U S E R - A R C H I V

Seite: DVB Videobearbeitung (Bearbeitung von PC - TV-Aufnahmen)

Zu dieser Seite

Auf dieser Seite geht es um die Verarbeitung von Computer-TV-Aufnahmen. Sie ist im Aufbau und enthält im Moment nur die Arbeitsschritte, die zum Brennen auf DVDs notwendig sind, die auf allen DVD-Playern abspielbar ist. Ferner liegt der Schwerpunkt auf Freeware und Shareware.

Diese Seite ist vor allem Anfängern mit keinen oder wenig Kenntnissen gewidmet, auch wenn Fortgeschrittene aufgrund neuester oder unbekannter Software interessante Verarbeitungs-Konzepte entdecken werden.

Sie dient ferner für Fortgeschrittene als Übersicht im Dschungel möglicher Vorgehensweisen mit den vorhandenen Programmen, die bereits in Verwendung sind. Dies ist sinnvoll, weil die Programme verschiedene Formate aufnehmen und verschiedene Formate ausgeben können, was zu enorm viel Kombinationsmöglichkeiten führt. Die ursprünglich interne Seite  war ursprünglich eine Cheat-Sheet für den überforderten Webmaster dieses Projekts.

Begriffe für Anfänger

Anfänger werden - zusätzliche zu dieser Seite - im Web vorhandene Tutorials und Anleitungen lesen müssen. Hier nur die allerwichtigsten Begriffe, die für das Verständnis notwendig sind.

DVB

Mit DVB meint man das Thema von mit PC aufgenommener Video-Dateien (Digital Video Broadcasting). Der Ausdruck DVB in Google-Treffern und Aufsatztitel sind also die für Sie relevanten Informationen.


DVBS, DVBT

DVBS und DVBT oder DVB-S und DVB-T betrifft nur die zwei Varianten, wie TV-Sendungen übertragen wurden. DVB-S meint Satellitenübertragung (S für Satellit) und DVB-T meint die normale Antennenübertragung (T für terrestrisch)


MPEG, PVA

Das Ergebnis der Aufzeichnung von Satellitenübertragungen (DVB-S) sind mpeg-Dateien oder pva-Dateien. Letztere enthalten einige Zusatzinformationen, weshalb gängige TV-Programme beide Speicher-Optionen anbieten. Es gibt Diskussionen über die (geringen) Vor- und Nachteile der einzelnen Formate. Diese kann der Anfänger ignorieren und mpeg wählen. Hier gibt es mehr Aufsätze und wesentlich mehr Möglichkeiten zum Einsatz von Software.


VOB, IFO, VIDEO_TS, AUDIO_TS

Zum Brennen einer Video-DVD ist das Erstellen von so gennanten VOB-Dateien nötig, die das Ergebnis von Bearbeitungsschritten sind. Die aufgenommen mpeg oder pva-Dateien können nicht direkt auf eine (echte) DVD gebrannt werden (von Ausnahmen abgesehen, die an entsprechender Stelle behandelt werden). In diesem Zusammenhang werden auch die zugehörigen IFO-Dateien genannten, ferner die Begriffe VIDEO_TS und AUDIO_TS, das sind die Ordner, in denen die VOB und IFO-Dateien auf der DVD liegen. Wissen müssen Sie nur, dass diesse Dateien das erforderliche Ergebnis der Bearbeitungsschritte sind.







Weitere Begriffe

Bei Recherchen - und leider gelegentlich auch auf diesen Seiten - kommen ferner folgende Begriffe vor, die Sie beim Einsatz unten genannter neuerer Software nur kennen und nicht allzusehr vertiefen müssen.

Demuxen

Das Trennen des Ausgangsmaterial, mpg oder pva, in den darin enthaltenen Bild und Audio-Informationen. Bisher  ein fast unumgänglicher Zwischenschritt und daher Gegenstand vieler Aufsätze.

Ergebnis sind m2v-Dateien und mpa-Dateien.

Muxen

Das Zusammenführen dieser Dateien (möglicherweise zwischendurch geschnitten) zu den für die DVD notwendigen VOB und IFO-Dateien, somit der letzte Schritt

Authoring

Betrifft denselben Vorgang, also das Erstellen der endgültigen VOB und IFO-Dateien. Mit enthalten ist in diesem Begriff auch die Möglichkeit, dabei auch Kapitelmarken und Menüs zu erstellen.


mpg oder pva    -->  demuxen  -->      m2v/mpa    -->    muxen/authoren  -->    VOB/IFO
 

Dazwischen ist noch das Schneiden (z.B. Herausschneiden der Werbung) mit Videoschnittprogrammen möglich; mittlerweile ist das in verschiedenen Stadien möglich.

