U S E R - A R C H I V

Seite: DVB Videobearbeitung (Bearbeitung von PC - TV-Aufnahmen)

Zu dieser Seite

Auf dieser Seite geht es um die Verarbeitung von Computer-TV-Aufnahmen. Sie ist im Aufbau und enthält im Moment nur die Arbeitsschritte, die zum Brennen auf DVDs notwendig sind, die auf allen DVD-Playern abspielbar ist. Ferner liegt der Schwerpunkt auf Freeware und Shareware.

Diese Seite ist vor allem Anfängern mit keinen oder wenig Kenntnissen gewidmet, auch wenn Fortgeschrittene aufgrund neuester oder unbekannter Software interessante Verarbeitungs-Konzepte entdecken werden.

Sie dient ferner für Fortgeschrittene als Übersicht im Dschungel möglicher Vorgehensweisen mit den vorhandenen Programmen, die bereits in Verwendung sind. Dies ist sinnvoll, weil die Programme verschiedene Formate aufnehmen und verschiedene Formate ausgeben können, was zu enorm viel Kombinationsmöglichkeiten führt. Die ursprünglich interne Seite  war ursprünglich eine Cheat-Sheet für den überforderten Webmaster dieses Projekts.

Begriffe für Anfänger

Anfänger werden - zusätzliche zu dieser Seite - im Web vorhandene Tutorials und Anleitungen lesen müssen. Hier nur die allerwichtigsten Begriffe, die für das Verständnis notwendig sind.

DVB

Mit DVB meint man das Thema von mit PC aufgenommener Video-Dateien (Digital Video Broadcasting). Der Ausdruck DVB in Google-Treffern und Aufsatztitel sind also die für Sie relevanten Informationen.


DVBS, DVBT

DVBS und DVBT oder DVB-S und DVB-T betrifft nur die zwei Varianten, wie TV-Sendungen übertragen wurden. DVB-S meint Satellitenübertragung (S für Satellit) und DVB-T meint die normale Antennenübertragung (T für terrestrisch)


MPEG, PVA

Das Ergebnis der Aufzeichnung von Satellitenübertragungen (DVB-S) sind mpeg-Dateien oder pva-Dateien. Letztere enthalten einige Zusatzinformationen, weshalb gängige TV-Programme beide Speicher-Optionen anbieten. Es gibt Diskussionen über die (geringen) Vor- und Nachteile der einzelnen Formate. Diese kann der Anfänger ignorieren und mpeg wählen. Hier gibt es mehr Aufsätze und wesentlich mehr Möglichkeiten zum Einsatz von Software.


VOB, IFO, VIDEO_TS, AUDIO_TS

Zum Brennen einer Video-DVD ist das Erstellen von so gennanten VOB-Dateien nötig, die das Ergebnis von Bearbeitungsschritten sind. Die aufgenommen mpeg oder pva-Dateien können nicht direkt auf eine (echte) DVD gebrannt werden (von Ausnahmen abgesehen, die an entsprechender Stelle behandelt werden). In diesem Zusammenhang werden auch die zugehörigen IFO-Dateien genannten, ferner die Begriffe VIDEO_TS und AUDIO_TS, das sind die Ordner, in denen die VOB und IFO-Dateien auf der DVD liegen. Wissen müssen Sie nur, dass diesse Dateien das erforderliche Ergebnis der Bearbeitungsschritte sind.







Weitere Begriffe

Bei Recherchen - und leider gelegentlich auch auf diesen Seiten - kommen ferner folgende Begriffe vor, die Sie beim Einsatz unten genannter neuerer Software nur kennen und nicht allzusehr vertiefen müssen.

Demuxen

Das Trennen des Ausgangsmaterial, mpg oder pva, in den darin enthaltenen Bild und Audio-Informationen. Bisher  ein fast unumgänglicher Zwischenschritt und daher Gegenstand vieler Aufsätze.

Ergebnis sind m2v-Dateien und mpa-Dateien.

Muxen

Das Zusammenführen dieser Dateien (möglicherweise zwischendurch geschnitten) zu den für die DVD notwendigen VOB und IFO-Dateien, somit der letzte Schritt

Authoring

Betrifft denselben Vorgang, also das Erstellen der endgültigen VOB und IFO-Dateien. Mit enthalten ist in diesem Begriff auch die Möglichkeit, dabei auch Kapitelmarken und Menüs zu erstellen.


mpg oder pva    -->  demuxen  -->      m2v/mpa    -->    muxen/authoren  -->    VOB/IFO
 

Dazwischen ist noch das Schneiden (z.B. Herausschneiden der Werbung) mit Videoschnittprogrammen möglich; mittlerweile ist das in verschiedenen Stadien möglich.

