U S E R - A R C H I V

Seite: DVB Videobearbeitung (Bearbeitung von PC - TV-Aufnahmen)

Zu dieser Seite

Auf dieser Seite geht es um die Verarbeitung von Computer-TV-Aufnahmen. Sie ist im Aufbau und enthält im Moment nur die Arbeitsschritte, die zum Brennen auf DVDs notwendig sind, die auf allen DVD-Playern abspielbar ist. Ferner liegt der Schwerpunkt auf Freeware und Shareware.

Diese Seite ist vor allem Anfängern mit keinen oder wenig Kenntnissen gewidmet, auch wenn Fortgeschrittene aufgrund neuester oder unbekannter Software interessante Verarbeitungs-Konzepte entdecken werden.

Sie dient ferner für Fortgeschrittene als Übersicht im Dschungel möglicher Vorgehensweisen mit den vorhandenen Programmen, die bereits in Verwendung sind. Dies ist sinnvoll, weil die Programme verschiedene Formate aufnehmen und verschiedene Formate ausgeben können, was zu enorm viel Kombinationsmöglichkeiten führt. Die ursprünglich interne Seite  war ursprünglich eine Cheat-Sheet für den überforderten Webmaster dieses Projekts.

Begriffe für Anfänger

Anfänger werden - zusätzliche zu dieser Seite - im Web vorhandene Tutorials und Anleitungen lesen müssen. Hier nur die allerwichtigsten Begriffe, die für das Verständnis notwendig sind.

DVB

Mit DVB meint man das Thema von mit PC aufgenommener Video-Dateien (Digital Video Broadcasting). Der Ausdruck DVB in Google-Treffern und Aufsatztitel sind also die für Sie relevanten Informationen.


DVBS, DVBT

DVBS und DVBT oder DVB-S und DVB-T betrifft nur die zwei Varianten, wie TV-Sendungen übertragen wurden. DVB-S meint Satellitenübertragung (S für Satellit) und DVB-T meint die normale Antennenübertragung (T für terrestrisch)


MPEG, PVA

Das Ergebnis der Aufzeichnung von Satellitenübertragungen (DVB-S) sind mpeg-Dateien oder pva-Dateien. Letztere enthalten einige Zusatzinformationen, weshalb gängige TV-Programme beide Speicher-Optionen anbieten. Es gibt Diskussionen über die (geringen) Vor- und Nachteile der einzelnen Formate. Diese kann der Anfänger ignorieren und mpeg wählen. Hier gibt es mehr Aufsätze und wesentlich mehr Möglichkeiten zum Einsatz von Software.


VOB, IFO, VIDEO_TS, AUDIO_TS

Zum Brennen einer Video-DVD ist das Erstellen von so gennanten VOB-Dateien nötig, die das Ergebnis von Bearbeitungsschritten sind. Die aufgenommen mpeg oder pva-Dateien können nicht direkt auf eine (echte) DVD gebrannt werden (von Ausnahmen abgesehen, die an entsprechender Stelle behandelt werden). In diesem Zusammenhang werden auch die zugehörigen IFO-Dateien genannten, ferner die Begriffe VIDEO_TS und AUDIO_TS, das sind die Ordner, in denen die VOB und IFO-Dateien auf der DVD liegen. Wissen müssen Sie nur, dass diesse Dateien das erforderliche Ergebnis der Bearbeitungsschritte sind.







Weitere Begriffe

Bei Recherchen - und leider gelegentlich auch auf diesen Seiten - kommen ferner folgende Begriffe vor, die Sie beim Einsatz unten genannter neuerer Software nur kennen und nicht allzusehr vertiefen müssen.

Demuxen

Das Trennen des Ausgangsmaterial, mpg oder pva, in den darin enthaltenen Bild und Audio-Informationen. Bisher  ein fast unumgänglicher Zwischenschritt und daher Gegenstand vieler Aufsätze.

Ergebnis sind m2v-Dateien und mpa-Dateien.

Muxen

Das Zusammenführen dieser Dateien (möglicherweise zwischendurch geschnitten) zu den für die DVD notwendigen VOB und IFO-Dateien, somit der letzte Schritt

Authoring

Betrifft denselben Vorgang, also das Erstellen der endgültigen VOB und IFO-Dateien. Mit enthalten ist in diesem Begriff auch die Möglichkeit, dabei auch Kapitelmarken und Menüs zu erstellen.


mpg oder pva    -->  demuxen  -->      m2v/mpa    -->    muxen/authoren  -->    VOB/IFO
 

Dazwischen ist noch das Schneiden (z.B. Herausschneiden der Werbung) mit Videoschnittprogrammen möglich; mittlerweile ist das in verschiedenen Stadien möglich.