Konzepte in Kurzform

DVB zu DVD - Mögliche Konzepte zum Brennen von TV-Aufnahmen  auf  einer Film-DVD 
(mit Freeware und unter Beachtung von Geschwindigkeit und emöglichst infacher Bedienung ohne großen Einarbeitungsaufwand für Anfänger)

Je nach Ausgangsmaterial mpeg oder pva-Dateien als Ergebnis der TV-Aufzeichnung; ferner eventuell früher vorbereitete m2v/mpa-Dateien (für Fortgeschrittene)

  • mpeg  > streamclip als Schnittprogramm > in DVD Styler laden >> VOB(****)  oder ISO(***)
  • mpeg  > streamclip als Schnittprogramm > speichern wieder als mpg  Datei> DivX-to-DVD (komplette encodierung, daher hoher Zeitaufwand) >> VOB
  • mpeg  > pvastrumento (**) zum demuxen > erzeugt m2v und mpa-Dateien > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder m2v/mpa > ifoEdit >> VOB

  • pva  > evtl. pvastrumento zum bereinigen > erzeugt erneut pva > pvacut zum Schneiden >  pvastrumento zum demuxen > ergibt m2v/mpa >  ifoEdit >> VOB
  • pva  > evtl. pvastrumento zum bereinigen > erzeugt erneut pva > pvacut zum Schneiden >  pvastrumento zum demuxen > ergibt m2v/mpa > DVD Styler  >> VOB oder ISO
  • pva  > pvastrumento zum wandeln in mpeg  > erzeugt  mpeg > streamclip zum Schneiden > erzeugt mpeg > DivX-to-DVD >> VOB
  • pva  > pvastrumento zum wandeln in mpeg  > erzeugt  mpeg > streamclip zum Schneiden > erzeugt mpeg > in DVD Styler laden >> VOB oder ISO
  • m2v/mpa > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder m2v/mpa > ifoEdit (DivXtoDVD geht hier nicht) >> VOB
  • m2v/mpa > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder im m2v/mpa > DVD Styler  >> VOB oder ISO 
 


Mehrere Filme auf eine DVD

Mehrere Filme mit oder ohne Schneiden auf eine DVD (je nach Ausgangsmaterial)
Das Brennen mehrerer Filme auf eine DVD ist ein  Dauerproblem, das in Foren diskutiert wird. Aus technischen Gründen ist das einfache Brennen mehrerer Filmdateien nicht möglich. Notwendig sind spezielle Arbeitsschritte, um diesm öglich sind. Die diskutierten Arbeitsschritte gehören zu den Kompliziertesten Aufgaben innerhalb dieses Themas. Neuere Software lösen überraschend viele Probleme; trotzdem bleibt nocht eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten, je nach Ausgangssituation und der Frage, ob geschnitten werden soll oder nicht.

Hier sind die einfachsten Konzepte aufgelistet, für die nur einige wenige Programme notwendig sind. Für neue Aufnahmen sind im Grunde nur noch die Programme DVD Styler, mpg2schnitt und  streamclip notwendig.

  • mehrere vorhandene fertige VOBs:  laden in DVD Styler , einfaches Menü erstellen >  VOB oder ISO-Datei   (ISO als Image brennen, enthält natürlich VOB-Dateien)
  • mehrere vorhandene fertige VOBs: nacheinander laden in GUI DVDauthorVOB (Alternative zu DVD Styler, etwas komplizierter, aber mehr Möglichkeiten bei der Menüerstellung)
  • mehrere vorhandene fertige VOBs: nacheinander laden in DivXtoDVDVOB (wegen kpl. Neu-Encodierung zeitaufwändig, ergibt durchgehender Film)
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien:  laden in DVD Styler, einfaches Menü erstellen > VOB oder  ISO-Datei
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien: nacheinander (!) laden in mpeg2schnitt (*) wieder m2v/mpa Dateien > laden in GUI DVDauthor > VOB
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien:  einzeln (!) schneiden in mpeg2schnitt (* ) > wieder m2v/mpa Dateien > DVD Styler > = VOB oder ISO-Datei
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien: einzeln (!) schneiden in mpeg2schnitt (*) > wieder m2v/mpa Datei > ifoEdit  > = VOB  (ergibt nur durchgehenden Film, ohne Menü, 