Konzepte in Kurzform

DVB zu DVD - Mögliche Konzepte zum Brennen von TV-Aufnahmen  auf  einer Film-DVD 
(mit Freeware und unter Beachtung von Geschwindigkeit und emöglichst infacher Bedienung ohne großen Einarbeitungsaufwand für Anfänger)

Je nach Ausgangsmaterial mpeg oder pva-Dateien als Ergebnis der TV-Aufzeichnung; ferner eventuell früher vorbereitete m2v/mpa-Dateien (für Fortgeschrittene)

  • mpeg  > streamclip als Schnittprogramm > in DVD Styler laden >> VOB(****)  oder ISO(***)
  • mpeg  > streamclip als Schnittprogramm > speichern wieder als mpg  Datei> DivX-to-DVD (komplette encodierung, daher hoher Zeitaufwand) >> VOB
  • mpeg  > pvastrumento (**) zum demuxen > erzeugt m2v und mpa-Dateien > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder m2v/mpa > ifoEdit >> VOB

  • pva  > evtl. pvastrumento zum bereinigen > erzeugt erneut pva > pvacut zum Schneiden >  pvastrumento zum demuxen > ergibt m2v/mpa >  ifoEdit >> VOB
  • pva  > evtl. pvastrumento zum bereinigen > erzeugt erneut pva > pvacut zum Schneiden >  pvastrumento zum demuxen > ergibt m2v/mpa > DVD Styler  >> VOB oder ISO
  • pva  > pvastrumento zum wandeln in mpeg  > erzeugt  mpeg > streamclip zum Schneiden > erzeugt mpeg > DivX-to-DVD >> VOB
  • pva  > pvastrumento zum wandeln in mpeg  > erzeugt  mpeg > streamclip zum Schneiden > erzeugt mpeg > in DVD Styler laden >> VOB oder ISO
  • m2v/mpa > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder m2v/mpa > ifoEdit (DivXtoDVD geht hier nicht) >> VOB
  • m2v/mpa > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder im m2v/mpa > DVD Styler  >> VOB oder ISO 
 


Mehrere Filme auf eine DVD

Mehrere Filme mit oder ohne Schneiden auf eine DVD (je nach Ausgangsmaterial)
Das Brennen mehrerer Filme auf eine DVD ist ein  Dauerproblem, das in Foren diskutiert wird. Aus technischen Gründen ist das einfache Brennen mehrerer Filmdateien nicht möglich. Notwendig sind spezielle Arbeitsschritte, um diesm öglich sind. Die diskutierten Arbeitsschritte gehören zu den Kompliziertesten Aufgaben innerhalb dieses Themas. Neuere Software lösen überraschend viele Probleme; trotzdem bleibt nocht eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten, je nach Ausgangssituation und der Frage, ob geschnitten werden soll oder nicht.

Hier sind die einfachsten Konzepte aufgelistet, für die nur einige wenige Programme notwendig sind. Für neue Aufnahmen sind im Grunde nur noch die Programme DVD Styler, mpg2schnitt und  streamclip notwendig.

  • mehrere vorhandene fertige VOBs:  laden in DVD Styler , einfaches Menü erstellen >  VOB oder ISO-Datei   (ISO als Image brennen, enthält natürlich VOB-Dateien)
  • mehrere vorhandene fertige VOBs: nacheinander laden in GUI DVDauthorVOB (Alternative zu DVD Styler, etwas komplizierter, aber mehr Möglichkeiten bei der Menüerstellung)
  • mehrere vorhandene fertige VOBs: nacheinander laden in DivXtoDVDVOB (wegen kpl. Neu-Encodierung zeitaufwändig, ergibt durchgehender Film)
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien:  laden in DVD Styler, einfaches Menü erstellen > VOB oder  ISO-Datei
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien: nacheinander (!) laden in mpeg2schnitt (*) wieder m2v/mpa Dateien > laden in GUI DVDauthor > VOB
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien:  einzeln (!) schneiden in mpeg2schnitt (* ) > wieder m2v/mpa Dateien > DVD Styler > = VOB oder ISO-Datei
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien: einzeln (!) schneiden in mpeg2schnitt (*) > wieder m2v/mpa Datei > ifoEdit  > = VOB  (ergibt nur durchgehenden Film, ohne Menü, 

  • mehrere vorhandene mpeg Dateien: (mit Schneiden)  einzeln mit streamclip schneiden > wieder als mpeg speichern > DVD StylerVOB oder ISO (schnell, mit Menü)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien (mit Schneiden): einzeln mit streamclip schneiden >  wieder als mpg speichern, danach DivX-to-DVD > VOB (zeitaufwändig, durchgehender Film)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien (ohne Schneiden):  in DVD Styler laden > VOB oder ISO (mit Menü)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien:  nacheinander laden in DivXtoDVDVOB (wegen kompletter Neu-Encodierung zeitaufwändig, ergibt durchgehenden Film)

