U S E R - A R C H I V

Seite: DVB Videobearbeitung (Bearbeitung von PC - TV-Aufnahmen)

Zu dieser Seite

Auf dieser Seite geht es um die Verarbeitung von Computer-TV-Aufnahmen. Sie ist im Aufbau und enthält im Moment nur die Arbeitsschritte, die zum Brennen auf DVDs notwendig sind, die auf allen DVD-Playern abspielbar ist. Ferner liegt der Schwerpunkt auf Freeware und Shareware.

Diese Seite ist vor allem Anfängern mit keinen oder wenig Kenntnissen gewidmet, auch wenn Fortgeschrittene aufgrund neuester oder unbekannter Software interessante Verarbeitungs-Konzepte entdecken werden.

Sie dient ferner für Fortgeschrittene als Übersicht im Dschungel möglicher Vorgehensweisen mit den vorhandenen Programmen, die bereits in Verwendung sind. Dies ist sinnvoll, weil die Programme verschiedene Formate aufnehmen und verschiedene Formate ausgeben können, was zu enorm viel Kombinationsmöglichkeiten führt. Die ursprünglich interne Seite  war ursprünglich eine Cheat-Sheet für den überforderten Webmaster dieses Projekts.

Begriffe für Anfänger

Anfänger werden - zusätzliche zu dieser Seite - im Web vorhandene Tutorials und Anleitungen lesen müssen. Hier nur die allerwichtigsten Begriffe, die für das Verständnis notwendig sind.

DVB

Mit DVB meint man das Thema von mit PC aufgenommener Video-Dateien (Digital Video Broadcasting). Der Ausdruck DVB in Google-Treffern und Aufsatztitel sind also die für Sie relevanten Informationen.


DVBS, DVBT

DVBS und DVBT oder DVB-S und DVB-T betrifft nur die zwei Varianten, wie TV-Sendungen übertragen wurden. DVB-S meint Satellitenübertragung (S für Satellit) und DVB-T meint die normale Antennenübertragung (T für terrestrisch)


MPEG, PVA

Das Ergebnis der Aufzeichnung von Satellitenübertragungen (DVB-S) sind mpeg-Dateien oder pva-Dateien. Letztere enthalten einige Zusatzinformationen, weshalb gängige TV-Programme beide Speicher-Optionen anbieten. Es gibt Diskussionen über die (geringen) Vor- und Nachteile der einzelnen Formate. Diese kann der Anfänger ignorieren und mpeg wählen. Hier gibt es mehr Aufsätze und wesentlich mehr Möglichkeiten zum Einsatz von Software.


VOB, IFO, VIDEO_TS, AUDIO_TS

Zum Brennen einer Video-DVD ist das Erstellen von so gennanten VOB-Dateien nötig, die das Ergebnis von Bearbeitungsschritten sind. Die aufgenommen mpeg oder pva-Dateien können nicht direkt auf eine (echte) DVD gebrannt werden (von Ausnahmen abgesehen, die an entsprechender Stelle behandelt werden). In diesem Zusammenhang werden auch die zugehörigen IFO-Dateien genannten, ferner die Begriffe VIDEO_TS und AUDIO_TS, das sind die Ordner, in denen die VOB und IFO-Dateien auf der DVD liegen. Wissen müssen Sie nur, dass diesse Dateien das erforderliche Ergebnis der Bearbeitungsschritte sind.







Weitere Begriffe

Bei Recherchen - und leider gelegentlich auch auf diesen Seiten - kommen ferner folgende Begriffe vor, die Sie beim Einsatz unten genannter neuerer Software nur kennen und nicht allzusehr vertiefen müssen.

Demuxen

Das Trennen des Ausgangsmaterial, mpg oder pva, in den darin enthaltenen Bild und Audio-Informationen. Bisher  ein fast unumgänglicher Zwischenschritt und daher Gegenstand vieler Aufsätze.

Ergebnis sind m2v-Dateien und mpa-Dateien.

Muxen

Das Zusammenführen dieser Dateien (möglicherweise zwischendurch geschnitten) zu den für die DVD notwendigen VOB und IFO-Dateien, somit der letzte Schritt

Authoring

Betrifft denselben Vorgang, also das Erstellen der endgültigen VOB und IFO-Dateien. Mit enthalten ist in diesem Begriff auch die Möglichkeit, dabei auch Kapitelmarken und Menüs zu erstellen.


mpg oder pva    -->  demuxen  -->      m2v/mpa    -->    muxen/authoren  -->    VOB/IFO
 

Dazwischen ist noch das Schneiden (z.B. Herausschneiden der Werbung) mit Videoschnittprogrammen möglich; mittlerweile ist das in verschiedenen Stadien möglich.

