U S E R - A R C H I V

Seite: DVB Videobearbeitung (Bearbeitung von PC - TV-Aufnahmen)

Zu dieser Seite

Auf dieser Seite geht es um die Verarbeitung von Computer-TV-Aufnahmen. Sie ist im Aufbau und enthält im Moment nur die Arbeitsschritte, die zum Brennen auf DVDs notwendig sind, die auf allen DVD-Playern abspielbar ist. Ferner liegt der Schwerpunkt auf Freeware und Shareware.

Diese Seite ist vor allem Anfängern mit keinen oder wenig Kenntnissen gewidmet, auch wenn Fortgeschrittene aufgrund neuester oder unbekannter Software interessante Verarbeitungs-Konzepte entdecken werden.

Sie dient ferner für Fortgeschrittene als Übersicht im Dschungel möglicher Vorgehensweisen mit den vorhandenen Programmen, die bereits in Verwendung sind. Dies ist sinnvoll, weil die Programme verschiedene Formate aufnehmen und verschiedene Formate ausgeben können, was zu enorm viel Kombinationsmöglichkeiten führt. Die ursprünglich interne Seite  war ursprünglich eine Cheat-Sheet für den überforderten Webmaster dieses Projekts.

Begriffe für Anfänger

Anfänger werden - zusätzliche zu dieser Seite - im Web vorhandene Tutorials und Anleitungen lesen müssen. Hier nur die allerwichtigsten Begriffe, die für das Verständnis notwendig sind.

DVB

Mit DVB meint man das Thema von mit PC aufgenommener Video-Dateien (Digital Video Broadcasting). Der Ausdruck DVB in Google-Treffern und Aufsatztitel sind also die für Sie relevanten Informationen.


DVBS, DVBT

DVBS und DVBT oder DVB-S und DVB-T betrifft nur die zwei Varianten, wie TV-Sendungen übertragen wurden. DVB-S meint Satellitenübertragung (S für Satellit) und DVB-T meint die normale Antennenübertragung (T für terrestrisch)


MPEG, PVA

Das Ergebnis der Aufzeichnung von Satellitenübertragungen (DVB-S) sind mpeg-Dateien oder pva-Dateien. Letztere enthalten einige Zusatzinformationen, weshalb gängige TV-Programme beide Speicher-Optionen anbieten. Es gibt Diskussionen über die (geringen) Vor- und Nachteile der einzelnen Formate. Diese kann der Anfänger ignorieren und mpeg wählen. Hier gibt es mehr Aufsätze und wesentlich mehr Möglichkeiten zum Einsatz von Software.


VOB, IFO, VIDEO_TS, AUDIO_TS

Zum Brennen einer Video-DVD ist das Erstellen von so gennanten VOB-Dateien nötig, die das Ergebnis von Bearbeitungsschritten sind. Die aufgenommen mpeg oder pva-Dateien können nicht direkt auf eine (echte) DVD gebrannt werden (von Ausnahmen abgesehen, die an entsprechender Stelle behandelt werden). In diesem Zusammenhang werden auch die zugehörigen IFO-Dateien genannten, ferner die Begriffe VIDEO_TS und AUDIO_TS, das sind die Ordner, in denen die VOB und IFO-Dateien auf der DVD liegen. Wissen müssen Sie nur, dass diesse Dateien das erforderliche Ergebnis der Bearbeitungsschritte sind.







Weitere Begriffe

Bei Recherchen - und leider gelegentlich auch auf diesen Seiten - kommen ferner folgende Begriffe vor, die Sie beim Einsatz unten genannter neuerer Software nur kennen und nicht allzusehr vertiefen müssen.

Demuxen

Das Trennen des Ausgangsmaterial, mpg oder pva, in den darin enthaltenen Bild und Audio-Informationen. Bisher  ein fast unumgänglicher Zwischenschritt und daher Gegenstand vieler Aufsätze.

Ergebnis sind m2v-Dateien und mpa-Dateien.

Muxen

Das Zusammenführen dieser Dateien (möglicherweise zwischendurch geschnitten) zu den für die DVD notwendigen VOB und IFO-Dateien, somit der letzte Schritt

Authoring

Betrifft denselben Vorgang, also das Erstellen der endgültigen VOB und IFO-Dateien. Mit enthalten ist in diesem Begriff auch die Möglichkeit, dabei auch Kapitelmarken und Menüs zu erstellen.


mpg oder pva    -->  demuxen  -->      m2v/mpa    -->    muxen/authoren  -->    VOB/IFO
 

Dazwischen ist noch das Schneiden (z.B. Herausschneiden der Werbung) mit Videoschnittprogrammen möglich; mittlerweile ist das in verschiedenen Stadien möglich.