(*) jeden geladenen Film in kompletter Länge als Schnitt in die Schnittliste einfügen und somit das Schnittprogramm als Verbindungs-Tool verwenden
   
   natürlich kann man bei dieser Gelegenheit auch den Film selbst schneiden, z.B. Werbung herausnehmen

(**) entgegen dem Namen kann pvastrumento auch mpeg-Dateien verarbeiten

(***) ISO-Datei ist der komplett vorbereitete Dateninhalt einer zu brennenden DVD; er wird über eine spezielle Menüfunktion aufgerufen und gebrannt,
          ohne dass weitere Einstellungen nötig oder möglich sind. Damit enthält die endgültige  natürlich auch die VOB Dateien; Brennvorgang sehr komfortabel

(****) VOB-Datei steht hier vereinfacht hier die für den zum DVD-brennen benötigten  Set an VOB und IFO-Dateien,
              gelegentlich auch als VIDEO_TS und AUDIO_TS bezeichnet, das sind die Ordner, in denen die genannten Dateien dann liegen werden.

pvastrumento

pvastrumento ist ein Programm, das - neben anderen Funktionen - mpeg oder pva-Dateien konvertieren kann. Ferner kann es die mpeg oder pva-DAteien um die für Sie unsichtbaren Übertragungsfehler bereinigen und wieder im selben Format abspeichern. Die hier in Frage kommenden Funktionen, nach denen Sie in den Anleitungen zu achten haben, sind:

Umwandlung von mpeg  zu pva (Bereinigung inklusive)
Umwandlung von pva zu mpeg (Bereinigung inklusive)
Demuxen einer der beiden Formate mpeg oder pva (in m2v und mpa)
Bereinigen von mpeg oder pva von Fehlern


Kurzanleitung:

in Feld "input-stream" die mpeg oder pva-Datei laden. Dann alternativ
  • Button demux zum demuxen (m2v, mpa)
  • Button make pva zum Erstellen einer pva-Datei (gleichgültig was geladen wurde)
  • Button make ps zum Erstellen einer mpeg-Datei (gleichgültig was geladen wurde)
im Zwischenmenü nur den gewünschten Zieldateinamen und den Pfad einstellen (im Feld "basename")
Start drücken.



Treffer aus der User-Archiv-Datenbank zu "pvastrumento"


mpeg2schnitt

mpeg2schnitt ist ein freeware-Programm zum Schneiden von Filmen, ein Videoschnittprogramm also.
Entgegen dem Namen können keine mpeg-Dateien als Ausgangsmaterial geladen werden, sondern die (demuxten) m2v/mpa - Dateien.

Treffer aus der User-Archiv-Datenbank zu "mpeg2schnitt"


DVD Styler

DVD Styler ist ein Authoringprogramm, mit dem die endgültigen VOB/IFO-Dateien erstellt werden (muxen) und gleichzeitig (im Gegensatz zu ifoEdit) auch Menüs kreiert werden können. Die Besonderheit des Programmes ist, dass es auch mpeg-Dateien als Ausgangsmaterial verwenden kann (das demuxen als Zwischenschritt also automatisch übernimmt)  und vor allem, dass mehrere Filme auf eine DVD gespeichert werden können.