Konzepte in Kurzform

DVB zu DVD - Mögliche Konzepte zum Brennen von TV-Aufnahmen  auf  einer Film-DVD 
(mit Freeware und unter Beachtung von Geschwindigkeit und emöglichst infacher Bedienung ohne großen Einarbeitungsaufwand für Anfänger)

Je nach Ausgangsmaterial mpeg oder pva-Dateien als Ergebnis der TV-Aufzeichnung; ferner eventuell früher vorbereitete m2v/mpa-Dateien (für Fortgeschrittene)

  • mpeg  > streamclip als Schnittprogramm > in DVD Styler laden >> VOB(****)  oder ISO(***)
  • mpeg  > streamclip als Schnittprogramm > speichern wieder als mpg  Datei> DivX-to-DVD (komplette encodierung, daher hoher Zeitaufwand) >> VOB
  • mpeg  > pvastrumento (**) zum demuxen > erzeugt m2v und mpa-Dateien > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder m2v/mpa > ifoEdit >> VOB

  • pva  > evtl. pvastrumento zum bereinigen > erzeugt erneut pva > pvacut zum Schneiden >  pvastrumento zum demuxen > ergibt m2v/mpa >  ifoEdit >> VOB
  • pva  > evtl. pvastrumento zum bereinigen > erzeugt erneut pva > pvacut zum Schneiden >  pvastrumento zum demuxen > ergibt m2v/mpa > DVD Styler  >> VOB oder ISO
  • pva  > pvastrumento zum wandeln in mpeg  > erzeugt  mpeg > streamclip zum Schneiden > erzeugt mpeg > DivX-to-DVD >> VOB
  • pva  > pvastrumento zum wandeln in mpeg  > erzeugt  mpeg > streamclip zum Schneiden > erzeugt mpeg > in DVD Styler laden >> VOB oder ISO
  • m2v/mpa > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder m2v/mpa > ifoEdit (DivXtoDVD geht hier nicht) >> VOB
  • m2v/mpa > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder im m2v/mpa > DVD Styler  >> VOB oder ISO 
 


Mehrere Filme auf eine DVD

Mehrere Filme mit oder ohne Schneiden auf eine DVD (je nach Ausgangsmaterial)
Das Brennen mehrerer Filme auf eine DVD ist ein  Dauerproblem, das in Foren diskutiert wird. Aus technischen Gründen ist das einfache Brennen mehrerer Filmdateien nicht möglich. Notwendig sind spezielle Arbeitsschritte, um diesm öglich sind. Die diskutierten Arbeitsschritte gehören zu den Kompliziertesten Aufgaben innerhalb dieses Themas. Neuere Software lösen überraschend viele Probleme; trotzdem bleibt nocht eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten, je nach Ausgangssituation und der Frage, ob geschnitten werden soll oder nicht.

Hier sind die einfachsten Konzepte aufgelistet, für die nur einige wenige Programme notwendig sind. Für neue Aufnahmen sind im Grunde nur noch die Programme DVD Styler, mpg2schnitt und  streamclip notwendig.

  • mehrere vorhandene fertige VOBs:  laden in DVD Styler , einfaches Menü erstellen >  VOB oder ISO-Datei   (ISO als Image brennen, enthält natürlich VOB-Dateien)
  • mehrere vorhandene fertige VOBs: nacheinander laden in GUI DVDauthorVOB (Alternative zu DVD Styler, etwas komplizierter, aber mehr Möglichkeiten bei der Menüerstellung)
  • mehrere vorhandene fertige VOBs: nacheinander laden in DivXtoDVDVOB (wegen kpl. Neu-Encodierung zeitaufwändig, ergibt durchgehender Film)
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien:  laden in DVD Styler, einfaches Menü erstellen > VOB oder  ISO-Datei
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien: nacheinander (!) laden in mpeg2schnitt (*) wieder m2v/mpa Dateien > laden in GUI DVDauthor > VOB
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien:  einzeln (!) schneiden in mpeg2schnitt (* ) > wieder m2v/mpa Dateien > DVD Styler > = VOB oder ISO-Datei
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien: einzeln (!) schneiden in mpeg2schnitt (*) > wieder m2v/mpa Datei > ifoEdit  > = VOB  (ergibt nur durchgehenden Film, ohne Menü, 