Konzepte in Kurzform

DVB zu DVD - Mögliche Konzepte zum Brennen von TV-Aufnahmen  auf  einer Film-DVD 
(mit Freeware und unter Beachtung von Geschwindigkeit und emöglichst infacher Bedienung ohne großen Einarbeitungsaufwand für Anfänger)

Je nach Ausgangsmaterial mpeg oder pva-Dateien als Ergebnis der TV-Aufzeichnung; ferner eventuell früher vorbereitete m2v/mpa-Dateien (für Fortgeschrittene)

  • mpeg  > streamclip als Schnittprogramm > in DVD Styler laden >> VOB(****)  oder ISO(***)
  • mpeg  > streamclip als Schnittprogramm > speichern wieder als mpg  Datei> DivX-to-DVD (komplette encodierung, daher hoher Zeitaufwand) >> VOB
  • mpeg  > pvastrumento (**) zum demuxen > erzeugt m2v und mpa-Dateien > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder m2v/mpa > ifoEdit >> VOB

  • pva  > evtl. pvastrumento zum bereinigen > erzeugt erneut pva > pvacut zum Schneiden >  pvastrumento zum demuxen > ergibt m2v/mpa >  ifoEdit >> VOB
  • pva  > evtl. pvastrumento zum bereinigen > erzeugt erneut pva > pvacut zum Schneiden >  pvastrumento zum demuxen > ergibt m2v/mpa > DVD Styler  >> VOB oder ISO
  • pva  > pvastrumento zum wandeln in mpeg  > erzeugt  mpeg > streamclip zum Schneiden > erzeugt mpeg > DivX-to-DVD >> VOB
  • pva  > pvastrumento zum wandeln in mpeg  > erzeugt  mpeg > streamclip zum Schneiden > erzeugt mpeg > in DVD Styler laden >> VOB oder ISO
  • m2v/mpa > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder m2v/mpa > ifoEdit (DivXtoDVD geht hier nicht) >> VOB
  • m2v/mpa > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder im m2v/mpa > DVD Styler  >> VOB oder ISO 
 


Mehrere Filme auf eine DVD

Mehrere Filme mit oder ohne Schneiden auf eine DVD (je nach Ausgangsmaterial)
Das Brennen mehrerer Filme auf eine DVD ist ein  Dauerproblem, das in Foren diskutiert wird. Aus technischen Gründen ist das einfache Brennen mehrerer Filmdateien nicht möglich. Notwendig sind spezielle Arbeitsschritte, um diesm öglich sind. Die diskutierten Arbeitsschritte gehören zu den Kompliziertesten Aufgaben innerhalb dieses Themas. Neuere Software lösen überraschend viele Probleme; trotzdem bleibt nocht eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten, je nach Ausgangssituation und der Frage, ob geschnitten werden soll oder nicht.

Hier sind die einfachsten Konzepte aufgelistet, für die nur einige wenige Programme notwendig sind. Für neue Aufnahmen sind im Grunde nur noch die Programme DVD Styler, mpg2schnitt und  streamclip notwendig.

  • mehrere vorhandene fertige VOBs:  laden in DVD Styler , einfaches Menü erstellen >  VOB oder ISO-Datei   (ISO als Image brennen, enthält natürlich VOB-Dateien)
  • mehrere vorhandene fertige VOBs: nacheinander laden in GUI DVDauthorVOB (Alternative zu DVD Styler, etwas komplizierter, aber mehr Möglichkeiten bei der Menüerstellung)
  • mehrere vorhandene fertige VOBs: nacheinander laden in DivXtoDVDVOB (wegen kpl. Neu-Encodierung zeitaufwändig, ergibt durchgehender Film)
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien:  laden in DVD Styler, einfaches Menü erstellen > VOB oder  ISO-Datei
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien: nacheinander (!) laden in mpeg2schnitt (*) wieder m2v/mpa Dateien > laden in GUI DVDauthor > VOB
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien:  einzeln (!) schneiden in mpeg2schnitt (* ) > wieder m2v/mpa Dateien > DVD Styler > = VOB oder ISO-Datei
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien: einzeln (!) schneiden in mpeg2schnitt (*) > wieder m2v/mpa Datei > ifoEdit  > = VOB  (ergibt nur durchgehenden Film, ohne Menü, 