Konzepte in Kurzform

DVB zu DVD - Mögliche Konzepte zum Brennen von TV-Aufnahmen  auf  einer Film-DVD 
(mit Freeware und unter Beachtung von Geschwindigkeit und emöglichst infacher Bedienung ohne großen Einarbeitungsaufwand für Anfänger)

Je nach Ausgangsmaterial mpeg oder pva-Dateien als Ergebnis der TV-Aufzeichnung; ferner eventuell früher vorbereitete m2v/mpa-Dateien (für Fortgeschrittene)

  • mpeg  > streamclip als Schnittprogramm > in DVD Styler laden >> VOB(****)  oder ISO(***)
  • mpeg  > streamclip als Schnittprogramm > speichern wieder als mpg  Datei> DivX-to-DVD (komplette encodierung, daher hoher Zeitaufwand) >> VOB
  • mpeg  > pvastrumento (**) zum demuxen > erzeugt m2v und mpa-Dateien > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder m2v/mpa > ifoEdit >> VOB

  • pva  > evtl. pvastrumento zum bereinigen > erzeugt erneut pva > pvacut zum Schneiden >  pvastrumento zum demuxen > ergibt m2v/mpa >  ifoEdit >> VOB
  • pva  > evtl. pvastrumento zum bereinigen > erzeugt erneut pva > pvacut zum Schneiden >  pvastrumento zum demuxen > ergibt m2v/mpa > DVD Styler  >> VOB oder ISO
  • pva  > pvastrumento zum wandeln in mpeg  > erzeugt  mpeg > streamclip zum Schneiden > erzeugt mpeg > DivX-to-DVD >> VOB
  • pva  > pvastrumento zum wandeln in mpeg  > erzeugt  mpeg > streamclip zum Schneiden > erzeugt mpeg > in DVD Styler laden >> VOB oder ISO
  • m2v/mpa > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder m2v/mpa > ifoEdit (DivXtoDVD geht hier nicht) >> VOB
  • m2v/mpa > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder im m2v/mpa > DVD Styler  >> VOB oder ISO 
 


Mehrere Filme auf eine DVD

Mehrere Filme mit oder ohne Schneiden auf eine DVD (je nach Ausgangsmaterial)
Das Brennen mehrerer Filme auf eine DVD ist ein  Dauerproblem, das in Foren diskutiert wird. Aus technischen Gründen ist das einfache Brennen mehrerer Filmdateien nicht möglich. Notwendig sind spezielle Arbeitsschritte, um diesm öglich sind. Die diskutierten Arbeitsschritte gehören zu den Kompliziertesten Aufgaben innerhalb dieses Themas. Neuere Software lösen überraschend viele Probleme; trotzdem bleibt nocht eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten, je nach Ausgangssituation und der Frage, ob geschnitten werden soll oder nicht.

Hier sind die einfachsten Konzepte aufgelistet, für die nur einige wenige Programme notwendig sind. Für neue Aufnahmen sind im Grunde nur noch die Programme DVD Styler, mpg2schnitt und  streamclip notwendig.

  • mehrere vorhandene fertige VOBs:  laden in DVD Styler , einfaches Menü erstellen >  VOB oder ISO-Datei   (ISO als Image brennen, enthält natürlich VOB-Dateien)
  • mehrere vorhandene fertige VOBs: nacheinander laden in GUI DVDauthorVOB (Alternative zu DVD Styler, etwas komplizierter, aber mehr Möglichkeiten bei der Menüerstellung)
  • mehrere vorhandene fertige VOBs: nacheinander laden in DivXtoDVDVOB (wegen kpl. Neu-Encodierung zeitaufwändig, ergibt durchgehender Film)
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien:  laden in DVD Styler, einfaches Menü erstellen > VOB oder  ISO-Datei
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien: nacheinander (!) laden in mpeg2schnitt (*) wieder m2v/mpa Dateien > laden in GUI DVDauthor > VOB
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien:  einzeln (!) schneiden in mpeg2schnitt (* ) > wieder m2v/mpa Dateien > DVD Styler > = VOB oder ISO-Datei
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien: einzeln (!) schneiden in mpeg2schnitt (*) > wieder m2v/mpa Datei > ifoEdit  > = VOB  (ergibt nur durchgehenden Film, ohne Menü, 