  • mehrere vorhandene mpeg Dateien: (mit Schneiden)  einzeln mit streamclip schneiden > wieder als mpeg speichern > DVD StylerVOB oder ISO (schnell, mit Menü)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien (mit Schneiden): einzeln mit streamclip schneiden >  wieder als mpg speichern, danach DivX-to-DVD > VOB (zeitaufwändig, durchgehender Film)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien (ohne Schneiden):  in DVD Styler laden > VOB oder ISO (mit Menü)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien:  nacheinander laden in DivXtoDVDVOB (wegen kompletter Neu-Encodierung zeitaufwändig, ergibt durchgehenden Film)

(*) jeden geladenen Film in kompletter Länge als Schnitt in die Schnittliste einfügen und somit das Schnittprogramm als Verbindungs-Tool verwenden
   
   natürlich kann man bei dieser Gelegenheit auch den Film selbst schneiden, z.B. Werbung herausnehmen

(**) entgegen dem Namen kann pvastrumento auch mpeg-Dateien verarbeiten

(***) ISO-Datei ist der komplett vorbereitete Dateninhalt einer zu brennenden DVD; er wird über eine spezielle Menüfunktion aufgerufen und gebrannt,
          ohne dass weitere Einstellungen nötig oder möglich sind. Damit enthält die endgültige  natürlich auch die VOB Dateien; Brennvorgang sehr komfortabel

(****) VOB-Datei steht hier vereinfacht hier die für den zum DVD-brennen benötigten  Set an VOB und IFO-Dateien,
              gelegentlich auch als VIDEO_TS und AUDIO_TS bezeichnet, das sind die Ordner, in denen die genannten Dateien dann liegen werden.

pvastrumento

pvastrumento ist ein Programm, das - neben anderen Funktionen - mpeg oder pva-Dateien konvertieren kann. Ferner kann es die mpeg oder pva-DAteien um die für Sie unsichtbaren Übertragungsfehler bereinigen und wieder im selben Format abspeichern. Die hier in Frage kommenden Funktionen, nach denen Sie in den Anleitungen zu achten haben, sind:

Umwandlung von mpeg  zu pva (Bereinigung inklusive)
Umwandlung von pva zu mpeg (Bereinigung inklusive)
Demuxen einer der beiden Formate mpeg oder pva (in m2v und mpa)
Bereinigen von mpeg oder pva von Fehlern


Kurzanleitung:

in Feld "input-stream" die mpeg oder pva-Datei laden. Dann alternativ
  • Button demux zum demuxen (m2v, mpa)
  • Button make pva zum Erstellen einer pva-Datei (gleichgültig was geladen wurde)
  • Button make ps zum Erstellen einer mpeg-Datei (gleichgültig was geladen wurde)
im Zwischenmenü nur den gewünschten Zieldateinamen und den Pfad einstellen (im Feld "basename")
Start drücken.



Treffer aus der User-Archiv-Datenbank zu "pvastrumento"


mpeg2schnitt

mpeg2schnitt ist ein freeware-Programm zum Schneiden von Filmen, ein Videoschnittprogramm also.
Entgegen dem Namen können keine mpeg-Dateien als Ausgangsmaterial geladen werden, sondern die (demuxten) m2v/mpa - Dateien.

Treffer aus der User-Archiv-Datenbank zu "mpeg2schnitt"


DVD Styler

DVD Styler ist ein Authoringprogramm, mit dem die endgültigen VOB/IFO-Dateien erstellt werden (muxen) und gleichzeitig (im Gegensatz zu ifoEdit) auch Menüs kreiert werden können. Die Besonderheit des Programmes ist, dass es auch mpeg-Dateien als Ausgangsmaterial verwenden kann (das demuxen als Zwischenschritt also automatisch übernimmt)  und vor allem, dass mehrere Filme auf eine DVD gespeichert werden können.