  • mehrere vorhandene mpeg Dateien: (mit Schneiden)  einzeln mit streamclip schneiden > wieder als mpeg speichern > DVD StylerVOB oder ISO (schnell, mit Menü)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien (mit Schneiden): einzeln mit streamclip schneiden >  wieder als mpg speichern, danach DivX-to-DVD > VOB (zeitaufwändig, durchgehender Film)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien (ohne Schneiden):  in DVD Styler laden > VOB oder ISO (mit Menü)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien:  nacheinander laden in DivXtoDVDVOB (wegen kompletter Neu-Encodierung zeitaufwändig, ergibt durchgehenden Film)

(*) jeden geladenen Film in kompletter Länge als Schnitt in die Schnittliste einfügen und somit das Schnittprogramm als Verbindungs-Tool verwenden
   
   natürlich kann man bei dieser Gelegenheit auch den Film selbst schneiden, z.B. Werbung herausnehmen

(**) entgegen dem Namen kann pvastrumento auch mpeg-Dateien verarbeiten

(***) ISO-Datei ist der komplett vorbereitete Dateninhalt einer zu brennenden DVD; er wird über eine spezielle Menüfunktion aufgerufen und gebrannt,
          ohne dass weitere Einstellungen nötig oder möglich sind. Damit enthält die endgültige  natürlich auch die VOB Dateien; Brennvorgang sehr komfortabel

(****) VOB-Datei steht hier vereinfacht hier die für den zum DVD-brennen benötigten  Set an VOB und IFO-Dateien,
              gelegentlich auch als VIDEO_TS und AUDIO_TS bezeichnet, das sind die Ordner, in denen die genannten Dateien dann liegen werden.

pvastrumento

pvastrumento ist ein Programm, das - neben anderen Funktionen - mpeg oder pva-Dateien konvertieren kann. Ferner kann es die mpeg oder pva-DAteien um die für Sie unsichtbaren Übertragungsfehler bereinigen und wieder im selben Format abspeichern. Die hier in Frage kommenden Funktionen, nach denen Sie in den Anleitungen zu achten haben, sind:

Umwandlung von mpeg  zu pva (Bereinigung inklusive)
Umwandlung von pva zu mpeg (Bereinigung inklusive)
Demuxen einer der beiden Formate mpeg oder pva (in m2v und mpa)
Bereinigen von mpeg oder pva von Fehlern


Kurzanleitung:

in Feld "input-stream" die mpeg oder pva-Datei laden. Dann alternativ
  • Button demux zum demuxen (m2v, mpa)
  • Button make pva zum Erstellen einer pva-Datei (gleichgültig was geladen wurde)
  • Button make ps zum Erstellen einer mpeg-Datei (gleichgültig was geladen wurde)
im Zwischenmenü nur den gewünschten Zieldateinamen und den Pfad einstellen (im Feld "basename")
Start drücken.



Treffer aus der User-Archiv-Datenbank zu "pvastrumento"


mpeg2schnitt

mpeg2schnitt ist ein freeware-Programm zum Schneiden von Filmen, ein Videoschnittprogramm also.
Entgegen dem Namen können keine mpeg-Dateien als Ausgangsmaterial geladen werden, sondern die (demuxten) m2v/mpa - Dateien.

Treffer aus der User-Archiv-Datenbank zu "mpeg2schnitt"


DVD Styler

DVD Styler ist ein Authoringprogramm, mit dem die endgültigen VOB/IFO-Dateien erstellt werden (muxen) und gleichzeitig (im Gegensatz zu ifoEdit) auch Menüs kreiert werden können. Die Besonderheit des Programmes ist, dass es auch mpeg-Dateien als Ausgangsmaterial verwenden kann (das demuxen als Zwischenschritt also automatisch übernimmt)  und vor allem, dass mehrere Filme auf eine DVD gespeichert werden können.