http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1189528562590
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1189528560964
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1190317173081
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780472
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780549
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780496
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Product/1192197450751
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1189528561586
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780416
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780448
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780520
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780580
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.corel.com/servlet/Satellite/de/de/Content/1196114780604
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.adobe.com/de/products/dng/
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://forum.wordpress-deutschland.org/design/26240-wp-bestehende-website-integrieren.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://forum.wordpress-deutschland.org/design/9413-wordpress-per-i-frame-webseite-integrieren-ich-kriegs-nicht-gebacken-2.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://codex.wordpress.org/The_Loop#Using_The_Loop
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.horas-reich.de/feed/2009/03/20/what-you-see-is-what-you-get-vergleiche-nicedit-tinymce-livepipe.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.frischserviert.de/2009/02/07/nicedit-ein-kostenloser-wysiwyg-editor-fur-die-eigene-homepage/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.selfhtml.de/artikel_12_7_Xinha.htm
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://weblog.nodh.at/archiv/mit-xinha-noch-schneller-bloggen
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.robertlender.info/blog/archives/2630-Xinha-fuer-Serendipity
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.clemens-kraus.de/oss/xinha.htm
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.kmu-blog.de/index.php/2005-11-03/wysiwyg-editor-mit-xinha-fur-wordpress
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.selfhtml.de/artikel_12_6_FCKeditor.htm
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.selfhtml.de/artikel_12_2_RTE.htm
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.selfhtml.de/artikel_12_3_openWYSIWYG.htm
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.selfhtml.de/artikel_12_4_Whizzywig.htm
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.selfhtml.de/artikel_12_5_WYMeditor.htm
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.selfhtml.de/artikel_12_8_TinyMCE.htm
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.selfhtml.de/artikel_12_9_Zusammenfassung.htm
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.standards-schmandards.com/exhibits/wysiwyg/2007/wysiwyg.htm
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.uwetaubner.de/akku.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.uwetaubner.de/offline.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.uwetaubner.de/webmail.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.uwetaubner.de/internet.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.uwetaubner.de/sicherung.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://forum.irfanview-online.de/viewtopic.php?t=780
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.fz-juelich.de/jsc/sicherheit/download/freeware.1/irfanview/rth-irfanview.htm
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://community.winforpro.com/index.php?showtopic=2054
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.zdnet.de/enterprise/os/vista/tests-beratung/0,39035744,39186489,00.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.zdnet.de/enterprise/os/vista/tests-beratung/0,39035744,39159037,00.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.zdnet.de/enterprise/os/vista/tests-beratung/0,39035744,39158421,00.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.zdnet.de/enterprise/os/vista/tests-beratung/0,39035744,39158231,00.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.zdnet.de/enterprise/os/vista/tests-beratung/0,39035744,39157128,00.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.zdnet.de/enterprise/os/vista/tests-beratung/0,39035744,39155080,00.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/netzwerk/news/1816647/vpn_client_suite_fuer_windows_7_verfuegbar/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/windows/1782378/die_besten_tipps_zur_windows_7_beta/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/news/themen/windows/1782269/anti_virus_software_fuer_windows_7/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/news/themen/windows/1782067/windows_7_umfrage_tecchannel_leser_bleiben_bei_windows_xp/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/news/themen/windows/1781980/microsoft_neues_sdk_fuer_windows_7/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/news/themen/windows/1781909/windows_server_2008_r2_details_zu_beta/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/news/themen/windows/1781867/windows_7_download_begrenzung_aufgehoben/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/windows/1781690/preview_windows_7_beta_vista_second_edition_test/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/news/themen/windows/1781715/windows_7_im_laufe_des_tages_nur_begrenzt_downloads/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/windows/1775744/windows_7_mit_neuer_oberflaeche_und_neuen_funktionen/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/news/themen/windows/1776137/windows_7_details_fuers_business_und_mobile_user/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/news/1781102/windows_7_beta_1_auf_p2p_netzwerk_erhaeltlich/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.nickles.de/c/s/62-0005-538-1.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.nickles.de/c/s/62-0004-520-1.htm
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur

[[??]]

streamclip

Das Videoprogramm "Streamclip" hat eine eigene Sonderseite hier im User-Archiv:

http://www.user-archiv.de/mpeg-streamclip.html

Wichtig in diesem Zusammenhang:

  • Streamclip nimmt als Ausgangsmaterial keine m2v-Dateien, sondern nur mpeg oder VOB-Dateien
  • Es kann keine VOB-Dateien erzeugen.

Weitere Software.

Es gibt eine Vielzahl weiterer Vorgehensmöglichkeiten und entsprechende Aufsätze hierzu, z.B. Umwandlung in AVI-Dateien, DivX-Dateien und die Komprimierung von Dateien, um mehr auf eine CD oder DVD zu bekommen. Ferner gibt es eine Fülle von sonstiger Software, die im Web besprochen werden.  Die meisten Aufsätze enthalten allerdings umständliche Vorgehensweisen, die darauf zurückzuführen sind, dass sie noch vor dem Auftauchen moderner Videobearbeitungs-Freeware geschrieben wurden.

Für Anfänger empfiehlt es sich, sich bei der weiteren Recherche auf oben genannte Software zu beschränken. Benutzen Sie die Suchfunktion des User-Archivs und Google.

ebay-Angebote


Ulf Kirsten ärgert bei ProSieben ahnungslose Fußgänger

Der ehemalige Stürmerstar zieht in der Öffentlichkeit beliebige Passanten auf und verbietet ihnen im Rahmen von "Mein bester Streich" ganz willkürlich so allerlei. Dabei scheint der in den neunziger Jahren als Knipser in Leverkusen tätig gewesene Kirsten einen Heidenspaß zu haben.

Heute vorletzte „Großstadtrevier“-Folge mit Jan Fedder

Der Countdown läuft: Noch zwei Folgen der Krimiserie "Großstadtrevier" mit dem norddeutschen Kult-Schauspieler Jan Fedder bleiben bislang unausgestrahlt – eine davon gibt es heute im NDR zu sehen.