http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105618
Rubrik: Netzwerk; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105464
Rubrik: Netzwerk; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105422
Rubrik: Netzwerk; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105358
Rubrik: Netzwerk; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105327
Rubrik: Netzwerk; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105128
Rubrik: Netzwerk; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105127
Rubrik: Netzwerk; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105126
Rubrik: Netzwerk; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105125
Rubrik: Netzwerk; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?t=105124
Rubrik: Netzwerk; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.mywebsolution.de/tipps/9/show_Worpress---Beitraege-direkt-aus-der-Datenbank-auslesen.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.cywhale.de/sicherheit-wordpress-absichern/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.cywhale.de/5-wichtige-sicherheitstips-fur-wordpress/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.reflectionmaker.com/
Rubrik: Grafik; Typ: Onlinetools
http://www.reflectionmaker.com/
Rubrik: Webseiten; Typ: Onlinetools
http://www.bubblesnaps.com/create.php
Rubrik: Grafik; Typ: Onlinetools
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=286526
Rubrik: Hardware; Typ: FAQ
http://www.seagate.com/www/en-us/support/downloads/seatools
Rubrik: Hardware; Typ: Sonstige_Literatur
http://support.wdc.com/product/download.asp?lang=de
Rubrik: Hardware; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.heise.de/ct/Systemstart-verstehen-und-beeinflussen--/artikel/125292
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://software.magnus.de/windows/artikel/windows-start-und-shutdown-beschleunigen.html
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.windows-secrets.de/tuning/artikel/d/xp-startvorgang-beschleunigen.html
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.testticker.de/praxis/2006/07/12/20060712023.aspx/1
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.digital-inn.de/windows-xp-tipps-tricks/5947-tip-bootvorgang-beschleunigen.html
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://test.rootwiki.org/index.php/HowTo_001_SysCP
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://forum.phpcomasy.org/index.php?topic=243.0
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.terramateria.de/html/einstieg-tut.html
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.3dspots.de/downloads/tutorials/Chaoscope_TransparentBG.pdf
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.3dspots.de/tutorials/other/tut_show_nf.php?cat=chaoscope&subcat=gradients
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.3dspots.de/tutorials/other/tut_show_nf.php?cat=chaoscope&subcat=getstartet
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?t=66021
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.gerold-dreyer.de/Homepage/Anleitungen/Gebrauchsanleitungen%20zu%20Programmen/Landkarten%20mit%20Google-Earth%20erstellen/Landkarten%20mit%20Googleearth.htm#-%20Viele%20Einzelbilder%20mit%20
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.chaoscope.org/download.htm
Rubrik: Grafik; Typ: Resourcendownload
http://computer.aol.de/Ratgeber-Windows/Rettung-System-Crash-Notfall-USB-Stick-Windows-XP-1134403738-0.html
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.mobile-usb-tools.de/tools/de/portable_freeware/tools/rettungs-stick.html
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tomshardware.com/de/BartPE,testberichte-239940.html
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.drweb.de/magazin/rettungsstick-mit-windows-2/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1192639398977
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1189528543508
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1197911861284
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1192639399204
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1192197450632
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1196114776000
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1189528560312
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1189528559964
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1192197450545
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1189528562243
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1189528562717
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1189528562590
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1189528560964
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1190317173081
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780472
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780549
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780496
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1192197450751
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1189528561586
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780416
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780448
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780520
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780580
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur

[[??]]

streamclip

Das Videoprogramm "Streamclip" hat eine eigene Sonderseite hier im User-Archiv:

http://www.user-archiv.de/mpeg-streamclip.html

Wichtig in diesem Zusammenhang:

  • Streamclip nimmt als Ausgangsmaterial keine m2v-Dateien, sondern nur mpeg oder VOB-Dateien
  • Es kann keine VOB-Dateien erzeugen.

Weitere Software.

Es gibt eine Vielzahl weiterer Vorgehensmöglichkeiten und entsprechende Aufsätze hierzu, z.B. Umwandlung in AVI-Dateien, DivX-Dateien und die Komprimierung von Dateien, um mehr auf eine CD oder DVD zu bekommen. Ferner gibt es eine Fülle von sonstiger Software, die im Web besprochen werden.  Die meisten Aufsätze enthalten allerdings umständliche Vorgehensweisen, die darauf zurückzuführen sind, dass sie noch vor dem Auftauchen moderner Videobearbeitungs-Freeware geschrieben wurden.

Für Anfänger empfiehlt es sich, sich bei der weiteren Recherche auf oben genannte Software zu beschränken. Benutzen Sie die Suchfunktion des User-Archivs und Google.

ebay-Angebote


Starten bald von Deutschland aus Raketen in den Weltraum?