http://xvcd.intercom-services.de/virtual_dub_mod.htm
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.soft-ware.net/index.asp
Rubrik: Grafik; Typ: Softwarearchiv
http://www.pc-adviser.de/video_schnitt.htm
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik/software/dvd_software/avi2mpeg_part2/
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.freewareportal.de
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Softwarearchiv
http://www.webmasterpark.net/scripts/index.php/kat_141/
Rubrik: Webseiten; Typ: Skriptarchiv
http://www.webmasterpark.net/scripts/index.php/kat_2/
Rubrik: Webseiten; Typ: Skriptarchiv
http://www.webmasterpark.net/scripts/index.php/kat_160/
Rubrik: Webseiten; Typ: Skriptarchiv
http://www.webmasterpark.net/tutorials/index.php/kat_7/
Rubrik: Webseiten; Typ: Tutorials
http://www.webmasterpark.net/tutorials/index.php/kat_6/
Rubrik: Webseiten; Typ: Tutorials
http://www.webmasterpark.net/tutorials/index.php/kat_8/
Rubrik: Webseiten; Typ: Tutorials
http://www.webmasterpark.net/tutorials/index.php/kat_5/
Rubrik: Webseiten; Typ: Tutorials
http://www.webmasterpark.net/forum/forumdisplay/forumid=17/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Diskussionsforen
http://www.webmasterpark.net/forum/forumdisplay/forumid=18/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Diskussionsforen
http://www.webmasterpark.net/forum/forumdisplay/forumid=132/
Rubrik: Webseiten; Typ: Diskussionsforen
http://www.webmasterpark.net/forum/forumdisplay/forumid=19/
Rubrik: Grafik; Typ: Diskussionsforen
http://www.webmasterpark.net/forum/forumdisplay/forumid=131/
Rubrik: Webseiten; Typ: Diskussionsforen
http://www.webmasterpark.net/forum/forumdisplay/forumid=20/
Rubrik: Webseiten; Typ: Diskussionsforen
http://www.webmasterpark.net/forum/forumdisplay/forumid=27/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Diskussionsforen
http://ffm.junetz.de/members/reeg/
Rubrik: Webseiten; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=2
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=87
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=6
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=5
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=7
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=9
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=14
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=33
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=36
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=107
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=110
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=116
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=125
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=140
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=openhtm&func=display&pid=2
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.codec-download.de/modules.php?op=modload&name=FAQ&file=index&myfaq
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=19
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=27
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=30
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=40
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=100
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=101
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=102
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=143
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=42
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=75
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=44
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=68
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=65
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=83
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=59
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=85
Rubrik: ; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=23
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=71
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=73
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=66
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=63
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=56
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=54
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvdbrennen.com/index.php?module=dvd_tipps&func=display&pid=86
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur

[[??]]

streamclip

Das Videoprogramm "Streamclip" hat eine eigene Sonderseite hier im User-Archiv:

http://www.user-archiv.de/mpeg-streamclip.html

Wichtig in diesem Zusammenhang:

  • Streamclip nimmt als Ausgangsmaterial keine m2v-Dateien, sondern nur mpeg oder VOB-Dateien
  • Es kann keine VOB-Dateien erzeugen.

Weitere Software.

Es gibt eine Vielzahl weiterer Vorgehensmöglichkeiten und entsprechende Aufsätze hierzu, z.B. Umwandlung in AVI-Dateien, DivX-Dateien und die Komprimierung von Dateien, um mehr auf eine CD oder DVD zu bekommen. Ferner gibt es eine Fülle von sonstiger Software, die im Web besprochen werden.  Die meisten Aufsätze enthalten allerdings umständliche Vorgehensweisen, die darauf zurückzuführen sind, dass sie noch vor dem Auftauchen moderner Videobearbeitungs-Freeware geschrieben wurden.

Für Anfänger empfiehlt es sich, sich bei der weiteren Recherche auf oben genannte Software zu beschränken. Benutzen Sie die Suchfunktion des User-Archivs und Google.

ebay-Angebote


Scheitert EU-Urheberrechtsreform? Gesetz zwischen den Fronten

Monatelang wurde heftig über die Copyright-Reform gestritten. Nun ist eine Einigung auf EU-Ebene in noch weitere Ferne gerückt. Kann es mit der Reform bis zur Europawahl überhaupt noch klappen?

TomTom verkauft Telematik-Sparte an Bridgestone

Die Navigations-Firma TomTom verkauft ihre auf Fuhrpark-Management spezialisierte Telematik-Sparte für 910 Millionen Euro an den Reifenkonzern Bridgestone.