  • mehrere vorhandene mpeg Dateien: (mit Schneiden)  einzeln mit streamclip schneiden > wieder als mpeg speichern > DVD StylerVOB oder ISO (schnell, mit Menü)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien (mit Schneiden): einzeln mit streamclip schneiden >  wieder als mpg speichern, danach DivX-to-DVD > VOB (zeitaufwändig, durchgehender Film)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien (ohne Schneiden):  in DVD Styler laden > VOB oder ISO (mit Menü)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien:  nacheinander laden in DivXtoDVDVOB (wegen kompletter Neu-Encodierung zeitaufwändig, ergibt durchgehenden Film)

(*) jeden geladenen Film in kompletter Länge als Schnitt in die Schnittliste einfügen und somit das Schnittprogramm als Verbindungs-Tool verwenden
   
   natürlich kann man bei dieser Gelegenheit auch den Film selbst schneiden, z.B. Werbung herausnehmen

(**) entgegen dem Namen kann pvastrumento auch mpeg-Dateien verarbeiten

(***) ISO-Datei ist der komplett vorbereitete Dateninhalt einer zu brennenden DVD; er wird über eine spezielle Menüfunktion aufgerufen und gebrannt,
          ohne dass weitere Einstellungen nötig oder möglich sind. Damit enthält die endgültige  natürlich auch die VOB Dateien; Brennvorgang sehr komfortabel

(****) VOB-Datei steht hier vereinfacht hier die für den zum DVD-brennen benötigten  Set an VOB und IFO-Dateien,
              gelegentlich auch als VIDEO_TS und AUDIO_TS bezeichnet, das sind die Ordner, in denen die genannten Dateien dann liegen werden.

pvastrumento

pvastrumento ist ein Programm, das - neben anderen Funktionen - mpeg oder pva-Dateien konvertieren kann. Ferner kann es die mpeg oder pva-DAteien um die für Sie unsichtbaren Übertragungsfehler bereinigen und wieder im selben Format abspeichern. Die hier in Frage kommenden Funktionen, nach denen Sie in den Anleitungen zu achten haben, sind:

Umwandlung von mpeg  zu pva (Bereinigung inklusive)
Umwandlung von pva zu mpeg (Bereinigung inklusive)
Demuxen einer der beiden Formate mpeg oder pva (in m2v und mpa)
Bereinigen von mpeg oder pva von Fehlern


Kurzanleitung:

in Feld "input-stream" die mpeg oder pva-Datei laden. Dann alternativ
  • Button demux zum demuxen (m2v, mpa)
  • Button make pva zum Erstellen einer pva-Datei (gleichgültig was geladen wurde)
  • Button make ps zum Erstellen einer mpeg-Datei (gleichgültig was geladen wurde)
im Zwischenmenü nur den gewünschten Zieldateinamen und den Pfad einstellen (im Feld "basename")
Start drücken.



Treffer aus der User-Archiv-Datenbank zu "pvastrumento"


mpeg2schnitt

mpeg2schnitt ist ein freeware-Programm zum Schneiden von Filmen, ein Videoschnittprogramm also.
Entgegen dem Namen können keine mpeg-Dateien als Ausgangsmaterial geladen werden, sondern die (demuxten) m2v/mpa - Dateien.

Treffer aus der User-Archiv-Datenbank zu "mpeg2schnitt"


DVD Styler

DVD Styler ist ein Authoringprogramm, mit dem die endgültigen VOB/IFO-Dateien erstellt werden (muxen) und gleichzeitig (im Gegensatz zu ifoEdit) auch Menüs kreiert werden können. Die Besonderheit des Programmes ist, dass es auch mpeg-Dateien als Ausgangsmaterial verwenden kann (das demuxen als Zwischenschritt also automatisch übernimmt)  und vor allem, dass mehrere Filme auf eine DVD gespeichert werden können.