Rezension: „Gloria – Das Leben Wartet nicht“ auf Blu-ray

Julianne Moore kennt man aus großen Filmen wie Ridley Scotts "Hannibal", John Turturro als Charakterkopf aus "The Big Lebowski" – nun treten die beiden in "Gloria" als Hauptdarstellergespann auf. Hier die Kritik zur neuen Blu-ray des Dramas um toxische Beziehungen.

MDR-Panne: Hitler-Attentäter von Demo-Transparent entfernt

In einem Fernsehbeitrag über eine Demonstration in Dresden wurde Hitler-Attentäter Georg Elser von einem Transparent wegretuschiert. Der MDR betitelte die fragwürdige Aktion als einen "Fehler".

Letzter Auftritt von „Rosenheim-Cop“ Hannesschläger im ZDF

Fast auf den Tag genau einen Monat nach dem Tod von Schauspieler Joseph Hannesschläger ermittelt er als "Rosenheim-Cop" Korbinian Hofer ein letztes Mal.

„Let’s Dance“ eröffnet bei RTL die neue Tanzsaison

Am Freitag startet die neue Staffel der Shworeihe mit der großen Kennenlernshow. Welcher der 14 Prominente wird dieses Jahr mit wem um den Sieg tanzen?

„Endlich Klartext“ fühlt Jens Spahn auf den Zahn

Die preisgekrönte Politik-Dokureihe "Endlich Klartext!" bei RTL Zwei geht am Dienstag in die zweite Staffel. Comedian Abdelkarim will dann Politik-Größen wie Jens Spahn und Kevin Kühnert von Bürgern ins Verhör nehmen lassen.

waipu.tv mit neuen Sendern – DMAX und TLC neu in HD

Zuwachs für waipu.tv: Ab sofort starten Spiegel TV Wissen und Spiegel Geschichte als neue Kanäle. Außerdem sind DMAX und TLC jetzt auch in HD verfügbar.

Bleibt die Formel 1 im Free-TV? RTL und Sky buhlen um Rechte

Der TV-Sender RTL will auch nach der kommenden Saison die Rennen der Formel 1 übertragen, Pay-TV-Anbieter Sky meldet ebenfalls Ansprüche an.

Vodafone trägt Unitymedia zu Grabe – und feiert neues Gigabit-Netz

Vereintes bundesweites Netz unter einer Marke: Unitymedia ist ab sofort Vodafone und will einen massentauglichen Tarif anbieten.

Kult-Collie „Lassie“ kehrt zurück ins Kino

"Lassie" kennen heutige Kinder wohl nur aus der Zeichentrickserie. Viele Ältere denken dagegen an die Kultserie, von 1954 bis 1973 in Kalifornien gedreht. Nun kommt die Collie-Hündin ins Kino - auf einer Reise quer durch Deutschland.

BonGusto: Pay-TV-Spartensender vorgestellt

Die deutsche Fernsehlandschaft hat mittlerweile unzählige Pay-TV-Kanäle. Sie wollen die Welt auch kulinarisch entdecken? Wunderbar – DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen in unserer Serie „Pay-TV-Spartensender vorgestellt“ heute den Kochdokusender „BonGusto“ vor. Steckbrief Name: BonGustoSparte: DokusenderSenderstart: 21. September 2004Sendezeit: 0-24 UhrAusstrahlungsformat: SD & HD BonGusto ist ein von der tv.gusto GmbH (gehört zum Burda Verlag) betriebener Pay-TV-Sender […]

Nahezu 10 interessante und amüsante Youtube-Kanäle

Youtube ist seit Samstag 15 Jahre alt. Hitlisten sind im Internet der absolute der Renner. Warum also nicht diese beiden Anlässe miteinander kombinieren und eine subjektive Sammlung von Kanälen zusammenstellen, die es wert sind, einmal erwähnt zu werden? Gesagt, getan:

Peinliche Technik-Panne bei „Alle Gegen Einen“

Das TV-Publikum soll bei der Rateshow mit dem ehemaligen Raab-Sidekick Elton eigentlich direkt eingebunden werden – dafür muss allerdings die entsprechende App auf den Smartphones der Zuschauer auch funktionieren. Das tat sie gestern nicht, und das Publikum machte seinem Ärger bei Twitter luft.