50 Millionen Euro Datenschutz-Strafe für Google in Frankreich

In Frankreich gibt es die erste große Strafe gemäß der neuen Datenschutz-Grundverordnung. Google habe die neuen Anforderungen nicht ausreichend erfüllt, entschied die Datenschutz-Behörde. Angestoßen hat das Verfahren der Facebook-Kritiker Max Schrems.

Ab jetzt weniger Tränen im RTL-Dschungelcamp?

Sie tauscht Hotel mit Hängematte, die Ex-Kandidatin von "Germany's Next Topmodel", Gisele Oppermann, wird aus dem Dschungelcamp geworfen.

Kein Deutschlandradio mehr bei Unitymedia

Hörer von Deutschlandradio empfangen im Kabelnetz von Unitymedia ab morgen weder Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur noch Deutschlandfunk Nova. Grund dafür ist der Streit um das liebe Geld.

Von "Katharina Blum" bis Netflix - Angela Winkler wird 75

Hamlet und Katharina Blum - das sind nur zwei von unzähligen Rollen, die Angela Winkler gespielt hat. Jetzt wird die Schauspielerin 75 Jahre alt. Sie hat eine Menge vor.

"Krauses Hoffnung“ feiert TV-Premiere im Ersten

Neue Geschichten vom Brandenburger Polizeihauptmeister. Bereits zum sechsten Mal zeigt die ARD die Geschichten über Herrn Krause. In "Krauses Hoffnung" hat der Sturkopf mit familiären Herausforderungen zu kämpfen.

"BumsBuster": Tele 5 zeigt wieder Softpornos aus den 70ern

2018 holte Tele5 mit den "BumsBustern" die Sexkomödien der 70er zurück auf die Bildschirme. "Alpenglühen im Dirndlrock" gibt den Auftakt für das neue Jahr.

SWR Fernsehen: Sollen Elektrogeräte schnell kaputt gehen?

Im "Marktcheck" geht das SWR Fernsehen Elektrogeräten auf die Spur. Dabei wird geklärt, warum die Lebensdauer von Fernseher, Computer, Waschmaschine und Staubsauger immer kürzer wird.

"Pastewka" - Amazon Prime muss Folge aus Programm nehmen

Die neuen Episoden "Pastewka" bei Prime Video sind noch nicht mal gestartet, da gerät die Comedy-Serie wegen dubioser Produktplatzierungen in die Schlagzeilen. Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien untersagt jetzt sogar eine Folge.

Deutsche Kinocharts: Fantasy-Thriller verdrängt Kerkeling

Der Thriller mit Fantasy-Elementen "Glass" ist der neue Spitzenreiter in den Kinocharts, Media Control ermittelt hat.

Prime Video: Erste Einblicke in 2. Staffel "American Gods"

Das Prime Originals "American Gods" geht in die zweite Staffel. Mit dem ersten offiziellen Trailer gibt Amazon stimmungsvolle Eindrücke von neuen Herausforderungen um Mr. Wednesday und Shadow Moon.

Hunderte demonstrieren gegen "Lindenstraße"-Ende

In Köln gingen Fans der ARD-Serie auf die Straße, um gegen die Absetzung der "Lindenstraße" zu demonstrieren. Was ist der Grund für das Ende des Kult-Programms?

TV Now präsentiert erste Drama-Eigenproduktion

"M- Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert im Rahmen der Berlinale Special Series Weltpremiere. Das Drama ist die erste eigene Produktion der Mediengruppe RTL-Deutschland.

Steckt Ex-Bild-Chefredakteurin in geheimen RTL-Verhandlungen?

Die Gerüchteküche um Tanit Koch brodelt. Die frühere "Bild"-Chefin soll schon bald einen neuen Arbeitgeber bekommen: RTL.

Qualcomm verbietet Apple den Mund

Ein Gericht entschied, dass Apple nicht mehr sagen darf, dass alle iPhones verfügbar sind.

Donald und Melania Trump für "Goldene Himbeere" im Rennen

US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania haben dieses Jahr Chancen auf den Spott-Filmpreis "Goldene Himbeere".

ProSiebenSat1: Netflix-Konkurrent schon im Sommer?

ProSiebenSat.1 könnte noch dieses Jahr eine senderübergreifende Streaming-Plattform starten. Es ist ein Versuch, den sinkenden Zuschauerzahlen im linearen TV endlich etwas entgegen zu setzen.

