienPalette
LinksRechtsBündig
ListenformatVorlagen
ListenKonfigurieren
LiteraturListe
LiteraturVerzeichnis
LizenzBedingungen
LogischesMarkup
LückenText
LückenTextMakro
MailingListe
Makro
MakrosInstallieren
MakrosMitEinemKlick
MarginalienRahmen
MartinKeller
Math
Matrix
MechtildeStehmann
MehrfachOperation
MehrseitigeDialoge
MichaelDannenhoefer
MobilesOffice
MultilingualeVersion
MySql
NamenFürBereiche
NamenFürFormeln
NamenFürZellen
NamenVonTasten
Navigator
NeoOffice
NewsGroup
NinoNovak
NinoNovakStyle
NummerierungEintrittskarten
NummerierungsAutomatik
NummerierungsVorlagen
NummernFormat
NummernKreis
NummernMitFührendenNullen
NächsterDatensatz
OASIS
Objekte
ObjektLeiste
ObjektModus
ObjektName
ObjektVerzeichnis
OfficeAktualisieren
OooGroup
OpenDocument
OpenOffice
OpenOffice.org
OpenSource
Ordner
PalettenErstellen
ParallelSpalten
ParameterAbfrage
PfadeEinstellen
PhonetischeLeitzeichen
PickListSize
PinselVersusGießkanne
Pipette
PostScript
PresseSpiegel
ProblemeMitRechtschreibprüfung
Präsentation
PräsentationenAlsHandoutDrucken
Rahmen
RahmenUmZeichen
RahmenVorlagen
RainerBielefeld
RasterGrafik
RechnenMitDatumUndZeit
RechtschreibHilfe
RechtschreibPrüfungInstallieren
ReferenzenUndVerweise
ReginaHenschel
RegulärerAusdruck
ReimarBauer
RelativeAdresse
ReviewOnlineHelp
ReviewOnlineHelpBasic
ReviewOnlineHelpCalc
ReviewOnlineHelpChart
ReviewOnlineHelpDraw
ReviewOnlineHelpImpress
ReviewOnlineHelpMath
ReviewOnlineHelpShared
ReviewOnlineHelpWriter
RichtLinien
RpmUnterDebianInstallieren
Ruby
RundenKürzen
SandroHardy
SchachtelTabelle
SchilderMitZentriertemText
SchnellesInhaltsverzeichnis
SchriftSchnitt
SchriftzügeGrafischBearbeiten
SchusterJunge
SeitenNummerierung
SeitenTextbereich
SeitenUmbruch
SeitenVorlagen
SelektionsModus
SerienBrief
SerienbriefeUndPLZ
SerienbriefFelder
SerienDruck
SpalteUndZeileAnzeigen
SpeichernAlsPdf
SpezialFilter
SpiegelSchrift
SplashScreen
SplashScreenAbschalten
SpracheEinstellen
SqLite
StampIt
StandarddruckerWechseln
StandardFilter
StandardLeiste
StandardVorlagen
StarBasic
StarOffice
StartModulAbschalten
StatusLeiste
SteuerZeichen
StichwortVerzeichnis
StopenSuchtool
StrukturierteDokumente
StrukturZeile
Stylist
StylistKomfortabelBenutzen
StylistUndNavigatorAndocken
SuchenImIssueTracker
SuchenUndErsetzen
SuchenUndErsetzen/AbsatzEnden
SuchenUndErsetzen/Formatieren
SuchenUndErsetzen/LeerZeichen
SuchenUndErsetzen/Vorlagen
SuchenUndErsetzen/ZeilenSchaltungen
SymbolKatalog
SymbolLeiste
SymbolLeisten
SynopseZuMicrosoftOffice
SystemPagesGroup
TabelleHorizontalTeilen
TabelleInRahmen
TabellenAusschnitt
TabellenAutoformat
TabellenDokument
TabellenGedreht
TabellenKalkulation
TabellenVerzeichnis
TabellenzeilenFarbeWechselnd
TabTabelleBeisp
TabulatorenInTabellenWandeln
TabulatorenSetzen
TastaturAnpassen
TastenKombinationenMitAltGr
TelefonrechnungAuswerten
TextBaustein
TextDokument
TextDrehen
TexteMitAbbildungen
TextRahmen
TextRahmen/RahmenAlsZeichen
TextRahmen/RahmenAmAbsatz
TextRahmen/RahmenAmZeichen
TextRahmen/RahmenAnSeite
TextRahmen/RahmenWiederholen
TextSpaltenBlockLöschen
TextStriche
TextTabelle
TextTabelleFormat
TextVerarbeitung
ThunderbirdAdressbuch
ToolTipp
TourBusHaltestelle
TrustedGroup
UndokumentierteOptionen
UnterschiedlicheSeitenlayouts
UserConfig
VektorGrafik
VerbinderBeschriften
VerschiedeneVerzeichnisse
VerschlungeneRinge
VersteckterAbsatz
VersteckterText
VertikalerText
VieleBilderEinfügen
ViewerPlayer
VollbildUnterMacOs
VorlagenKatalog
VorlagenKonzept
WennVerschachtelungen
WerbeMaterial
WerkzeugLeiste
WiBü
WikiKonverter
WikiNode
WinfriedRohr
Writer
Writer2LaTeX
Writer2MediaWiki
Writer2MediaWiki/QuellText
Writer2MoinMoin
Writer2MoinMoin/QuellText
WriterAnleitungen
WriterFormatVorlagen
WriterFormatVorlagen/Absatzvorlagen
WriterFormatVorlagen/Zeichenvorlagen
WriterGrundlagen
WriterMakros
WriterTabelle
WriterTipps
WriterVorlagen
WörterInZellenZählen
WörterZählen
ZeichenformatStarkBetont
ZeichenMaskieren
ZeichenObjekt
ZeichenobjektImNavigator
ZeichenSatz
ZeichenVorlagen
Zeichnung
ZeichnungInTextdokumentEinfügen
ZeichnungsRahmen
ZeilenAbstand
ZeilenNummerierung
ZellenVerbinden
ZellenVerschieben
ZellVorlagen
ZusammengesetzterPrimärschlüssel
ZwischenAblage
ÃœberSicht
ÃœberSicht
ÜberSicht
Übersicht
ÜbersichtAllgemeines
ÜbersichtBase
ÜbersichtCalc
ÜbersichtDraw
ÜbersichtForen
ÜbersichtGrundlagen
ÜbersichtImpress
ÜbersichtInstallation
ÜbersichtMakros
ÜbersichtMath
ÜbersichtModule
ÜbersichtVorlagen
ÜbersichtWriter