Die deutsche Industrie wünscht sich einen eigenen Weltraumbahnhof in Deutschland. Zudem soll Deutschland zu einer führenden Raumfahrtnation werden.

Bundesliga-Spiel Frankfurt - Bayern zusätzlich live im Free-TV

Die Bundesliga-Partie zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München wird auch live im ZDF zu sehen sein.

Das Bundesliga-Wochenende bei Sky und DAZN

Endlich ist es wieder so weit: Nach der Länderspielpause geht die deutsche Fußball-Bundesliga in den achten Spieltag – und bekommt eventuell nach dem heutigen Freitagsspiel einen neuen Tabellenführer.

Bayerische Lokalsender starten bei waipu.tv

Der TV-Streamingservice wird ab kommender Woche bayerisches Lokal-TV ins Programm nehmen.

Amazon Prime bringt Premier League-Fans auf die Palme

Eine Spielverlegung sorgt in England für Unmut bei den Fans. Veranlasst wurde diese von Amazon Prime, das seit dieser Saison die Übertragung von insgesamt 20 Premier-League-Spielen übernimmt - unter anderem an Weihnachten.

Forschungssonde "Solar Orbiter" geht auf die Reise

Jahrelang wurde die Sonnensonde "Solar Orbiter" geplant und gebaut - nun beginnt ihre Reise erstmal auf der Erde.

Vodafone und Flugtaxi-Anbieter EHang vereinbaren 5G-Kooperation

Drohnen und Flugtaxis des chinesischen Technologiekonzerns EHang sollen in Europa künftig die 5G-Netze von Vodafone verwenden. Die beiden Firmen starteten am Freitag eine europaweite Kooperation.

Rapper Kollegah verklagt "Frühstücksfernsehen"

Die Verleihung des Echo an den Sprechgesangskünstler mit antisemitischen Textinhalten bedeutete das Ende des Musikpreises – nun fühlt sich der Rapper mit dem Skandal-Image von Sat.1-Journalisten als Satanist verunglimpft und soll Klage eingereicht haben.

Superschurke für neuen "Batman"-Film gefunden

"Planet der Affen"-Regisseur Matt Reeves hat die Superschurkenrolle in seinem geplanten "The Batman"-Film besetzt.

Trojaner Emotet laut BSI-Chef aktuell "König der Schadsoftwaren"

Die Bedrohung durch Schadsoftware ist nach Einschätzung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weiterhin hoch.

"Tyll" nächste deutsche Netflix-Serie: "Dark"-Macher produzieren

Der Bestsellerroman "Tyll" von Daniel Kehlmann wird von Netflix als Serie verfilmt. Produziert wird sie von Baran Bo Odar und Jantje Friese (Dark Ways), die schon "Dark" für den Streamingdienst entwickelt haben.

Tele 5 holt "The Handmaid's Tale" von MagentaTV ins Free-TV

Die preisgekrönte Serie "The Handmaid's Tale" feiert diesen Freitag auf Tele 5 ihre Free-TV-Premiere. Die erste Staffel wird auch in der Mediathek zum Abruf bereit gestellt.

Afrika drängt auf den Smartphone-Markt

"Smartphones made in Africa": In Südafrika wurde die erste Handy-Fabrik des Landes eröffnet.

Übergangsfrist für Kartenzahlungen im Internet bis Ende 2020

Die Finanzaufsicht Bafin erlaubt noch bis Ende 2020 Zahlungen per Kreditkarte im Internet mit den bisherigen einfacheren Sicherheitsbestimmungen.

Heftiger Unfall bei "Dancing on Ice"-Proben

Die Show hat noch gar nicht angefangen, da gibt es bei der Sat.1-Sendung "Dancing on Ice" schon die ersten Knochenbrüche zu beklagen.

Conrad: Erster 24h-Einkaufsroboter tritt in Berlin den Dienst an

Der Elektrofachhändler Conrad hat in einer Filiale in Berlin-Schöneberg erstmals einen Roboter aufgestellt, der Kunden rund um die Uhr bedienen soll.

Internationale Aktion gegen große Filesharing-Plattform

Ermittler haben bei einer internationalen Razzia gegen die Betreiber einer Filesharing-Plattform Wohnungen und Geschäftsräume in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden durchsucht und sind dabei "unfassbare Datenmengen" gestoßen.

DAB Plus im Weihnachtsgeschäft: Neue Kampagne

Im dritten und letzten Aktionszeitraum des Jahres nehmen die Mitglieder des Vereins Digitalradio Deutschland das Weihnachtsgeschäft ins Visier.