Das Erste vorn - Dortmunder "Tatort" aber unter 10 Millionen

Der "Tatort" im Ersten lag beim Zuschauerinteresse klar vor der "Inga-Lindström"-Folge im ZDF. Aber die 10-Millionen-Marke schaffte der Krimi nicht. Das Interesse am Dschungelcamp ließ auch etwas nach.

"Chaos im Netz": Buntes Internet-Abenteuer mit Botschaft

Nachdem er in "Ralph reicht's" in fremden Spielautomaten unterwegs war, erkundet Titelheld Ralph mit seiner Freundin Vanellope nun das Internet und sorgt für "Chaos im Netz". Die gelungene Fortsetzung ist unterhaltsam und für kleine Zuschauer vielleicht sogar lehrreich.

Olympus E-M1X Leaks: Live ND-Filter, 4K LOG und weltbester 5 Achsen-Stabi?

4/3rumors berichtet von weiteren geleakten Spezifikationen zur kommenden professionellen Olympus Micro Four Thirds Kamera E-M1X.Zur ganzen Newsmeldung

Moza Mini-S: Smartphone Gimbal mit intelligenten Film-Modi

Der chinesische Gimbal Spezialist Moza hat auf der CES 2019 einen neuen elektronischen 3-Achsen Stabilizer für Smartphones vorgestellt, der noch einfacher zu bedienen sein soll als der Moza Mini-MI.Zur ganzen Newsmeldung

Radioaktivität mit dem Kamerasensor eines Smartphones messen

Klingt nach einem guten Aprilscherz, ist aber wirklich möglich.Zur ganzen Newsmeldung

Neue Nikon COOLPIX A1000 Kompaktkamera mit 35x Zoom und 4K -- weitere Nikon Z Modelle folgen?

Zum Frühjahr erscheinen neue Coolpix Superzoom-Kameras von Nikon -- mit der kompakten A1000 läßt sich auch in 4K/UHD filmen (25/30p).Zur ganzen Newsmeldung

Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Daß Party Laser auf Konzerten ein Problem für Kamerasensoren darstellen können ist relativ bekannt - neu ist aber, was dem Ingenieur und Fan autonomer Autos Jit Ray Chowdhury auf der CES 2019 passiert ist.Zur ganzen Newsmeldung

Neuer 27" UltraHD Acer Predator XB3 sowie Nitro XV Monitore mit 90% DCI-P3 Abdeckung

Ab sofort sind mehrere neue Monitore von Acer im Handel verfügbar - alle sind auch für den Videoschnitt ganz interessant aufgrund ihrer guten Abdeckung (90-95%) des professionellen DCI-P3 Farbraums.Zur ganzen Newsmeldung

RED kündigt kompakte 8K RED Ranger Kamera exklusiv für Verleih an

Jarred Land von RED hat im RED User Forum mal wieder in typischer RED-Teaser-Manier eine neue RED Kamera angekündigt.Zur ganzen Newsmeldung

Targus QuadHD USB-C Docking Station für 4 Monitore

Die neue QuadHD Docking Station von Targus erweitert z.Zur ganzen Newsmeldung

Neue Sony Alpha 6400 sowie Firmware Updates für Alpha 9 und 7III-Modelle

Sony hat gerade eine neue Alpha-Kamera auf einer weltweiten Pressekonferenz vorgestellt.Zur ganzen Newsmeldung

Aputure gibt Verfügbarkeit für wasserdichtes Amaran MW Akku-Kopflicht bekannt // CES 2019

Vorgestellt wurde das Amaran MW von Aputure bereits auf der IBC – jetzt hat Aputure auch dessen Verfügbarkeit und Preis mitgeteilt.Zur ganzen Newsmeldung

Seagate: Firecuda, Barracuda und Ironwolf SATA und NMVe SSDs mit bis zu 3,84 TB

Seagate seine bekannten Firecuda, Barracuda und Ironwolf Festplatten Modellreihen um SSDs mit SATA und NVMe Schnittstelle erweitert.Zur ganzen Newsmeldung

Surface Studio Clone und Riesen-Tablet von Lenovo - Yoga A940 // CES 2019

Offensichtlich von Microsofts Surface Studio inspiriert, jedoch etwas günstiger ist das Lenovo Yoga A940 geworden.Zur ganzen Newsmeldung

SanDisk Extreme Pro Portable SSD: Kompakte SSD mit 1 GB/s per USB 3.1 // CES 2019