Bertelsmann steigert Aktienanteile an RTL Group

Der Medienkonzern Bertelsmann erhöht seine Aktienanteile an der RTL Group: "Wir haben vor einigen Monaten entschieden, die Anteile aufzustocken, seither kaufen wir Aktien, nicht mit großen Stückzahlen, sondern im kleinen Stil"

„Wetten, dass…?“-Neuauflage: ZDF nimmt Wetten entgegen

"Wetten, dass...?" kommt dieses Jahr für eine einmalige Neuauflage zurück. Leute mit einem außergewöhnlichen Talent können sich jetzt bewerben.

„Ostfriesengrab“ macht mit neuer Kommissarin Top-Quote

In neuer Besetzung hat der ZDF-"Ostfriesenkrimi" am Samstagabend ab 20.15 Uhr einen klaren Quotensieg eingefahren. 5,89 Millionen Zuschauer schauten sich die Folge "Ostfriesengrab" an und sorgten für einen Marktanteil von satten 20,5 Prozent.

„Bild“-Fußballtalk mit Marcel Reif startet Montag – auch bei Waipu.tv

Der Fußball-Talk mit Marcel Reif wird nicht nur auf den eigenen Kanälen präsentiert, sondern auch bei Waipu.tv.

Kostenlos: Basketball-Pokalfinale heute live bei MagentaSport

Das Pokalfinale im deutschen Basketball steht vor der Tür und MagentaSport schaltet es frei für alle Interessierten. Ein Abo oder eine Registrierung ist nicht nötig.

Britische „Love Island“-Moderatorin begeht Suizid

Caroline Flack war von der berüchtigten englischen Boulevardpresse zuletzt gnadenlos in die Mangel genommen worden. Nun löst der Tod der Ex-Freundin von Prinz Harry eine Debatte über die moralische Fragwürdigkeit der Yellow Press aus.

Blackmagic Desktop Video 11.5 Update bringt HDR-Unterstützung in Adobe Premiere Pro

Blackmagic hat die neue Version 11.Zur ganzen Newsmeldung

iOS Videoschnitt-App LumaFusion 2.2 mit Final Cut Pro X XML-Export von Projekten

LumaFusion ist eine der populärsten Apps für semi-professionelle Videobearbeitung unter iOS.Zur ganzen Newsmeldung

Oscar-Gewinner Bong Joon Ho´s 30 Lieblingsfilme

In den Listen mit Lieblingsfilme guter Regisseure finden sich immer viele noch inspirierende, für viele noch unbekannte, Meisterwerke der Filmgeschichte.Zur ganzen Newsmeldung

Canon C500 MKII und Sony FX9 sind ab sofort 4K Netflix Approved

Die Liste der für 4K Netflix Produktionen zugelassenen Kameras ist soeben um zwei aktuelle Vertreter gewachsen.Zur ganzen Newsmeldung

Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger

Auch im Bereich Einsteiger-DSLR mit APS-C-Sensor tut sich etwas bei Canon - zumindest ein bißchen.Zur ganzen Newsmeldung

Preissenkung bei Kinefinity - TERRA 4K, MAVO 6K und MAVO LF

Die letzten drei Kameras von Kinefinity (TERRA 4K, MAVO und MAVO LF) sind ja schon seit geraumer Zeit im Produktportfolio.Zur ganzen Newsmeldung

CP+ Kameramesse wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina

Covid-19 hält die Welt sprichwörtlich in Atem.Zur ganzen Newsmeldung

Neues Abwehrsystem schießt DJI Phantom Drohnen per Laser ab

Zwar gab es bislang noch keinen Terroranschlag mittels Drohnen, aber wie leicht gewöhnliche Drohnen zu Waffen umfunktioniert werden können, hat sich schon vor Jahren in Syrien gezeigt, wo der IS - damals noch auf der Höhe seiner Macht - https.Zur ganzen Newsmeldung

RØDE NT-USB Mini Broadcast Mikrophon

RØDE hat mit dem NT-USB Mini ein neues Mikrophon vorgestellt, welches sich vor allem an Content Creator richtet, die ein professionelles Mikro ohne weitere Umstände mobil einsetzen wollen.Zur ganzen Newsmeldung

Canon bestätigt EOS R5 Entwicklung mit 8K Video

Die Rumor Seiten hatten es ja bereits seit einiger Zeit verbreitet, jedoch klang das Gerücht fast zu unglaublich.Zur ganzen Newsmeldung

Samsung Galaxy S20, S20+, S20 Ultra: 8K Video, 960fps Superzeitlupe und bis zu 100x Zoom

Samsung hat die neueste Generation seiner Top-Smartphone-Serie Galaxy vorgestellt - die Modelle Samsung Galaxy S20, S20+, S20 Ultra sowie das faltbare Galaxy Z Flip.Zur ganzen Newsmeldung

Olympus OM-D E-M1 Mark III mit verbesserten AF-Funktionen vorgestellt

Die neue spiegellose MFT-Kamera Olympus OM-D E-M1 Mark III bringt im Videobereich eher sanfte Verbesserungen gegenüber dem Vormodell, welches allerdings schon schöne Features für Filmer an Bord hatte, wie der beweglich gelagerte Sensor, der eine entsprechend effiziente Bildstabilisierung auf fünf Achsen ermöglicht, sowie eine Unterstützung von OM-Log400 Aufnahmen.Zur ganzen ...