Wer ist hier das Hauptprogramm? ZDFneo lässt ZDF hinter sich

ZDFneo hat mal wieder das ZDF alt aussehen lassen und bei den Quoten überholt. Dabei hatte das Zweite die Premierenausgabe einer neuen Show zu bieten.

Jan Hofer: Immer wieder Ziel von Beschimpfungen und Drohungen

"Tagesschau"-Chefsprecher Jan Hofer wird nach eigenen Angaben immer wieder Ziel von Beschimpfungen und Drohungen.

DaVinci Resolve 16.1 Final und neues Blackmagic RAW Developer SDK sind da

Blackmagic hat die öffentliche Beta-Phase des 16er Dot-Releases von DaVinci Resolve abgeschlossen und soeben die finale Version 16.Zur ganzen Newsmeldung

Olympus OM-D E-M5 Mark III MFT-Kamera -- jetzt mit Cinema4K-Video

Die soeben neu vorgestellte OM-D E-M5 Mark III bietet verglichen mit dem Vormodell (aus 2015) eine höhere Videoauflösung.Zur ganzen Newsmeldung

PCIe 6.0 bringt 128 GB/s Transfergeschwindigkeit für x16 Slot

Nachdem grade erste PCIe 4.Zur ganzen Newsmeldung

Interessantes Konzept für HDR-Sensor aus Deutschland - Self-Reset Pixel Cells

Am IMS CHIPS (Institut für Mikroelektronik Stuttgart) haben deutsche Forscher einen https.Zur ganzen Newsmeldung

AOC CU34G2X: 34 Zöller mit 144 Hz und 91% DCI-P3 Abdeckung

AOC hat den CU34G2X vorgestellt, der auch für die Arbeit mit Video ganz interessant sein könnte.Zur ganzen Newsmeldung

Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau

Und schon wieder ein neuer Gimbal von ZHIYUN.Zur ganzen Newsmeldung

Vektorskop und Waveform mal anders - Scopes

Eine etwas ungewöhnliche Waverform/Vektorskop-Anwendung für Mac, PC oder Linux findet man mit der Software "Scopes".Zur ganzen Newsmeldung

Mocha Pro 2020 verfügbar mit OCIO, Mega Plates und neuem Area Brush Tool

Die neueste Version des planaren Trackers Mocha Pro bringt unter anderem ein neues Tool für die Auswahl von Trackingbereichen mit.Zur ganzen Newsmeldung

Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt

Seit 2015 bietet das Kollaborations-Tool Frame.Zur ganzen Newsmeldung

Versteckt in vielen Hollywood Filmen: Die vier Noten des Todes

Einige der dramatischsten Szenen der Filmgeschichte wie zum Beispiel in "Metropolis", "Der König der Löwen", "The Shining", "Herr der Ringe" und "Star Wars" haben eines gemeinsam.Zur ganzen Newsmeldung

Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker

Nvidia hat mit der RTX Broadcast Engine eine interessante Lösung für Live-Streamer vorgestellt, die mittels KI-Algorithmen auf GPUs mit Tensorkernen ein paar nette Videoeffekte in Echtzeit ermöglicht.Zur ganzen Newsmeldung

Canon IVY REC -- eine Art Actioncam

Seine wohl bisher kleinste Kamera stellt Canon mit der robusten IVY REC vor.Zur ganzen Newsmeldung

Blackmagic: Desktop Firmware Update 11.4.1 bringt HDR Unterstützung für Avid Media Composer

Das neueste Firmware-Update bringt HDR-Support beim Einsatz von Avid Media Composer für Blackmagics Video-I/O-Boxen bzw.Zur ganzen Newsmeldung

Atomos Shogun 7 Firmwareupdate für neue 3.000 nits Spitzenhelligkeit ist jetzt online

Atomos hat das auf der IBC 2019 https.Zur ganzen Newsmeldung

Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar

Die kleine Sigma fp mit ihrem großem Vollformat-Sensor wird demnächst verfügbar sein.Zur ganzen Newsmeldung

Test: Die Panasonic S1H in der Praxis: Autofokus, Ergonomie, Akkuleistung, Lüfter und Fazit - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Panasonic S1H Praxistests widmen wir uns unter anderem den Themen Autofokus (und manueller Fokus), Ergonomie, Akkuleistung und natürlich gibt es auch unser Fazit zur Panasonic S1H. Wie gut ist also die Vollformat Panasonic S1H als videoafines 10 Bit Gesamtsystem in der Praxis?