webhole.net/category/mobile-development/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
webhole.net/2009/07/25/how-to-parse-xml-with-php-part-one/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://webhole.net/2009/07/26/how-to-parse-xml-with-php-part-3-last-fetching-the-results/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://webhole.net/2009/12/16/how-to-read-xml-with-javascript/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://webhole.net/2009/07/26/how-to-parse-xml-with-php-part2-xml-with-atrributes/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://webhole.net/2009/12/24/how-to-parse-rss-with-php/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://webhole.net/2009/08/31/how-to-read-json-data-with-php/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://webhole.net/category/scripts/jquery/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
5202.blogspot.de/2012/02/dynamische-ansichten-archiv-via-blogger.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/03/blogger-layout-seiten-typen.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/03/header-wechsel-auf-unterschiedlichen.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/datum-fur-jeden-einzelne-post-anzeigen_15.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/dynamische-ansichten-archiv-via-blogger.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2011/12/dynamische-ansichten-pseudo-gadget.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2011/12/blogger-drei-kolumnen-in-gleicher-hohe.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2011/11/kann-ich-mein-blogger-layout-das-ipad.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2011/06/wie-bekomme-ich-in-einem-blogger-post.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
www.blogspot-ratgeber.com/2012/01/texte-ein-ausklappen.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://noodlegei.blogspot.de/2010/08/google-sites-als-file-und.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://berufung-selbststaendig.de/2010/03/08/genialer-gratis-texteditor-writemonkey-ommwriter/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.custombloggertemplates.com/
Rubrik: Webseiten; Typ:
http://www.way2blogging.org/blogger-tools
Rubrik: Webseiten; Typ: Onlinetools
http://www.way2blogging.org/category/blogger-hacks
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.abu-farhan.com/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-DSL-WLAN-Router-Passwort-aendern-4212577.html
Rubrik: Internet; Typ: Sonstige_Literatur
5202.blogspot.com/2012/02/datum-fur-jeden-einzelne-post-anzeigen_15.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/03/blogger-g-post-titel-name-andern.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/03/blogger-runde-ecken-fur-den-internet.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/03/roll-out-vom-neuen-layout.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/03/drei-gadgets-nebeneinander.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/ein-responsive-layout-fur-blogger-eins.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/rechtsklick-sperre-mit-jquery.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/blogger-responsive-sliderfader-fur-die.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/benutzerdefinierte-suche-in-blogger.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/flipcard-kachel-nachgebaut.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/blogger-punkte-vor-posttitel-setzen.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/blogger-eigene-schriften-verwenden.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/geloschte-posts-aus-feed-wieder.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/bilder-vorwarts-und-ruckwarts-blattern.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/dynamische-ansichten-loading-gear.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/02/dynamische-ansichten-labels-mittels.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/css3-slider-mit-checked.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/blogger-header-fixieren.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/blogger-drei-bilder-nebeneinander-teil.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/praxis-blogger-bilder-ohne-rechtsklick.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/rechtsklick-sperre-ohne-javscript.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/fur-die-tonne.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/css3-slider-mit-pseudoklasse-checked.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/blogger-animiertes-drop-down-menu-zum.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/uber-das-bloggen.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/blogger-jump-break-sprungpunkt-anpassen.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/animierter-css3-fly-out-zum-selberbauen.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/css3-toggler-mit-der-pseudoklasse.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/skizzenbuch-pure-css3-lightbox.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/pdf-dokument-via-iframe-im-blog.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/einen-div-container-vertikal-horizontal.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/skizzenbuch-css3-eigenschaft-resize.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/dynamische-ansichten-header-umbauen.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2012/01/bloggen-typographie-und-layout.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://5202.blogspot.com/2011/12/google-plus-badge-als-ribbon-einbauen.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur

[[??]]

streamclip

Das Videoprogramm "Streamclip" hat eine eigene Sonderseite hier im User-Archiv:

http://www.user-archiv.de/mpeg-streamclip.html

Wichtig in diesem Zusammenhang:

  • Streamclip nimmt als Ausgangsmaterial keine m2v-Dateien, sondern nur mpeg oder VOB-Dateien
  • Es kann keine VOB-Dateien erzeugen.

Weitere Software.

Es gibt eine Vielzahl weiterer Vorgehensmöglichkeiten und entsprechende Aufsätze hierzu, z.B. Umwandlung in AVI-Dateien, DivX-Dateien und die Komprimierung von Dateien, um mehr auf eine CD oder DVD zu bekommen. Ferner gibt es eine Fülle von sonstiger Software, die im Web besprochen werden.  Die meisten Aufsätze enthalten allerdings umständliche Vorgehensweisen, die darauf zurückzuführen sind, dass sie noch vor dem Auftauchen moderner Videobearbeitungs-Freeware geschrieben wurden.

Für Anfänger empfiehlt es sich, sich bei der weiteren Recherche auf oben genannte Software zu beschränken. Benutzen Sie die Suchfunktion des User-Archivs und Google.

ebay-Angebote


WDR feiert Diversity-Tag mit Sonderprogramm

Die "Charta der Vielfalt", die Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen, ruft morgen zum 8. Mal den jährlichen Diversity-Tag aus. Der WDR sendet anlässlich dazu ein Sonderprogramm im Fernsehen, Hörfunk und online.