  • mehrere vorhandene mpeg Dateien: (mit Schneiden)  einzeln mit streamclip schneiden > wieder als mpeg speichern > DVD StylerVOB oder ISO (schnell, mit Menü)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien (mit Schneiden): einzeln mit streamclip schneiden >  wieder als mpg speichern, danach DivX-to-DVD > VOB (zeitaufwändig, durchgehender Film)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien (ohne Schneiden):  in DVD Styler laden > VOB oder ISO (mit Menü)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien:  nacheinander laden in DivXtoDVDVOB (wegen kompletter Neu-Encodierung zeitaufwändig, ergibt durchgehenden Film)

(*) jeden geladenen Film in kompletter Länge als Schnitt in die Schnittliste einfügen und somit das Schnittprogramm als Verbindungs-Tool verwenden
   
   natürlich kann man bei dieser Gelegenheit auch den Film selbst schneiden, z.B. Werbung herausnehmen

(**) entgegen dem Namen kann pvastrumento auch mpeg-Dateien verarbeiten

(***) ISO-Datei ist der komplett vorbereitete Dateninhalt einer zu brennenden DVD; er wird über eine spezielle Menüfunktion aufgerufen und gebrannt,
          ohne dass weitere Einstellungen nötig oder möglich sind. Damit enthält die endgültige  natürlich auch die VOB Dateien; Brennvorgang sehr komfortabel

(****) VOB-Datei steht hier vereinfacht hier die für den zum DVD-brennen benötigten  Set an VOB und IFO-Dateien,
              gelegentlich auch als VIDEO_TS und AUDIO_TS bezeichnet, das sind die Ordner, in denen die genannten Dateien dann liegen werden.

pvastrumento

pvastrumento ist ein Programm, das - neben anderen Funktionen - mpeg oder pva-Dateien konvertieren kann. Ferner kann es die mpeg oder pva-DAteien um die für Sie unsichtbaren Übertragungsfehler bereinigen und wieder im selben Format abspeichern. Die hier in Frage kommenden Funktionen, nach denen Sie in den Anleitungen zu achten haben, sind:

Umwandlung von mpeg  zu pva (Bereinigung inklusive)
Umwandlung von pva zu mpeg (Bereinigung inklusive)
Demuxen einer der beiden Formate mpeg oder pva (in m2v und mpa)
Bereinigen von mpeg oder pva von Fehlern


Kurzanleitung:

in Feld "input-stream" die mpeg oder pva-Datei laden. Dann alternativ
  • Button demux zum demuxen (m2v, mpa)
  • Button make pva zum Erstellen einer pva-Datei (gleichgültig was geladen wurde)
  • Button make ps zum Erstellen einer mpeg-Datei (gleichgültig was geladen wurde)
im Zwischenmenü nur den gewünschten Zieldateinamen und den Pfad einstellen (im Feld "basename")
Start drücken.



Treffer aus der User-Archiv-Datenbank zu "pvastrumento"


mpeg2schnitt

mpeg2schnitt ist ein freeware-Programm zum Schneiden von Filmen, ein Videoschnittprogramm also.
Entgegen dem Namen können keine mpeg-Dateien als Ausgangsmaterial geladen werden, sondern die (demuxten) m2v/mpa - Dateien.

Treffer aus der User-Archiv-Datenbank zu "mpeg2schnitt"


DVD Styler

DVD Styler ist ein Authoringprogramm, mit dem die endgültigen VOB/IFO-Dateien erstellt werden (muxen) und gleichzeitig (im Gegensatz zu ifoEdit) auch Menüs kreiert werden können. Die Besonderheit des Programmes ist, dass es auch mpeg-Dateien als Ausgangsmaterial verwenden kann (das demuxen als Zwischenschritt also automatisch übernimmt)  und vor allem, dass mehrere Filme auf eine DVD gespeichert werden können.