Nikon D6 Flaggschiff DSLR mit neuem AF-System und 4K 30p Video vorgestellt

Nikon hat jetzt auch offiziell seine neue Flaggschiff DSLR Nikon D6 vorgestellt.Zur ganzen Newsmeldung

Adobe Premiere Rush 1.5 erschienen mit neuer Audiofunktion

Von der mobilen Schnitt-App Adobe Premiere Rush ist eine neue Version 1.Zur ganzen Newsmeldung

AJA: Firmware Updates bringen neue Funktionen für FS-HDR, HELO und RovoControl

AJA hat eine Reihe von kostenlosen Firmware-Updates für verschiedene Modelle seiner professionellen Broadcast-Hardware veröffentlicht.Zur ganzen Newsmeldung

Ratgeber: RAW Format Vergleich - Ein tabellarischer Funktions-Überblick

Wenn man sich fragt, was RAW eigentlich von anderen Formaten abgrenzt, sollte man vielleicht auf die gebotenen Funktionen in der "Entwicklungsabteilung" blicken. Was wir hier einmal tabellarisch versuchen...

Ratgeber: Worauf beim Kauf eines Kamera Cages achten?

Worauf sollte man grundsätzlich und unabhängig vom jeweiligen Kameramodell beim Kauf eines Cages für DSLMs oder DSLRs achten? Was sind die unterschiedlichen Konstruktions- und Designmerkmale? Wann macht ein Cage Sinn? Außerdem klären wir via Pro und Contra die Entscheidung für oder gegen einen Cage ...

Test: Nikon Z6 RAW - Besser als ProRES?

Nun konnten wir es erstmals selber ausprobieren: Nikon RAW! Oder eigentlich: Nikon/Atomos ProRES RAW. Dabei entwickelte sich im Test eine zentrale Frage: Ist ProRES RAW an der Nikon wirklich besser als externes ProRES?

Test: Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10 - 4K Camcorder kompakt und komplett?

Klein, aber dennoch komplett ausgestattet um auch professionellen Erfordernissen gerecht zu werden. Geht das? Panasonic versucht es mit den neuen 4K-Modellen HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10.

News: DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren

Ein interessantes Einsatzgebiet für moderne KI/Deep Learning Anwendungen ist die nachträgliche Kolorierung von Schwarz-Weiß Photos. Mussten früher noch mühsam Einzelbilder von Hand koloriert werden, kann heutzutage ein neuronales Netzwerk das relativ zuverlässig erledigen. Das noch junge Open Source Projekt DeOldify macht genau das, in erstaunlich guter Qualität.

Test: Sony FX9 in der Praxis - Teil 3: Ergonomie, Vario ND, Zubehör für die FX9 und finales Fazit

Im letzten Teil unseres Sony FX9 Praxistests geht es um Ergonomie und die Bedienung der FX9. Dabei werfen wir auch einen Blick auf einige Zubehör-Lösungen (ARRI, Vocas, Chrosziel). Bevor wir zu unserem finalen Fazit der Sony FX9 kommen, sind ebenfalls die Akkulaufzeit und der elektronische Vario-ND der Sony FX9 Thema.

Kurztest: slashCHECK / Nachgereicht - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp Teil 2

Nach einem ersten erfolglosen Versuch haben wir einen weiteren Anlauf gestartet an der Sigma fp normale SATA-SSDs zur externen RAW-Aufzeichnung zu nutzen...

Test: Die Bildqualität der Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Wir haben bereits die Panasonic HC-X2000 von Panasonic bei uns. Um die Wartezeit auf den ganzen Test zu verkürzen, veröffentlichen wir schon einmal vorab unsere Erkenntnisse zur Bildqualität.

Test: Sony FX9 in der Praxis - Teil 2: Hauttöne, Bildeindruck, S-Cinetone, S-Log 3 u.a.

Im zweiten Teil unseres Sony FX9 Praxistests steht die Hauttonwiedergabe der Kamera im Mittelpunkt und hier hat sich tatsächlich viel getan. Wir haben uns das neue S-Cinetone Bildprofil sowie diverse andere Gamma-Kurven und Matrix-Setups der FX9 unter anderem auch im Hautton-Vergleich angeschaut (inkl. neuer FX9 Footage).