Bundesliga bei Sky: Vorentscheidung um die Meisterschaft

Englische Woche im Pay-TV: Gleich zwei Konferenzen am Dienstag und Mittwoch sowie das Vorentscheidungs-Duell zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund versprechen eine Hochdosis Fußball-Unterhaltung für Fans auf Entzug.

„Beauty and The Nerd“: Zweite Staffel der Datingshow startet bei ProSieben

Nach seinem Start im Jahr 2013 holt ProSieben "Beauty & The Nerd" zurück ins Programm. In der Datingshow treffen wieder selbstbewusste Frauen auf eine Gruppe Nerds.

Russland will neue Weltraumstation bauen

Russland erwägt den Bau einer neuen Station im Weltall. Sie könnte die in die Jahre gekommene Internationale Raumstation ISS ersetzen.

„Periodengeflüster“: Neues TV- und Streaming-Format über Menstruation

Zum weltweiten Menstrual Hygiene Day will die Erdbeerwoche ein neues TV- und Livestream-Format starten. Darin soll sich alles um die weibliche Periode drehen.

Neue Kardashian-Serie „Kirby Jenner“ bald bei Quibi

Es gibt ein neues Reality-TV-Format mit dem Kardashian-Jenner-Clan. Der US-amerikanische Streamingdienst Quibi hat eine Mini-Serie über die Kunstfigur "Kirby Jenner" produziert.

LG bietet TV-Aktionsmodelle mit Sky Supersport Ticket inklusive

LG bewirbt derzeit für alle Fußballfans eine besondere Aktion: Zu den neuen LG Smart TVs erhalten Neukunden ein Sky Sport Ticket inklusive.

Australier erzielen rekordverdächtige Internetgeschwindigkeit

In Australien hat eine Gruppe Wissenschaftler mit der lokalen Internetgeschwindigkeit über Glasfaser experimentiert. Dabei sollen sie laut eigenen Aussagen einen neuen Höchstwert erreicht haben.

Corona-Regeln: Das kommt jetzt auf Kinobesucher zu

Nach wochenlangen Schließungen dürfen die ersten Kinos nun wieder öffnen. Dabei wird sich einiges verändern - die Besucher müssen sich auch hier an eine neue Normalität gewöhnen.

Goodbye, Wohnzimmer: TV-Sender rüsten für Zeit nach Corona

Im Fernsehen sollen nach Corona wieder alte Qualitätsstandards einkehren und beispielsweise wackelige Schalten in private Arbeitszimmer von Ansprechpartnern die Ausnahme bleiben.

„Sportschau“ und Schicksalsschläge: Monica Lierhaus wird 50

Im Sportfernsehen war sie eine gesetzte Größe. Fachmännische, sympathische Moderationen und Interviews waren das Markenzeichen der Hamburgerin Monica Lierhaus. Dann brachte eine Hirn-OP alles durcheinander. Sie kämpfte sich zurück. Nun wird Lierhaus 50.

WDR-Moderatorin Julitta Münch gestorben

Die frühere WDR-Moderatorin und Reporterin Julitta Münch ist tot. Sie sei am vergangenen Donnerstag im Alter von 60 Jahren gestorben, teilte der WDR am Sonntagabend mit.

„Schlag den Star“: Lily Becker und Sylvie Meis liefern sich Trash-Talk

Vor ihrem TV-Wettkampf teilen die beiden hauptberuflichen Ex-Gattinnen von Profisportlern erstmal verbal gegeneinander aus – welche der holländischen Promi-Damen tatsächlich triumphieren wird, ist bald bei ProSieben zu sehen.

DAB Plus: Montag Senderabschaltung am Standort Langenberg

DAB-Plus-Umschaltung auf obere Halbantenne: Für morgen sind am Standort Langenberg Wartungsarbeiten am Antennenträger geplant.

Finanzminister Scholz heute bei „Anne Will“ zu Billionen-Loch Corona

1,25 Billionen Euro: Eine kaum vorstellbare Summe, die uns durch die Krise bringen soll. Bei "Anne Will" am Sonntag im Ersten diskutieren die Gäste darüber, ob das Geld richtig investiert wird.

Sky: Auch zweite Bundesliga-Konferenz im Free-TV mit Traumquote

Auch der zweite Bundesliga-Spieltag nach der Corona-Pause hat dem Pay-TV-Sender Sky starke Quoten beschert.

Jetzt gleich Schalke – Augsburg: Drittes geteiltes Spiel für DAZN und Prime

Zum dritten Mal nach dem Neustart der Saison teilen sich Amazon Prime und DAZN heute Mittag die Live-Übertragung eines Bundesliga-Spiels.