Western Digital/SanDisks neue kompakte mobile Extreme Pro Portable SSD wird per USB- angeschlossen und erreicht mittels USB 3.Zur ganzen Newsmeldung

Potenter Laptop-Desktop Zwitter - Asus ROG Mothership // CES 2019

In diesem Jahr gab es auf der CES (nicht nur für Gamer) auffällig viele neue Konzepte zu sehen, von denen die meisten sogar in den nächsten 6 Monaten zu kaufen sein sollen.Zur ganzen Newsmeldung

Kostenloser VLC Mediaplayer erreicht 3 Milliarden Downloads und wird bald AirPlay unterstützen // CES 2019

Pünktlich zur Präsentation auf der CES 2019 hat der kostenlose Open Source VLC Mediaplayer demonstriert, wie populär er ist.Zur ganzen Newsmeldung

Editorials: Canon, Nikon, Sony, Panasonic: Wer bringt 2019 den besten Autofokus?

Die soeben vorgestellte Sony Alpha 6400 und der bevorstehende Launch der Panasonic S1 Vollformatserie zeigen bereits deutlich: 2019 wird ein hochspannendes Jahr für die Weiterentwicklung von Autofokussystemen werden. Dank umfassenderem KI-Einsatz und steigender DSP Performance sind größere Qualitätssprünge in 2019 bei der Autofokusleistung im Videobetrieb möglich Â…

News: Das Sterben der Stand-Alone Compositing Programme - Fusion und Natron vor dem Aus

Natrons Schicksal scheint besiegelt und auch Fusion soll wahrscheinlich nicht mehr als Stand-Alone Version weiterentwickelt werden. Wohin werden Profi-Compositoren nun wechseln?

Editorials: Bringt 2019 RAW für alle?

Warum Atomos und Nikon mit ihrer RAW-Ankündigung die Branche ändern werden...

Test: MSI Ventus Geforce RTX 2080 - Beste Grafikkarte für die 4K-/8K-Videobearbeitung?

Nvidia erneuert seit paar Monaten ihre GPU-Oberliga. Wir wollten wissen wie sich die neue RTX 2080 als GPU-Beschleuniger zur Videobearbeitung schlägtÂ…

Test: Fujifilm XT-3: 4K 60p mit 10 Bit LOG intern (!) - die beste APS-C für Video?

Mit der XT-3 hat Fuji eine spiegellose APS-C Kamera am Start, die über beeindruckende Specs insbesondere im Videobereich verfügt: Max. 4K 60p in 10 Bit 4:2:0 LOG intern bietet derzeit keine andere DSLM. Extern stehen max 10 Bit 4:2:2 60P zur Verfügung und mit ETERNA bietet die Fujifilm X-T3 eine sehr gefällige Filmsimulation an. Wie schlägt sich also die Fujifilm X-T3 in der Videopraxis?

Ratgeber: Können erweiterte Low-ISO Einstellungen einen ND-Filter ersetzen?

Manche Kameras bieten die Möglichkeit mit einem erweiterten ISO-Bereich zu arbeiten. Und so kann es verlockend wirken, diese erweiterten Belichtungsmöglichkeiten auch zum Filmen zu benutzen, da man sich hiermit theoretisch ja einen ND-Filter sparen könnte...

Test: Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme

Die FUJI X-T3 begeistert auf dem Papier mit zahlreichen 10 Bit Aufzeichungsoptionen. Und in der Praxis mit einer sehr sauberen Signalverarbeitung...

News: Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren...

Test: Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451.

Test: Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video?

Wir haben uns die Nikon Z6 in der 4K 10 Bit N-LOG-LUT Videopraxis genauer angeschaut und erste Erfahrungen mit der Sensorstabilisierung, der Hauttonwiedergabe (inkl. Farbkorrektur in DaVinci Resolve 12.5), dem Autofokus (Facetracking) dem Handling und der Verarbeitungsqualität gesammelt - inkl. Canon EOS R Vergleich

Test: Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich

Wir haben uns die Videofunktionen der neuen spiegellosen Vollformat Canon EOS R in der Praxis angeschaut und uns hier insbesondere auf Hauttöne, LOG-LUT Verarbeitung, externe 10 Bit Aufnahmen, den Dual Pixel Autofokus und das neue Bedienkonzept konzentriert. Ein kurzer Vergleich zur Nikon Z6 ist ebenfalls mit dabei.

