U S E R - A R C H I V

Seite: Referenzdaten zur Programmiersprache c / c++

C-Programmierung: Erlaubte Zeichen

http://de.wikibooks.org/wiki/C-Programmierung:_Erlaubte_Zeichen

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Aus Wikibooks

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgenden Zeichen sind in C erlaubt:

  • Großbuchstaben:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Kleinbuchstaben:

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

  • Ziffern:

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

  • Sonderzeichen:

! " # % & ' ( ) * + , - . / : ; < = > ? [ \ ] ^ _ { | } ~ Leerzeichen

  • Steuerzeichen:

horizontaler Tabulator, vertikaler Tabulator, Form Feed

Der ANSI-Standard erhält erhält außerdem sogenannte Drei-Zeichen-Folgen (trigraph sequences), die durch den Compiler durch das jeweilige entsprechende Zeichen erstetzt werden:

  • ??= # ??) ] ??! |
  • ??( [ ??' ^ ??> -
  • ??/ \ ??< { ??- ~

C-Programmierung: Schlüsselwörter

http://de.wikibooks.org/wiki/C-Programmierung:_Schl%C3%BCsselw%C3%B6rter

ANSI C (C89)/ISO C (C90) Schlüsselwörter:

ISO C (C99) Schlüsselwörter:

  • _Bool
  • _Complex
 
  • _Imaginary
  • inline
 
  • restrict

C-Programmierung: Liste der Operatoren nach Priorität

http://de.wikibooks.org/wiki/C-Programmierung:_Liste_der_Operatoren_nach_Priorit%C3%A4t

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Liste der Operatoren, geordnet nach absteigender Priorität sowie deren Assoziativität

Priorität Symbol Assoziativität Bedeutung
15 () L - R Funktionsaufruf
  []   Indizierung
  ->   Elementzugriff
  .   Elementzugriff
14 + (Vorzeichen) R - L Vorzeichen
  - (Vorzeichen)   Vorzeichen
   !    
  ~   Bitkomplement
  ++ (Präfix)   Präfix-Inkrement
  -- (Präfix)   Präfix-Dekrement
  ++ (Postfix)   Postfix-Inkrement
  -- (Postfix)   Postfix-Dekrement
  &   Adresse
  *   Zeigerdereferenzierung
  (Typ)   Typumwandlung
  sizeof   Größe
13 * L - R Multiplikation
  /   Division
  %   Modulo
12 +   Addition
  -   Subtraktion
11 << L - R Links-Shift
  >>   Rechtsshift
10 < L - R kleiner
  <=   kleiner gleich
  >   größer
  >=   größer gleich
9 == L - R gleich
   !=   ungleich
8 & L - R bitweises UND
7 ^ L - R bitweises exklusives ODER
6 | L - R bitweises ODER
5 && L - R logisches UND
4 || L - R logisches ODER
3  :? R - L Bedingung
2 = R - L Zuweisung
  *=, /=, %=, +=, -=, &=, ^=, |=, <<=, >>=   Zusammengesetzte Zuweisung
1 , L - R Komma-Operator


Liste der Standard-header

http://de.wikibooks.org/wiki/C-Programmierung:_Standard_Header

Einführung

Die 16 ANSI C (C89) und 3 weiteren ISO C (C94/95) Header sind auch ein Teil der C++ Standard Template Library, die neuen ISO C (C99) jedoch nicht. Wer gezwungen ist einen C++ Compiler zu benutzen oder daran denkt, sein Programm später von C nach C++ zu portieren, sollte die C99-Erweiterungen nicht benutzen.

Weitere Hintergrundinformationen zur Standardbibliothek finden Sie in der Wikipedia.


ANSI C (C89)/ISO C (C90) Header


assert.h


ctype.h

Die Datei ctype.h enthält diverse Funktionen mit denen sich einzelne Zeichen überprüfen lassen oder umgewandelt werden können.


errno.h


float.h

Die Datei float.h enthält Definitionen zur Bearbeitung von Fließkommazahlen in C.


limits.h

Enthält die implementierungsspezifischen Minimal- und Maximalwerte für die einzelnen Datentypen.


locale.h


math.h

Die Datei math.h enthält diverse höhere mathematische Funktionen, wie z.B. die Wurzeln, Potenzen, Logarithmen und anderes. Sie wird fuer Berechnungen gebraucht, welche nicht, oder nur umständlich, mit den Operatoren +, -, *, /, % ausgerechnet werden können.


setjmp.h


signal.h


stdarg.h

Die Datei stdarg.h enthält Makros und einen Datentyp zum Arbeiten mit variablen Parameterlisten.


stddef.h


stdio.h

Die Datei stdio.h enthält Funktionen zum Arbeiten mit Dateien und zur formatierten und unformatierten Eingabe und Ausgabe von Zeichenketten.


stdlib.h

Die Datei stdlib.h enthält Funktionen zur Umwandlung von Variablentypen, zur Erzeugung von Zufallszahlen, zur Speicherverwaltung, für den Zugriff auf die Systemumgebung, zum Suchen und Sortieren, sowie für die Integer-Arithmetik (z.B. die Funktion abs für den Absolutbetrag eines Integers).


string.h

Die Datei string.h enthält Funktionen zum Bearbeiten und Testen von Zeichenketten


time.h

time.h enthält Kalender- und Zeitfunktionen.


Neue Header in ISO C (C94/C95)


iso646.h

Folgende Makros sind im Header <iso646.h> definiert, die als alternative Schreibweise für die logischen Operatoren verwendet werden können:

Makro Operator
and &&
and_eq &=
bitand &
compl ~
not  !
not_eq  !=
or ||
or_eq =
xor ^
xor_eq ^=

wchar.h

  • int fwprintf(FILE *stream, const wchar_t *format, ...) ;:
wide character Variante von fprintf
  • int fwscanf(FILE *stream, const wchar_t *format, ...); :
wide character Variante von fscanf
  • wprinf(const wchar_t *format, ... ); :
wide character Variante von printf
  • wscanf(const wchar_t *format, ...); :
wide character :Variante von scanf
  • wint_t getwchar(void); :
wide character Variante von getchar
  • wint_t putwchar(wchar_t c); :
wide character Variante von putchar
  • wchar_t *wcscpy(wchar_t *s1, const wchar_t *s2) ; :
wide character Variante von strcpy
  • wchar_t *wcscat(wchar_t *s1, const wchar_t *s2); :
wide character Variante von strcat
  • wchar_t *wcscmp(const wchar_t *s1, const wchar_t *s2); : _
wide character Variante von strcmp
  • size_t wcslen(const wchar_t *s); :
wide character Variante von strlen

wctype.h


Neue Header in ISO C (C99)


complex.h


fenv.h


inttypes.h


stdbool.h


stdint.h


tgmath.h

C-Programmierung: Glossar

http://de.wikibooks.org/wiki/C-Programmierung:_Glossar

Aus der User-Archiv-Datenbank

http://de.wikibooks.org/wiki/Eclipse
Rubrik: Programmieren; Typ: Referenzen
http://de.wikibooks.org/wiki/Ncurses
Rubrik: Programmieren; Typ: Referenzen




www.user-archiv.de (seit 1999)