Schweden nimmt öffentliches 5G-Netz in Betrieb

In Schweden ist laut dem Telekommunikationskonzern Tele2 das erste öffentliche 5G-Netz des Landes in Gang gesetzt worden.

1 Million für Baden-Württembergs Radiosender

Fördermittel für baden-württembergische Rundfunkveranstalter: Die Radioprogramme im Südwesten können sich auf eine willkommene Finanzspritze einstellen.

Corona: China-Versandriese Alibaba mit massivem Gewinneinbruch

Dem chinesischen Online-Händler Alibaba hat die Covid-19-Pandemie im letzten Geschäftsquartal die Geschäfte verhagelt.

Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt

Gleich mehrere Neuigkeiten kommen von Z Cam.Zur ganzen Newsmeldung

Neuaufgelegt mit entklickbarer Blende: Samyang MF 85mm F1,4 und MF 14mm F2,8 Objektive

Zwei Samyang Vollformat-Objektive erscheinen zum Sommer in überarbeiteter Version, das MF 85mm F1,4 sowie das MF 14mm F2,8.Zur ganzen Newsmeldung

8K und Dual Pixel AF in Samsungs neuem ISOCELL GN1 Smartphone-Kamerasensor

Einen neuen Bildsensor für mobile Kameramodule hat Samsung entwickelt.Zur ganzen Newsmeldung

ProRes RAW für die Panasonic S1H verzögert sich- trotzdem Firmware-Update 2.0

Eigentlich hatten Panasonic und Atomos https.Zur ganzen Newsmeldung

Aurora: (ND-)Filter hinter statt vor dem Super-Weitwinkel Objektiv

Von Aurora Aperture gab es letzten Sommer eine Kickstarter-Kampagne für kleine ND-/LPR-Filter, die in https.Zur ganzen Newsmeldung

Update: Kyno 1.8 mit BRAW-Support und DaVinci Resolve / Avid Media Composer Unterstützung

Das Medien-Management Tool Kyno wurde aktualisiert und unterstützt in v1.Zur ganzen Newsmeldung

Neue Dell Precision 5000er und 7000er mobile Workstations: kompakter und leistungsstärker

Dell hat Updates seiner Precision 5000er und 7000er Reihe mobiler Workstations veröffentlicht, welche nicht nur ein Redesign erfahren haben und jetzt fast rahmenlos sind (Precision 5500 und 5750), sondern auch alle ein aktuelleres, leistungsfähigeres Innenleben aufweisen.Zur ganzen Newsmeldung

Revolutionäres Echtzeit-Editing Tool Audio Design Desk für Sound-Effekte mit kostenloser Version

Audio Design Desk hat eine kostenlose Version seines Echtzeit-Editing Tools https.Zur ganzen Newsmeldung

Tokina Cinema kündigt 25-75mm T2.9 Zoomobjektiv an

Ein drittes Cine-Zoomobjektiv stellt Tokina mit dem 25-75mm T2.Zur ganzen Newsmeldung

Vivo X50: das erste Smartphone mit eingebauter Gimbal Kamera?

Der chinesische Smartphone-Hersteller Vivo hat auf dem sozialen Netzwerk Weibo ein kurzes Teaser-Video seines nächsten Top-Smartphones X50 (Pro) veröffentlicht.Zur ganzen Newsmeldung

4x schneller: Neuer SD Express Speicherkartenstandard mit bis zu 4 GB/s per PCIe 4.0

Die SD Association hat den neuen SD 8.Zur ganzen Newsmeldung

Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.2 ist da

Blackmagics neuestes - und wie immer kostenloses - Update 16.Zur ganzen Newsmeldung

Neu: Livestreaming-Kamera Mevo Start

Die Mevo Start ist das neueste Modell aus Mevos Livestreaming-Kamera Serie, welche bisher die https.Zur ganzen Newsmeldung

Adobe Premiere Pro und After Effects bekommen ProRes RAW und mehr Neues...

Adobe stellt heute neue Versionen seiner Video- und Audio Applikationen über die Creative Cloud zur Verfügung.Zur ganzen Newsmeldung

Abgesagt: auch IBC und Cine Gear finden in 2020 nicht statt

Messetechnisch scheint das ganze Jahr virtuell zu werden, denn nun wurden sowohl die IBC in Amsterdam als auch die LA CineGear Expo aufgrund der Covid-19 Situation abgesagt.Zur ganzen Newsmeldung

Test: AMD XFX Radeon RX 5600 XT Grafikkarte - Durchschnittliche Mittelklasse

Gegenüber Nvidia konnte AMD oft mit günstigeren Angeboten bei vergleichbarer Leistung auf sich aufmerksam machen. Doch gilt das auch für die neue Radeon RX 5600 XT?