http://www.admins-tipps.de/Microsoft/Windows_XP/Monitor_wird_bei_Resume_aus_Suspend-Status_nicht_reaktiviert.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.admins-tipps.de/Microsoft/Windows_XP/Windowc_XP_%28Home%29__ohne_bootbares_CD-Laufwerk_installieren.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.admins-tipps.de/Microsoft/Windows_XP/Balloon-Tipps_ausschalten.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.admins-tipps.de/Microsoft/Windows_XP/Die_Portnummern_der_Windows_Services.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.admins-tipps.de/Microsoft/Windows_XP/Parallelinstallation_von_Win_XP_und_danach_Win2000.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.admins-tipps.de/Microsoft/Windows_XP/Aktuelles_Datum_als_Datei-_oder_Ordnernamen_verwenden_unter_Win_NT4,_Win_2000_und_Win_XP.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.admins-tipps.de/Microsoft/MS_DOS/MS_DOS_Befehls%FCbersicht.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.admins-tipps.de/Microsoft/MS_DOS/Undokumentierte_Befehls-Parameter.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.admins-tipps.de/Microsoft/MS_DOS/Die_L%E4ndercodes_und_Zeichensatztabellen.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=134290
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=106212
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=106211
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=106210
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=106027
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105680
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105658
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=124128
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104608
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104607
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104583
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104582
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104492
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104459
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104456
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104454
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104452
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104451
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104447
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104446
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104445
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104444
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104392
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104391
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=104361
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=141222
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=123971
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=107041
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=106348
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=106183
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105620
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105619
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105617
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105616
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105615
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105614
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105613
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105612
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105611
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105610
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105579
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105578
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105577
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105576
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105575
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105574
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105573
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105571
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105570
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105568
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105566
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur

[[??]]

streamclip

Das Videoprogramm "Streamclip" hat eine eigene Sonderseite hier im User-Archiv:

http://www.user-archiv.de/mpeg-streamclip.html

Wichtig in diesem Zusammenhang:

  • Streamclip nimmt als Ausgangsmaterial keine m2v-Dateien, sondern nur mpeg oder VOB-Dateien
  • Es kann keine VOB-Dateien erzeugen.

Weitere Software.

Es gibt eine Vielzahl weiterer Vorgehensmöglichkeiten und entsprechende Aufsätze hierzu, z.B. Umwandlung in AVI-Dateien, DivX-Dateien und die Komprimierung von Dateien, um mehr auf eine CD oder DVD zu bekommen. Ferner gibt es eine Fülle von sonstiger Software, die im Web besprochen werden.  Die meisten Aufsätze enthalten allerdings umständliche Vorgehensweisen, die darauf zurückzuführen sind, dass sie noch vor dem Auftauchen moderner Videobearbeitungs-Freeware geschrieben wurden.

Für Anfänger empfiehlt es sich, sich bei der weiteren Recherche auf oben genannte Software zu beschränken. Benutzen Sie die Suchfunktion des User-Archivs und Google.

ebay-Angebote


Deutsche Medienaufseher starten Offensive gegen Porno-Portale

Medienaufseher wollen die großen Porno-Portale im Internet zwingen, die in Deutschland geltenden Jugendschutzvorgaben einzuhalten.

Rettet Sky die Liga? Verhandlungen über Vorauszahlungen mit der DFL

Sky könnte durch die Corona-Krise finanziell stark belasteten Clubs der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga möglicherweise mit der Vorauszahlung von TV-Geldern helfen.

Im Test: James Donkey HD Duo – Kleiner Linux-Einstiegsreceiver

Digitalreceiver mit Enigma2 als Betriebssystem gehören mittlerweile zu der Mehrheit der Geräte am Markt. Mit der Einführung der neuen Hisilicon-Prozessoren aus China gab es zudem auch noch einen enormen Preisrutsch und damit Geräte zu absoluten Traumpreisen. Die magische Preisgrenze von 100 Euro ist schon lange unterschritten. Mittlerweile aber sind bereits Geräte mit Twin-Tuner für den […]

Tschechisches Fernsehen dreht Coronavirus-Sitcom

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen in Tschechien macht die Coronavirus-Pandemie zum Thema einer Sitcom.

TV-Premiere: Arte zeigt starbesetzte Neuauflage von „Jesus Christ Superstar“

Am Karfreitag wird es opulent bei Arte: Eine umjubelte Neuinszenierung von "Jesus Christ Superstar" läuft erstmals im deutschen Fernsehen.

Telekom: So sollen Unternehmen besser geschützt werden

Die Telekom AG will fortan Unternehmen besser vor Hackerangriffen schützen. Unterstützung holt sich der Konzern dafür aus den USA.