Test: Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen...

Test: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Die Panasonic S1 gehört in Sachen Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) zu den besten von uns bislang getesteten Kameras. Wie schlägt sich die populäre Sony A7 III beim Thema Dynamikumfang gegen die nochmals videoafinere Panasonic S1H? Kann der Panasonic 10 Bit Codec seine höhere Farbtiefe gegenüber dem 8 Bit Sony Codec beim Log-Material ausspielen?

Test: Die Panasonic S1H in der Praxis: Die neue Vollformat-Referenz? Hauttöne, 6K 10 Bit intern, 4K 50p 10 Bit - Teil 1

Bei den Specs kann der Panasonic S1H aktuell keine Vollformat-DSLM das Wasser reichen: 6K Videoaufnahme in 10 Bit mit vollem Sensorreadout sowie interne 10 Bit Aufzeichnung bei 50p sind starke Ansagen. Hinzu kommt ein hoher Belichtungsspielraum. Hier unsere ersten Praxiserfahrungen mit dem neuen Video-Boliden von Panasonic ...

Test: Panasonic LUMIX S1H - Mehr Bildqualität durch Tiefpassfilter?

Mit neuem Sensor, Tiefpassfilter, interner 6K-Aufzeichnung sowie interessanter Ausstattung will Panasonic viele Filmer zur S1H bewegen. Doch wir wollen zunächst einen Blick auf die Bildqualität werfen...

Editorials: Vollformat / LF - Seid ihr alle da?

Spätestens seit dieser IBC will und kann (fast) jeder Hersteller in den Markt der Vollformat-Video Produktion vorstoßen. Doch nicht jeder Large Format Ansatz verspricht das große Kino...

Test: HP 17 Zoll Pavilion Gaming - vernünftiges Budget Videoschnitt-Notebook?

Müssen portable Workstations zur 4K-Videobearbeitung wirklich mehrere tausend Euro kosten oder geht es auch günstiger? Wir versuchen zu beleuchten, welche Kompromisse man unter 1.000 Euro wirklich eingehen muss.

Test: Hands On: Sony FX9 - 5.9K Vollformat-Camcorder mit Fast Hybrid-Autofokus und 16 Bit Raw Output // IBC 2019

Wir hatten bei einem Sony PRE-IBC Event Gelegenheit zu einem ersten Hands On mit der neuen Vollformat Sony FX9, die über einen 5.9 K Sensor (15+ Stops) verfügt und den aus der Sony Alpha Serie bekannten Fast Hybrid Autofokus erhalten hat. Hier alles zum Thema FX9 Sensorauslesung, Formate, Autofokus, Frameraten, elektronischer Vario ND-Filter, 16 Bit RAW-Optionen...

News: Orbiter: ARRI´s bestes LED-Licht - ultraheller LED-Scheinwerfer mit Wechseloptiken uvm. // IBC 2019

Nach der erfolgreichen Einführung der Skypanel Flächenleuchten hat ARRI jetzt einen gerichteten, hellen LED-Scheinwerfer namens Orbiter vorgestellt der Dank neuem Quick Lighting Mount im Verbund mit Projektionsoptiken/Lichtformern und diversen Vorsätzen sehr unterschiedliche Lichtformungen zulässt. Und dies mit der besten Licht- und Farbqualität aller bisheriger ARRI Lichtengines Â…

Test: Nvidia GTX 1660 Ti - Genug Leistung für 4K-Videobearbeitung?

Gaming-GPUs weisen in der Regel das beste Preis-/Leistungsverhältnis für die Videobearbeitung auf. Wir wollen deswegen einmal einen intensiveren Blick auf ein besonders interessantes Mittelklassemodell werfen: Die Nvidia GTX 1660 Ti.

Test: Nikon 10 Bit N-Log LUT ausprobiert: Wie gut ist die offizielle N-Log LUT für Nikon Z6 und Z7?