Test: Canon EOS C300 Mark III in der Praxis - die neue S35 Referenz für Doku? Dual Pixel AF, RAW vs MXF... Teil 2

Im zweiten Teil unseres Canon EOS C300 Mark III Praxis-Tests schauen wir uns den Dual Pixel AF, RAW vs MXF, die Dual Gain Funktion und die Ergonomie genauer an. Und abschließend gibtÂ’s natürlich auch unser Fazit: Hat die Canon EOS C300 Mark III das Zeig zur neuen S35 Referenz im Doku-Bereich Â…?

Test: Canon EOS C300 Mark III - Neue S35-Dynamik-Königin im Anflug?

Die neue, dritte Canon 300 soll in der Dynamik signifikante Verbesserungen aufweisen. Wir hatten bislang zwar nur ein Vorserien-Modell, doch dieses erlaubt bereits eine grobe Voreinschätzung...

Test: Canon EOS C300 Mark III in der Praxis: Hauttöne, 10 und 12 Bit (internes) RAW und 10 Bit XF-AVC LOG Recording Â…. Teil 1

Wir hatten Gelegenheit die neue Canon EOS C300 Mark III vor dem Verkaufsstart zu testen und waren besonders gespannt auf die interne 10 und 12 Bit RAW Aufzeichnung inkl. neuem Dual Gain Sensor. Doch auch für dokumentarisches Arbeiten bringt die Kamera vieles mit.

Test: Canon EOS C300 Mark III - Neue S35 Referenz in der 4K-Signalverarbeitung?

Die dritte C300 weist auf dem Papier bemerkenswerte technische Daten auf. Wir konnten schon mal einen ersten Blick auf die Sensor-Qualitäten von Canons neuem S35-Flaggschiff werfen.

Test: Gigabyte AERO 17 HDR - Flaches 17-Zoll Notebook mit 4K-HDR-Display

17 Zoll Laptop für 4K Schnitt in stabil und flach mit HDR-Display gesucht? Dann könnte das Gigabyte AERO 17 HDR vielleicht einen Blick wert sein...

Test: DJI Mavic Air 2 im Praxistest: 4K 50p, D-Cinelike, neuer Controller - die bessere Mavic?

DJI hat heute seine neue Mavic Air 2 Drohne vorgestellt und wir hatten vorab Gelegenheit zu einem ersten Praxistest. Mit der DJI Mavic Air 2 bietet erstmalig eine Drohne der Mavic-Familie Bildraten von max 50/60p bei 4K Auflösung. Hinzu kommt das D-Cinelike Farbprofile, mehr manuelle Einstellmöglichkeiten, ein neuer Controller und vieles mehr.

Ratgeber: Kamera-Auswahl für Low Budget Filmer bis 400 Euro

Selbst für wenige hundert Euro findet man bereits gebrauchte Kameras, mit denen sich ein Low-Budget Filmprojekt stemmen lässt. Wir reißen einmal drei mögliche Lösungen an...

Test: Video-Konferenzen mit Blackmagic ATEM Mini Pro und (fast) jeder Kamera aufsetzen

Der neue ATEM Mini Pro Mischer ist in der slashCAM Redaktion eingetroffen und wir erkunden seine recht vielfältigen Anwendungsoptionen. In einem ersten Test stellen wir den ATEM Mini Pro als Schnittstelle für das Setup von Video-Konferenzen vor, denn der funktioniert ATEM Mini PRO mit jeder Kamera, die über eine HDMI-Schnittstelle verfügt und liefert eine bessere Bildqualität als normale Webcams...

Test: Fujifilm X-T4 in der Praxis: Videostabilisierung, Autofokus, Ergonomie und Fazit Â… Teil 2

Im zweiten Teil unseres Fujifilm X-T4 Tests schauen wir uns die Videostabilisierung, das (Auto)fokus-System sowie die Ergonomie und die Bedienung der X-T4 genauer an. Mit Teils überraschenden Ergebnissen. Und natürlich haben wir auch ein Fazit zu unserem Praxistest der Fujifilm X-T4 im Angebot Â…

Grundlagen: Warum man Camcorder/Kameras nicht einfach als Webcams nutzen kann

Viele Camcorder oder Kameras sind Webcams qualitativ überlegen, doch fürs Streaming oder Videokonferenzen ist deren Nutzung nicht trivial zu realisieren...