Heute startet der „After Corona Club“ mit Anja Reschke im NDR

Mit einer neuen NDR-Gesprächssendung will Anja Reschke Entschleunigung in den Corona-Alltag bringen und zum Nachdenken anregen.

ARD und ZDF im Clinch wegen paralleler Talks von Illner und Will

Nach Unstimmigkeiten zwischen ZDF und ARD wegen zeitgleicher Nachrichten gibt es eine weitere Überlappung. Das Ganze ist in den Augen der ARD "nicht zuschauerfreundlich". Auch Will selbst äußerte sich.

Corona-Schnäppchen im Überblick Teil 2 – Was es alles gerade kostenlos gibt

Viele Anbieter haben in Zeiten der Corona-Krise weitreichende Maßnahmen ergriffen, die interessierten Isolierten Gratis-Zugang zu ansonsten kostenpflichtigen Angeboten gewähren. Eine Übersicht von MagentaTV, über Sky bis Joyn.

NDR: „Hallo Niedersachsen“ ab heute mit neuer Moderatorin

Jeden Abend berichtet „Hallo Niedersachsen“ im NDR Fernsehen über das Geschehen in dem Bundesland. Jetzt erhält das Moderatorenteam der Sendung Zuwachs. Christina von Saß wird ab sofort Arne-Torben Voigts und Jan Starkebaum als Moderatorin unterstützen. Die Journalistin habe laut eigener Aussage bei ihrer Arbeit als Reporterin die unterschiedlichsten Ecken in Niedersachsen kennen- und schätzen gelernt. […]

Vodafone erweitert Highspeed-Netz

Vodafone baut sein Gigabit-Netzwerk in Deutschland weiter aus. So kann ab sofort in mehreren neuen Orten Highspeed-Internet bezogen werden.

Pluto TV startet acht neue Channels

Der Streamingdienst Pluto TV erweitert vor Ostern sein Angebot um ganze acht neue Channels. Von Kinderserie bis Mystery ist alles dabei.

RTL dreht Film über Boris Becker

Boris Becker hat bekanntlich Sportgeschichte geschrieben. RTL arbeitet nun an einer Verfilmung der Lebensgeschichte der Tennis-Legende.

Lilly Becker gibt heute ihr Schauspieldebüt in „Dahoam is dahoam“

Eine knappe halbe Stunde Auszeit aus der Welt mit Corona - das bietet wochentags "Dahoam is dahoam" im BR Fernsehen. Heute gibt es einen prominenten Gastauftritt.

Sky bringt neue Sport-Formate ins Free- und Pay-TV

Sky startet diese Woche neue Formate zur Formel 1, Tennis und Handball auf Sky Sport 2 HD auf Sky Sport News HD.

Zee.One: Start von erster türkischer Serie im deutschen TV verschoben

Zee.One zeigt demnächst als erster Sender hierzulande eine türkische Serie in deutscher Synchronisation. Der Starttermin nächste Woche wurde nun jedoch kurzfristig verschoben.

Nachgehakt: Leser-Erfahrungen mit Philips 55POS9002 OLED bei Bildverfärbungen

Vor zwei Monaten haben wir Ihnen ausführlich die Probleme geschildert, die nach unserem Langzeittest (mehr als 5.000 Betriebsstunden) mit dem Philips 55POS9002 auftraten, inklusive der Service-Problematik, nachdem die Garantiezeit abgelaufen war. Die Resonanz unter den Lesern war riesig.

Update: Zwei neue Sender bei Waipu.tv

Faszination Automobil: Bei Waipu.tv gesellen zwei neue Auto-Sender zum Portfolio - eine Pay-TV-Kanal sowie ein frei empfangbarer.

Neuer Geschäftsleiter bei Nubert electronic

Der bisherige Marketing-Chef Roland Spiegler verabschiedet sich aus der Geschäftsleitung des HiFi-Herstellers aus Schwäbisch Gmünd, bleibt aber beratend für das Unternehmen tätig.

Wirtschaftsmagazin „Plusminus“ mit neuem Moderator

Ab diesem Monat wird ein neues Gesicht die MDR-Ausgaben des ARD-Wirtschaftsmagazins "Plusminus" moderieren.