Nikon hat für seine spiegellosen Vollformat Kameras Z6 und Z7 seine erste eigene LUT herausgebracht, auf die viele Anwender schon ungeduldig gewartet haben. Wir haben die offizielle Nikon N-Log LUT auf Material angewandt, das wir mit dem Atomos Ninja V extern in 10 Bit ProRes 422 HQ aufgenommen haben. Hier unsere ersten Erfahrungen inkl. Videoclip Â…

Test: Die Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K in der Praxis: Hauttöne, 120 fps uvm. - inkl. 4K vs 6K Quizauflösung

Hier unsere Praxiserfahrungen mit der neuen Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K. Wir haben uns Hauttöne, das allgemeine 6K Handling, div. Sensormodi, 120 fps High Framerates uvm angeschaut. Und auch unser kleines 4K vs 6K Blackmagic Pocket Quiz lösen wir nun auf Â…

News: Die Panasonic Lumix S1H - Erste 6K-FullFrame Kamera unter 4.000 Euro

Jetzt kommt der dritte Streich von Panasonic: Die S1H will die erste Vollformat Lumix speziell für Filmer sein. Dafür ist ua. ein Dual ISO-Modus sowie die Varicam Color Science an Bord -- ein ausführlicher Blick auf eine interessante Kameravorstellung.

Test: Blindvergleich: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K versus 4K - Wer erkennt den Unterschied?

Heute mal ein kleines Quiz: Für den slashCAM Praxistest zur neuen Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K haben wir auch Vergleichsshots mit der Pocket 4K aufgenommen. Vorab hier also mal ein kleines Kamera-Quiz in Form eines Blindvergleichs. Wer kann die Pocket 6K von der 4K unterscheiden? Und welches Bild gefällt euch besser? Viel Spaß beim Knobeln!

Test: Kinefinity MAVO LF - Der Large Format Preisbrecher?

Eine RAW Kamera mit 6K Vollformat Sensor und hohen Frameraten unter 20.000 Euro ist auch im Jahre 2019 noch keine Selbstverständlichkeit. Von dieser Tatsache will die MAVO LF profitieren, die all dies ab ca. 16.000 Euro bietet.

Test: Blackmagic Pocket Cinema 6K - Mehr Pixel, weniger Cinema?

Ziemlich überraschend hat Blackmagic eine neue Pocket Cinema Camera nachgeschoben, die auf dem Papier mit S35-Sensor und 6K-Auflösung auffällt. Wir haben schon erste Eindrücke mit dem neuen Modell sammeln können.

Test: DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras?

Wir haben den DJI Ronin SC Pro Gimbal im Praxis-Test mit unterschiedlichen spiegellosen Kameras ausprobiert: Wie funktioniert der neue Ronin SC Pro zusammen mit der Panasonic S1 und der GH5S im 4K 10 Bit Log Betrieb? Was gilt es beim Follow Focus des DJI Ronin SC und was beim Active Tracking zu beachten? Hier unsere Eindrücke Â…

Editorials: Das Signalprozessor-Dilemma und die Zukunft der Cine-Kameras (FPGA vs. ASIC)

Die Signalverarbeitung in Kameras kann auf ASICs oder FPGAs basieren. Wie sich dies grundsätzlich unterscheidet und was das speziell für die Zukunft von Cine-Kameras bedeutet, erklären wir hier.

Test: Der Preis der zusätzlichen Leistung - Zwei und mehr GPUs unter DaVinci Resolve

Viel bringt bekanntlich viel. Doch gilt das auch uneingeschränkt für den Betrieb von mehreren Grafikkarten unter Blackmagics DaVinci Resolve? Wir haben es mal wieder ausprobiert...

Test: Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro G2 vs Panasonic S1 - 4K RAW S35 vs 10 Bit V-Log Vollformat

Hier unser kurzer Praxisvergleich Ursa Mini Pro G2 versus Panasonic S1. Dieses Mal vergleichen wir den Dynamikumfang einer S35 Kamera mit interner RAW-Aufzeichnung mit einer Vollformat-Kamera mit interner 10 Bit Log Aufzeichnung.

Microsoft Windows-XP-Patch für TV-Aufnahmen

Das TV-Empfänger-Programm von Windows XP reagiert nicht mehr oder zeigt fehlerhafte Bilder

Problembeschreibung

Wenn das TV-Empfänger-Programm "DirectShow" auf einem Computer mit Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP 2) darauf eingestellt ist, DVB-Videodaten (DVB = Digital Video Broadcasting) zu empfangen, können die folgenden Symptome auftreten:

Das TV-Empfänger-Programm reagiert nicht mehr.

Das TV-Empfänger-Programm zeigt ruckende oder mangelhafte Bilder.


http://support.microsoft.com/kb/896626



www.user-archiv.de (seit 1999)