Test: Fujifilm X-T4 in der Praxis: Hauttöne, internes vs externes 10 Bit F-LOG, Akkuleistung - Teil 1

Wir hatten Gelegenheit zu einem Vorab-Praxistest mit der bald verfügbaren Fujifilm X-T4, die vieles mitbringt, was Filmer-Herzen höher schlagen lässt: Ein stabilisierter Sensor, interne 4K 10 Bit F-Log Aufnahme mit max. 50/60p, verbesserter Autofokus inkl. Augenerkennung bei der Videoaufnahme, 2 SD-Cardslots, uvm ...

News: Kostenlose Softwareangebote für Filmer als Unterstützung in der Corona-Krise

Für Produktionsfirmen und Freiberufler auch im Bereich Video ist die aktuelle Lage schwierig. Als kleine Hilfestellung bieten immer mehr Hersteller ihre Tools für die nächsten drei Monate kostenlos an, um zumindest die Geldbeutel ein wenig zu entlasten oder auch die Möglichkeit zu geben, mit speziellen Tools für die Remotezugriff bzw. Kollaboration von Zuhause aus weiterarbeiten zu können. Wir zeigen, welche Tools alle momentan kostenlos zu nutzen sind.

Test: Panasonic EVA1 5,7K RAW mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR

Der Blackmagic Video Assist 12G HDR kann einer Panasonic EVA1 5,7K (B)RAW entlocken. Kann diese Kombination der kleinen Varicam noch einmal neues Leben einhauchen?

Test: Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen Â…

Test: Blackmagic Video Assist 12G HDR 7-Zoll Recorder/Monitor mit RAW-Aufzeichnung

Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen?

Grundlagen: Videoschnitt auf dem Notebook - Vor- und Nachteile der mobilen Laptop Videobearbeitung

Nicht nur in Zeiten von Corona wollen viele Anwender mit ihrem Schnittplatz flexibel sein. Doch welche Kompromisse geht man bei der Videobearbeitung am Laptop konkret ein?

Ratgeber: Coronavirus-Krise: Aktuelle Soforthilfen für Unternehmen und Selbständige - eine Übersicht

Angesichts der massiven wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise und der zur Eindämmung des Virus getroffenen Maßnahmen gibt es eine ganze Reihe von Soforthilfemaßnahmen von staatlichen Stellen für Unternehmen und Selbständige. Wir versuchen hier, eine Übersicht der vielen verschiedenen Überbrückungsmaßnahmen zu geben und wollen einige wichtige Fragen dazu beantworten.

Test: Kamera-Cage Vergleich: Zacuto, Manfrotto, SmallRig, Shape, 8Sinn ... Wer baut den besten Cage für DSLM/DSLRs?

Im zweiten Teil unseres großen Kamera-Cage Ratgebers wollen wir uns aktuelle Kamera-Cages im konkreten Vergleich anschauen. Da sich die Design- und Anwenderphilosophien der unterschiedlichen Hersteller häufig durch deren gesamtes DSLM/DSLR Cage-Portfolio ziehen, lassen sich unsere hier gewonnenen Erkenntnisse ganz gut auch unabhängig vom spezifischen Kameramodel anwenden ...

Fokus Indie-Film: Leaving the Frame - wie aus einer Weltreise ein selbstfinanzierter Kinofilm entstand (gedreht mit der GH5)

Wie macht man aus einer 7-monatigen Reise einen sehenswerten Film, bringt ihn ins Kino und sogar zu Netflix, in Eigenregie und ohne Finanzierung? Ein Gespräch mit Manuel Vering - Videojournalist und bekennender Kamera-Nerd - über seinen zusammen mit Maria Ehrich produzierten Film, das Drehen mit der Panasonic GH5 im Minimal-Setup, dem Schnitt im eigenen Wohnzimmer und vieles mehr.

Microsoft Windows-XP-Patch für TV-Aufnahmen

Das TV-Empfänger-Programm von Windows XP reagiert nicht mehr oder zeigt fehlerhafte Bilder

Problembeschreibung

Wenn das TV-Empfänger-Programm "DirectShow" auf einem Computer mit Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP 2) darauf eingestellt ist, DVB-Videodaten (DVB = Digital Video Broadcasting) zu empfangen, können die folgenden Symptome auftreten:

Das TV-Empfänger-Programm reagiert nicht mehr.

Das TV-Empfänger-Programm zeigt ruckende oder mangelhafte Bilder.


http://support.microsoft.com/kb/896626



www.user-archiv.de (seit 1999)