Adobe startet öffentliche Betas u.a. für Premiere Pro, After Effects und Audition

Adobe startet erstmals ein großangelegtes öffentliches Beta-Programm für seine Audio- und Video-Apps, welches über die nächsten Monate ausgerollt werden soll.Zur ganzen Newsmeldung

Intels Comet Lake Prozessoren für Notebooks - Core i9-10980HK

Wenn man einmal von den Unwägbarkeiten durch die aktuelle Corona-Krise absieht, läuft es für AMD auch zu Beginn dieses Jahres recht gut.Zur ganzen Newsmeldung

MSI: Laptop Update bringt Nvidia GeForce RTX Super GPUs und neue Intel CPUs

MSI hat das neueste Versionsupgrade für seine Gaming- und Kreativ-Laptops vorgestellt.Zur ganzen Newsmeldung

Alles scharf: Forscher entwickeln extrem dünne Diffraktionslinse

Eine neuartige, mit wenigen Mikrometern extrem dünne Linse könnte zukünftig ua.Zur ganzen Newsmeldung

Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming

Mit dem neuen Atem Mini Pro Switcher erweitert Blackmagic Design die Funktionen seines bisherigen Low-Cost Mini Live Production Switchers Atem Mini.Zur ganzen Newsmeldung

Blackmagic Kamera Update verwandelt Pocket Cinema Camera 4K, 6K in Studio Kameras

Blackmagic Design hat soeben sein 6.Zur ganzen Newsmeldung

Heute Abend Blackmagic Ankündigungen per Live Stream - auch bei uns

Heute um 19h hiesige Zeit gibt es einen Live-Stream von Blackmagic -- Ankündigungen im Bereich Live Production sind zu erwarten, auch ein Kamera-Update scheint zu kommen.Zur ganzen Newsmeldung

Affinity Photo, Designer und Publisher jetzt vorläufig kostenlos - und 50% Rabatt bei Kauf

Um Usern durch die Coronakrise zu helfen, schnürt jetzt auch der britische Hersteller Serif ein https.Zur ganzen Newsmeldung

Videostabilisierer ReelSteady wird Teil von GoPro

Kürzlich gab GoPro bekannt, die kleine Softwareschmiede ReelSteady zu übernehmen.Zur ganzen Newsmeldung

Huawei P40 Pro Smartphone kommt mit großzügigem 1/1.28 Zoll Kamerasensor

Von Huawei wurde die neue Smartphone Flagschiff P40 Serie vorgestellt, die einige Neuerungen in der Kamerasektion (powered by Leica) mitbringt gegenüber der P30 Serie.Zur ganzen Newsmeldung

Premiere Plugins und andere Tools von Motion Array für 90 Tage kostenlos

Im Zuge der Coronakrise erlaubt jetzt auch Motion Array mehrere seiner Produkte für 90 Premiere kostenlos zu nutzen, die Usern helfen können, in der Zeit der Heimarbeit trotzdem an Projekten weiterzuarbeiten.Zur ganzen Newsmeldung

Manfrotto: neue Reisestativ-Kollektion Element MII

Neue, leichte Reisestative stellt Manfrotto vor -- eigentlich für Fotografen, doch wer als Filmer im Urlaub kein großes Stativ mit schwerem Videoneiger mitschleppen möchte, weicht ja gelegentlich auch auf solche Alternativen aus; statische Einstellungen lassen sich zumindest damit bewerkstelligen.Zur ganzen Newsmeldung

Sony verschmilzt seine Kamerasparte mit dem Handy- und Entertainmentbereich

Die Sony Corporation hat eine Umstrukturierung angekündigt, in deren Zug der Kamerabereich in ein eigenes Geschäft ausgegliedert wird.Zur ganzen Newsmeldung

Apple ProRes RAW for Windows 1.0 (Beta) ist da - fast ohne Kommentar

Wieder einmal ziemlich überraschend hat Apple heute auf seinen Supportseiten ohne großen Kommentar eine Datei namens "Apple ProRes RAW for Windows 1.Zur ganzen Newsmeldung

In eigener Sache -- die Gewinner der Sennheiser-Verlosung stehen fest

Unter den zahlreichen Teilnehmern der Sennheiser-Umfrage haben wir heute die elf glücklichen Gewinner ausgelost und bereits benachrichtigt.Zur ganzen Newsmeldung

Test: Panasonic EVA1 5,7K RAW mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR

Der Blackmagic Video Assist 12G HDR kann einer Panasonic EVA1 5,7K (B)RAW entlocken. Kann diese Kombination der kleinen Varicam noch einmal neues Leben einhauchen?