Test: Der 4K-Vollformat Herausforderer Nikon Z6 - Bildqualität im Videomodus

Mit der neuen Z6 ist nun die erste spiegellose Vollformat Kamera von Nikon erhältlich, auf die viele Videofilmer gewartet haben. Denn gegenüber der Z7 bietet die Z6 eine besonders interessante Sensorauflösung für 4K-FullFrame-Aufnahmen.

News: Black Friday und Cyber Monday Deals für Videofilmer

UPDATE: 1.12.2018 Einige Softwaredeals und ein Hardware Deal sind noch aktiv, die anderen sind abgelaufen. Wir haben unsere Liste entsprechend neu geordnet.

Test: Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus

Die neue Canon EOS R ist für Filmer durchwachsen ausgestattet. Doch abseits der bereits bekannten Features konnte uns die erste spiegellose Vollformatkamera von Canon dann doch überraschenÂ…

Test: Filmen mit dem Smartphone: Apple iPhone XS, Filmic Pro und Zhiyun Smooth 4 Gimbal in der Praxis

Wir haben uns das neue iPhone XS im Verbund mit der Filmic Pro App in der Praxis angeschaut und hierbei auch erste Erfahrungen mit den Smooth 4 Smartphone Gimbal von Zhiyun gemacht. Interessiert waren wir hierbei vor allem, wie sich das iPhone XS zusammen mit der Log-Funktion von Filmic Pro bei Hauttönen schlägt. Als Vergleich haben wir kurz auch das aktuelle Samsung S9+ - ebenfalls mit Filmic Pro Log - hinzugezogen.

Grundlagen: Farbkorrektur, Color Management und der Vorteil des linearen Arbeitsfarbraums

Farbkorrektur kann nur korrekt funktionieren, wenn sie in einem kontrollierten Farbraum stattfindet. Dies bedeutet in der Praxis, dass man laut Lehrbuch immer in einem linearen Farbraum korrigieren sollte. Doch warum ist das so und was bedeutet dies eigentlich?

Test: FiLMiC Pro mit dem iPhone Xs - Perfekte Partner?

FiLMiC Pro gilt in Kombination mit einem Spitzensmartphone wie dem neuen iPhone Xs als Tool der Wahl für professionelles Smartphone-Filmen. Das haben wir uns mal genauer angesehen...

News: RED Hydrogen One: das holographische Cinema Smartphone in ersten Tests: Top oder Flop?

Nach langem Warten ist REDs holographisches Smartphone Hydrogen One endlich im Handel erhältlich. Wir haben für Euch eine Übersicht mit vielen Online-Tests zusammengestellt, die alle um die Fragen kreisen, ob das Hydrogen One wirklich auf eine revolutionär neue Art 3D darstellen (und selbst produzieren) kann und ob es in Zukunft per Modul in ein profesionelles Cinema Smartphone aufrüstbar sein wird.

Test: Nikon Z7 in der Praxis: Vollformat Cinema Überflieger DSLR? 10 Bit N-LOG, Sony A7III Vergleich, uvm.

Wir haben die Videofunktionen der Nikon Z7 in der Praxis getestet und waren ziemlich überrascht: Mit dem 4K 10 Bit N-Log Format hat Nikon einen echten Knaller gelandet - vor allem in Sachen Hauttönen, aber auch der neue Autofokus im Verbund mit der Sensorstabilisierung überzeugt. Es gibt aber auch noch das eine oder andere Verbesserungspotential... (Inkl. Sony A7III Vergleich.)

Test: GoPro Hero 7 Black - Mehr als nur mehr Bildstabilisation?

Die neue GoPro Hero 7 Black kann jetzt besser stabilisieren. Doch kann sie damit dem Actioncam-Markt auch neue Impulse verleihen?

Microsoft Windows-XP-Patch für TV-Aufnahmen

Das TV-Empfänger-Programm von Windows XP reagiert nicht mehr oder zeigt fehlerhafte Bilder

Problembeschreibung

Wenn das TV-Empfänger-Programm "DirectShow" auf einem Computer mit Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP 2) darauf eingestellt ist, DVB-Videodaten (DVB = Digital Video Broadcasting) zu empfangen, können die folgenden Symptome auftreten:

Das TV-Empfänger-Programm reagiert nicht mehr.

Das TV-Empfänger-Programm zeigt ruckende oder mangelhafte Bilder.


http://support.microsoft.com/kb/896626



www.user-archiv.de (seit 1999)