News: Eine Revolution der Filmproduktion: Die virtuellen Echtzeit-Hintergründe von "The Mandalorian"

Ein neues Tool für virtuelle Filmproduktion, welches in der neuen Star Wars Mini-Serie "The Mandalorian" eingesetzt wird, läßt die unterschiedlichen Stufen des traditionell linearen Ablaufs Filmproduktion mittels live computergenerierter Bilder am Set miteinander verschmelzen - eine Revolution bahnt sich an.

Test: Sony FX9 in der Praxis - Teil 1: Der beste Autofokus im professionellen Vollformat-Kamerasegment?

Wir haben die neue Vollformat Sony PXW-FX9 Kamera ausführlich in der Praxis getestet. In Teil 1 unseres Sony FX9 Tests schauen wir uns vor allem die Autofokus-Performance bei unterschiedlichen Aufnahmebedingungen an: Handgehalten, bei 25 und 50 fps, bei Tageslicht und bei Lowlight und vielem mehr...

Test: Sony PXW-FX9 - Vollformat-Bildqualität für Broadcast und Cinema?

Nun ist Sonys FX9 auch bei uns eingetrudelt und wir wollen natürlich noch erste Ergebnisse vor den Weihnachtsfeiertagen präsentieren. Wir üblich betrachten wir dabei zuerst gerne einmal detailliert auf die Qualitäten der Signalverarbeitung und des Sensors...

Test: DJI Mavic Mini - Bester Match: GoPro Hero8 Black oder DJI Osmo Action?

Wir wollten wissen, welche aktuelle Top Action Cam - GoPro Hero8 oder DJI Osmo Action - am besten bildtechnisch zur führerschein- und registrierfreien Mini-Drohne DJI Mavic Mini passt. Drohnen und Action Cams finden sich häufig gemeinsam oder sogar parallel eingesetzt. Hier unser kurzer Praxistest mit den drei „Mini“-Bildfängern:

Grundlagen: Was ist ETTR und wann macht es Sinn?

ETTR hört man als Begriff immer wieder, jedoch steckt dahinter mehr als nur die Idee einer Zebra-Belichtung. Wir versuchen uns (mal wieder) an einer ErhellungÂ…

Kurztest: slashCHECK - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann.

Test: Videovorschau in 4K - Blackmagic DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen...

Grundlagen: Warum braucht(e) man eine Videoschnittkarte?

Was bringt eigentlich eine dedizierte Capture/Wiedergabe-Karte in der heutigen Zeit? Um dies zu erklären hilft vor allem ein Blick in die Geschichte der Videobearbeitung am PC und Mac.

Test: Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm.

Die Sigma fp stellt aktuell die kleinste und leichteste Vollformatkamera der Welt dar. Mir ihrer 12 Bit 4K RAW-Aufnahmefunktion spiel sie jedoch - zumindest auf dem Papier - in einer Klasse mit Cine-Schwergewichten. Wir haben uns den „Power-Zwerg“ in Sachen Hauttöne, RAW-Workflows Ergonomie und Bedienung, Stromverbrauch und anderem angeschaut. Hier unsere Erfahrungen beim Praxis-Test mit der Sigma fp.

News: Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2019

Der "Black Friday" ist inzwischen Anlass für zahlreiche Rabattaktionen und damit ein guter Zeitpunkt für einen Neukauf zum Sonderpreis für alle diejenigen, die auf der Suche nach einer neuen Kamera, Zubehör, Notebook oder Software sind. Wir geben hier deshalb eine Übersicht über die vielen aktuellen Cashbacks und Black Friday Deals, die für die Filmer relevant sind.

News: Die neuesten Infos zu REDs neuer Komodo Kamera: 6K mit 40 fps und ein Global Shutter Modus - kommt sie bald?

Jarred Land von RED teasert immer wieder mal neue technische Details und Photos zur neuen RED Komodo. Anstatt jedes dieser Informationsbröcken einzeln zu servieren und das PR Spielchen von RED mitzumachen, hier nun ein großes Update mit allen inzwischen bekannten Infos.

Microsoft Windows-XP-Patch für TV-Aufnahmen

Das TV-Empfänger-Programm von Windows XP reagiert nicht mehr oder zeigt fehlerhafte Bilder

Problembeschreibung

Wenn das TV-Empfänger-Programm "DirectShow" auf einem Computer mit Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP 2) darauf eingestellt ist, DVB-Videodaten (DVB = Digital Video Broadcasting) zu empfangen, können die folgenden Symptome auftreten:

Das TV-Empfänger-Programm reagiert nicht mehr.

Das TV-Empfänger-Programm zeigt ruckende oder mangelhafte Bilder.


http://support.microsoft.com/kb/896626



www.user-archiv.de (seit 1999)