Test: Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen Â…

Test: Blackmagic Video Assist 12G HDR 7-Zoll Recorder/Monitor mit RAW-Aufzeichnung

Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen?

Grundlagen: Videoschnitt auf dem Notebook - Vor- und Nachteile der mobilen Laptop Videobearbeitung

Nicht nur in Zeiten von Corona wollen viele Anwender mit ihrem Schnittplatz flexibel sein. Doch welche Kompromisse geht man bei der Videobearbeitung am Laptop konkret ein?

Ratgeber: Coronavirus-Krise: Aktuelle Soforthilfen für Unternehmen und Selbständige - eine Übersicht

Angesichts der massiven wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise und der zur Eindämmung des Virus getroffenen Maßnahmen gibt es eine ganze Reihe von Soforthilfemaßnahmen von staatlichen Stellen für Unternehmen und Selbständige. Wir versuchen hier, eine Übersicht der vielen verschiedenen Überbrückungsmaßnahmen zu geben und wollen einige wichtige Fragen dazu beantworten.

Test: Kamera-Cage Vergleich: Zacuto, Manfrotto, SmallRig, Shape, 8Sinn ... Wer baut den besten Cage für DSLM/DSLRs?

Im zweiten Teil unseres großen Kamera-Cage Ratgebers wollen wir uns aktuelle Kamera-Cages im konkreten Vergleich anschauen. Da sich die Design- und Anwenderphilosophien der unterschiedlichen Hersteller häufig durch deren gesamtes DSLM/DSLR Cage-Portfolio ziehen, lassen sich unsere hier gewonnenen Erkenntnisse ganz gut auch unabhängig vom spezifischen Kameramodel anwenden ...

Fokus Indie-Film: Leaving the Frame - wie aus einer Weltreise ein selbstfinanzierter Kinofilm entstand (gedreht mit der GH5)

Wie macht man aus einer 7-monatigen Reise einen sehenswerten Film, bringt ihn ins Kino und sogar zu Netflix, in Eigenregie und ohne Finanzierung? Ein Gespräch mit Manuel Vering - Videojournalist und bekennender Kamera-Nerd - über seinen zusammen mit Maria Ehrich produzierten Film, das Drehen mit der Panasonic GH5 im Minimal-Setup, dem Schnitt im eigenen Wohnzimmer und vieles mehr.

Test: Loupedeck CT (Creative Tool) - Schickes Controller-Pult mit Kanten

Das neue Loupedeck CT (Creative Tool) ist am Arbeitsplatz definitiv ein schicker Hingucker. Doch bringt es auch den gewünschten Produktivitätsschub?

Test: Canon EOS-1D X Mark III - Beste 4K EOS ohne Cinema Logo

Canons dritte Version seines Flaggschiffs-Modells für Fotografen, die EOS-1D X Mark III klingt auch für Filmer ungewöhnlich spannend. Wir wollen daher als erstes einmal die Signalqualität der Videomodi näher betrachten...

Ratgeber: PC für 4K-8K Videoschnitt zusammenstellen 2020: Das Zusammenspiel von CPU, GPU und HDD/SSD

Was ist bei der Hardware-Auswahl eines Schnittrechners zu beachten, wenn man 6K oder 8K in Echtzeit bearbeiten will? Unser erster Teil dieses Ratgebers klärt hierfür das Zusammenspiel der wichtigsten Komponenten.

Test: ProRes RAW vs Nikon N-Log Hauttöne im Vergleich - Nikon Z6 und Atomos Ninja V in der Praxis

Die Nikon Z6 stellt die erste und bislang einzige Vollformat DSLM dar, die in der Lage ist, ProRes RAW im Verbund mit dem Atomos Ninja V aufzuzeichnen. Wir wollten wissen, wie sich die Aufnahme- und die Postproduktionspraxis mit ProRes Raw darstellt und ob sich überzeugende Hauttöne aus dem ProRes Raw Material herausholen lassen. Als Vergleich haben wir auch in Nikon-N-Log aufgenommen - mit Teils überraschenden Ergebnissen...