Stichwortverzeichnis:






Aus der User-Archiv-Datenbank

Suchbegriff: openoffice
https://www.openoffice.org/de/doc/howto_2_0/calc/project_management.pdf
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://praxistipps.chip.de/openoffice-seitenzahl-ab-seite-3-beginnen-lassen_9740
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.ooowiki.de/SeitenNummerierung.html#Nummerierung_manuell_neu_starten
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.youtube.com/watch?v=6XMGx2GeoMM
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.youtube.com/watch?v=U3DgoqDmVvc
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.youtube.com/watch?v=wba-Ddq8Dac
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.youtube.com/watch?v=vMu3SWT-X1M
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.youtube.com/watch?v=k33zeENu7no
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.youtube.com/watch?v=0dsLdXjYI_Y
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.youtube.com/watch?v=6iQUEIGfCEM
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.youtube.com/watch?v=pC23wwemVEE
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.youtube.com/watch?v=2uJqdM0Fi2k
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.youtube.com/watch?v=dgZ8mPqeAHA
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.pc-erfahrung.de/linux/umstieg-von-windows-auf-linux/linux-oo.html
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.pc-erfahrung.de/linux/gentoo/gentoo-error-app-officeopenoffice-bin-300-failed.html
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://visulexi.de/videos/zeige/bildung-openofficeorg-uberschriften-fur-lebenslaufe
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://de.openoffice.info/viewtopic.php?p=1161
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://de.openoffice.org/doc/faq/writer/003.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.ooowiki.de/Regul%C3%A4rerAusdruck
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://de.openoffice.info/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Diskussionsforen
http://www.pc-magazin.de/praxis/office/cm/page/page.php?table=pg&id=3221
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.pc-magazin.de/praxis/office/cm/page/page.php?table=pg&id=2452
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.pc-magazin.de/praxis/office/cm/page/page.php?table=pg&id=618
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.pc-magazin.de/praxis/programmierung/a/Openoffice-org-mit-Java-automatisieren
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://de.wikibooks.org/wiki/OpenOffice.org
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Referenzen
http://www.tecchannel.de/client/444602
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/client/windows/444248
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.pro-linux.de/berichte/oo-so7.html
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.ooowiki.de/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.ooowiki.de/%C3%9CbersichtGrundlagen
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.ooowiki.de/SynopseZuMicrosoftOffice
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://de.openoffice.org/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Resourcendownload
http://de.openoffice.org/doc/faq/index.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: FAQ
http://de.openoffice.org/doc/setupguide/index.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: FAQ
http://de.openoffice.org/doc/howto/index.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: FAQ
http://de.openoffice.org/doc/howto/./sw/HowTo-Writer_index.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/calc/index.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/impress/index.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/draw/index.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/formel/formel_index.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/datenquelle/index.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/datenquelle/pdf/sqlite_de.pdf
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/serienbriefe/index.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/eingabefelder/index.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/eingabefelder/pdf/anleitung_eingabefelder.pdf
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/eingabefelder/pdf/anleitung_eingabefelder.sxw
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/tutorials/howto_insert_date_de.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/tutorials/pdf/howto_insert_date_de.pdf
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://de.openoffice.org/doc/howto/tutorials/pdf/woerterbuecherintegrieren.pdf
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://www.ooo-portal.de/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Portal
http://www.ooo-portal.de/index.php?module=pnForum&func=main
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Diskussionsforen
http://www.johannes-czerwinski.de/oooso/ooofaq.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: FAQ
http://www.team-computing.ch/bildung.htm
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Tutorials
http://www.pro-linux.de/t_office/index.html
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.dooyoo.de/buerosoftware/openoffice-org-1-0/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://borumat.de/openoffice-writer-tipps.php
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur

Bücher zum ThemaOpenOffice


osnews.de - Open Source News & Software

Buchempfehlung

Durchschnittliche Kundenbewertung:



OpenOffice 2.0 automatisieren mit Basic/StarBasic.
Einstieg, Praxis, Referenz (Gebundene Ausgabe)

von Thomas Krumbein
  • Gebundene Ausgabe: 667 Seiten
  • Verlag: Galileo Press; Auflage: 1 (November 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898426572
  • ISBN-13: 978-3898426572
  • Durchschnittliche Kundenbewertung:

Buchempfehlung

Durchschnittliche Kundenbewertung:



Textverarbeitung mit OpenOffice.org 2.0 - Writer.
Umstieg von MS Word, Praxiswissen, Tipps und Tricks (Gebundene Ausgabe)


  • Gebundene Ausgabe: 501 Seiten
  • Verlag: Galileo Press; Auflage: 1 (November 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898426599
  • ISBN-13: 978-3898426596
  • Durchschnittliche Kundenbewertung:

Buchempfehlung


Wissenschaftliche Arbeiten mit OpenOffice.org 2.0 - Seminar-, Abschluss- und wissenschaftliche Arbeiten mit Open Office: Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation, mit CD (Gebundene Ausgabe)
von Kai Surendorf

  • Gebundene Ausgabe: 319 Seiten
  • Verlag: Galileo Press; Auflage: 1 (November 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898426157
  • ISBN-13: 978-3898426152

Offizielle OpenOffice-FAQs

http://de.openoffice.org/doc/faq/index.html

FAQ zum OpenOffice-Writer

Direktlinks zu den Fragen
  • 001 - Gibt es eine Korrekturkennung (Änderungskontrolle) in OpenOffice.org?
  • 002 - Wie mache ich aus der ersten Seite meines Textes eine Titelseite und beginne mit der Seitennummerierung (Seite 1) auf der zweiten Seite meines Dokumentes?
  • 003 - Wie kann ich es erreichen, dass die Kopfzeile nur auf der ersten Seite des Dokumentes erscheint?
  • 004 - Wie erscheint ein Logo auf jeder Seite meines Dokumentes?
  • 005 - Wie kann ich die automatische Wortergänzung ausschalten?
  • 006 - Wie erzeuge ich eine nummerierte Gliederung? Sie sollte wie folgt aussehen:
  • 007 - Kann ich zwei Tabellen miteinander verbinden?
  • 008 - Wie erzeuge ich einen Einzug (eine Einrückung) in meinem Dokument?
  • 009 - Wie kann ich die Wörter (Zeichen, Zeilen usw.) in meinem Dokument zählen lassen?
  • 010 - Wie rufe ich Textbausteine (Autotext) in meinem Text auf?
  • 011 - Wie erzeuge ich Etiketten in OpenOffice.org?
  • 012 - Wie füge ich eine A4-Querformat Seite in mein A4-Hochformat Dokument ein?
  • 013 - In meinem Textdokument erscheint eine leere Seite. Der gesamte Inhalt müßte aber auf die vorhergehende Seite zu passen. Wie werde ich die leere Seite los?
  • 014 - Wie kann ich die Kopfzeile einer Tabelle meines Textdokumentes auf jeder Seite wiederholen lassen?
  • 015 - Gibt es in OpenOffice.org eine ähnliche Möglichkeit, die der Befehl 'Format übertragen' in MS Word bietet?
  • 016 - Wie lösche ich eine mehrere feste Zeilenumbrüche (hard returns), die z. B. von einer E-Mail in meinen Text eingefügt wurden?
  • 017 - Wie schütze ich einen Textbereich so, dass er nicht verändert werden kann?
  • 018 - Ich habe einen Text, bei dem jeder Wortanfang in Großbuchstaben stehen soll. Kann man das automatisieren?
  • 019 - In meinem Textdokument habe ich eine Tabelle erzeugt, die sich über mehr als eine Seite erstreckt. Die Kopfzeile wird auf jeder Seite wiederholt. Ist es möglich, dass mehr als eine Zeile auf den Folgeseiten wiederholt wird?
  • 020 - Wie füge ich ein Inhaltsverzeichnis in mein Dokument ein?
  • 021 - Wie kann ich mein Inhaltsverzeichnis aktualisieren, wenn ich neuen Text geschrieben habe?
  • 022 - Wie kann ich dafür sorgen, dass in der Fußzeile meines Dokumentes immer das aktuelle Datum erscheint?
  • 023 - Ich benutze die Versionskontrolle in meinem Textdokument. Einige Menüpunkte, die ich vorher gesehen habe, sind verschwunden. Woran liegt das
  • 024 - Wenn ich in der Mitte eines Tabellenfeldes oder in einen leeren Absatz klicke, fügt OpenOffice.org Tabulator-Schritte vor meiner Cursorposition ein. Wie kann ich das vermeiden?
  • 025 - Diese Automatisierungen nerven mich!
  • 026 - Wie schalte ich schnell und einfach zu meinem Standardformat zurück, wenn ich z. B. nur einige Wörter mit einer Hervorhebung (unterstrichen/fett/kursiv) darstellen will?
  • 027 - Wie stelle ich einen Teil des Textes (nicht den gesamten Text) in Spalten dar?
  • 028 - Wie kann ich einen Querverweis (Hyperlink) korrigieren? Immer wenn ich auf den Querverweis klicke, wird der Verweis aktiviert.
  • 029 - Kann ich einen ganzen Absatz mit Hilfe der Tastatur verschieben?
  • 030 - Wie kann ich verschiedene Teile eines Textes auswählen (markieren)?
  • 031 - Einige '#' Zeichen, die ich in einer Reihe eingegeben habe, erzeugen eine dicke schwarze Doppellinie. Wie kann ich diese Linie wieder löschen?
  • 032 - Die Adresse einer Netzseite (URL = Uniform Reference Locators) erscheint unterstrichen und in einer anderen Farbe als der übrige Text. Wie kann ich diese Einstellungen verändern?
  • 033 - Wenn ich .5 eingebe, verwandelt OpenOffice.org dies automatisch in einen Bruch (½). Wie kann ich dies abstellen?
  • 034 - Ich schreibe normalen Text. OpenOffice.org verwandelt oft einen Kleinbuchstaben am Anfang eines Wortes in einen Großbuchstaben. Wie kann ich das abstellen?
  • 035 - Wenn ich in einem Text Sternchen [ * ] verwende, löscht OpenOffice.org die Sternchen [ * ] und stellt statt dessen den Text in Fettschrift dar. Wie kann ich das abstellen?
  • 036 - Wie füge ich eine Seitennummerierung in der Form 'Seite 1 von N' ein?
  • 037 - Wie füge ich Sonderzeichen ein?
  • 038 - Wie füge ich das Zeichen für Trademark (TM) ein?


Linktipps

Einkaufen

Internet-Einkaufszentrum

Computer, Elektronik

Freizeit, Sport, Fitness

Mobilfunk, Handy

Apple iPhone

Mobilfunk Handytarife

Fotografie

Filmen

Rund um's Auto

Mehr? Sieh selbst:

Verbraucherschutz

Verbrauchermagazin

Nachrichten

Stiftung Warentest

Ökotest

Verbraucherschutz-Ministerium

Wer ist unter uns?



Bücher




Software


Nutzen Sie die Vorteile beim Softwarekauf Über Amazon: Software wird von Kunden bewertet - günstiges Versandkostensystem - Amazon ist zuverlässig





Handy/Telefon


O2 Inklusiv Pakete Online

Empfehlung: Top-Services

Kredite und Finanzierung

Tagesgeld und Girokonten

Partnersuche

Reisen

Hotelsuche

Handytarif-Vergleich

Stromtarif-Vergleich

Gastarif-Vergleich

Internet Flatrate Vergleich

Versicherungsvergleich

Immobilien

Verbraucherschutz



TERRE DES LANGUES e.V. - 25 Jahre Erfahrung in Sprachreisen, Schuljahresaufenthalte, Highschool-Years und Gastfamilienaufenthalte


www.user-archiv.de (seit 1999)