News: Unsere Empfehlungen für die 70. Berlinale: Filme und Veranstaltungen

Das 70-jährige Jubiläum der Berlinale ist ein stürmisches: Das Filmfestival ist im Umbruch und dürfte gerade deshalb auch inhaltlich spannend wie selten zuvor werden. Und dann gibt es ja auch noch die Top-besetzten Berlinale Talents 2020. Hier unsere Film- und Veranstaltungs-Empfehlungen (inkl. Trailer!):

Interviews: Von Making-OFs zu arte-Produktionen: Im Gespräch mit Dokumentarfilm-DOP Chris Caliman

Kameramann Chris Caliman hat mit Making-OFs für Fotografen angefangen und filmt mittlerweile beeindruckende Dokumentationen für arte. Außerdem ist er seit vielen Jahren aktiv im slashCAM-Forum unterwegs. Wir haben uns mit ihm über seinen Weg zum erfolgreichen Dokumentar-Kameramann unterhalten...

Test: Miller CX2 75mm Fluidkopf und Sprinter II Carbon Stativ - Sachtler-Alternative?

Miller ist bislang eher im englischsprachigen Raum mit Stativen und vor allem seinen Fluidköpfen verbreitet. Wir hatten den aktuellen Miller Fluidkopf CX2 für 75mm Halbschale (Traglast 0-8 kg) zum Test in der slashCAM Redaktion. Wir wollten wissen, ob das Miller-System eine Alternative zur etablierten Sachtler-Konkurrenz darstellt.

Ratgeber: RAW Format Vergleich - Ein tabellarischer Funktions-Überblick

Wenn man sich fragt, was RAW eigentlich von anderen Formaten abgrenzt, sollte man vielleicht auf die gebotenen Funktionen in der "Entwicklungsabteilung" blicken. Was wir hier einmal tabellarisch versuchen...

Ratgeber: Worauf beim Kauf eines Kamera Cages achten?

Worauf sollte man grundsätzlich und unabhängig vom jeweiligen Kameramodell beim Kauf eines Cages für DSLMs oder DSLRs achten? Was sind die unterschiedlichen Konstruktions- und Designmerkmale? Wann macht ein Cage Sinn? Außerdem klären wir via Pro und Contra die Entscheidung für oder gegen einen Cage ...

Test: Nikon Z6 RAW - Besser als ProRES?

Nun konnten wir es erstmals selber ausprobieren: Nikon RAW! Oder eigentlich: Nikon/Atomos ProRES RAW. Dabei entwickelte sich im Test eine zentrale Frage: Ist ProRES RAW an der Nikon wirklich besser als externes ProRES?

Test: Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10 - 4K Camcorder kompakt und komplett?

Klein, aber dennoch komplett ausgestattet um auch professionellen Erfordernissen gerecht zu werden. Geht das? Panasonic versucht es mit den neuen 4K-Modellen HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10.

News: DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren

Ein interessantes Einsatzgebiet für moderne KI/Deep Learning Anwendungen ist die nachträgliche Kolorierung von Schwarz-Weiß Photos. Mussten früher noch mühsam Einzelbilder von Hand koloriert werden, kann heutzutage ein neuronales Netzwerk das relativ zuverlässig erledigen. Das noch junge Open Source Projekt DeOldify macht genau das, in erstaunlich guter Qualität.

Test: Sony FX9 in der Praxis - Teil 3: Ergonomie, Vario ND, Zubehör für die FX9 und finales Fazit

Im letzten Teil unseres Sony FX9 Praxistests geht es um Ergonomie und die Bedienung der FX9. Dabei werfen wir auch einen Blick auf einige Zubehör-Lösungen (ARRI, Vocas, Chrosziel). Bevor wir zu unserem finalen Fazit der Sony FX9 kommen, sind ebenfalls die Akkulaufzeit und der elektronische Vario-ND der Sony FX9 Thema.

Microsoft Windows-XP-Patch für TV-Aufnahmen

Das TV-Empfänger-Programm von Windows XP reagiert nicht mehr oder zeigt fehlerhafte Bilder

Problembeschreibung

Wenn das TV-Empfänger-Programm "DirectShow" auf einem Computer mit Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP 2) darauf eingestellt ist, DVB-Videodaten (DVB = Digital Video Broadcasting) zu empfangen, können die folgenden Symptome auftreten:

Das TV-Empfänger-Programm reagiert nicht mehr.

Das TV-Empfänger-Programm zeigt ruckende oder mangelhafte Bilder.


http://support.microsoft.com/kb/896626



www.user-archiv.de (seit 1999)