U S E R - A R C H I V

Seite: DVB Videobearbeitung (Bearbeitung von PC - TV-Aufnahmen)

Zu dieser Seite

Auf dieser Seite geht es um die Verarbeitung von Computer-TV-Aufnahmen. Sie ist im Aufbau und enthält im Moment nur die Arbeitsschritte, die zum Brennen auf DVDs notwendig sind, die auf allen DVD-Playern abspielbar ist. Ferner liegt der Schwerpunkt auf Freeware und Shareware.

Diese Seite ist vor allem Anfängern mit keinen oder wenig Kenntnissen gewidmet, auch wenn Fortgeschrittene aufgrund neuester oder unbekannter Software interessante Verarbeitungs-Konzepte entdecken werden.

Sie dient ferner für Fortgeschrittene als Übersicht im Dschungel möglicher Vorgehensweisen mit den vorhandenen Programmen, die bereits in Verwendung sind. Dies ist sinnvoll, weil die Programme verschiedene Formate aufnehmen und verschiedene Formate ausgeben können, was zu enorm viel Kombinationsmöglichkeiten führt. Die ursprünglich interne Seite  war ursprünglich eine Cheat-Sheet für den überforderten Webmaster dieses Projekts.

Begriffe für Anfänger

Anfänger werden - zusätzliche zu dieser Seite - im Web vorhandene Tutorials und Anleitungen lesen müssen. Hier nur die allerwichtigsten Begriffe, die für das Verständnis notwendig sind.

DVB

Mit DVB meint man das Thema von mit PC aufgenommener Video-Dateien (Digital Video Broadcasting). Der Ausdruck DVB in Google-Treffern und Aufsatztitel sind also die für Sie relevanten Informationen.


DVBS, DVBT

DVBS und DVBT oder DVB-S und DVB-T betrifft nur die zwei Varianten, wie TV-Sendungen übertragen wurden. DVB-S meint Satellitenübertragung (S für Satellit) und DVB-T meint die normale Antennenübertragung (T für terrestrisch)


MPEG, PVA

Das Ergebnis der Aufzeichnung von Satellitenübertragungen (DVB-S) sind mpeg-Dateien oder pva-Dateien. Letztere enthalten einige Zusatzinformationen, weshalb gängige TV-Programme beide Speicher-Optionen anbieten. Es gibt Diskussionen über die (geringen) Vor- und Nachteile der einzelnen Formate. Diese kann der Anfänger ignorieren und mpeg wählen. Hier gibt es mehr Aufsätze und wesentlich mehr Möglichkeiten zum Einsatz von Software.


VOB, IFO, VIDEO_TS, AUDIO_TS

Zum Brennen einer Video-DVD ist das Erstellen von so gennanten VOB-Dateien nötig, die das Ergebnis von Bearbeitungsschritten sind. Die aufgenommen mpeg oder pva-Dateien können nicht direkt auf eine (echte) DVD gebrannt werden (von Ausnahmen abgesehen, die an entsprechender Stelle behandelt werden). In diesem Zusammenhang werden auch die zugehörigen IFO-Dateien genannten, ferner die Begriffe VIDEO_TS und AUDIO_TS, das sind die Ordner, in denen die VOB und IFO-Dateien auf der DVD liegen. Wissen müssen Sie nur, dass diesse Dateien das erforderliche Ergebnis der Bearbeitungsschritte sind.







Weitere Begriffe

Bei Recherchen - und leider gelegentlich auch auf diesen Seiten - kommen ferner folgende Begriffe vor, die Sie beim Einsatz unten genannter neuerer Software nur kennen und nicht allzusehr vertiefen müssen.

Demuxen

Das Trennen des Ausgangsmaterial, mpg oder pva, in den darin enthaltenen Bild und Audio-Informationen. Bisher  ein fast unumgänglicher Zwischenschritt und daher Gegenstand vieler Aufsätze.

Ergebnis sind m2v-Dateien und mpa-Dateien.

Muxen

Das Zusammenführen dieser Dateien (möglicherweise zwischendurch geschnitten) zu den für die DVD notwendigen VOB und IFO-Dateien, somit der letzte Schritt

Authoring

Betrifft denselben Vorgang, also das Erstellen der endgültigen VOB und IFO-Dateien. Mit enthalten ist in diesem Begriff auch die Möglichkeit, dabei auch Kapitelmarken und Menüs zu erstellen.


mpg oder pva    -->  demuxen  -->      m2v/mpa    -->    muxen/authoren  -->    VOB/IFO
 

Dazwischen ist noch das Schneiden (z.B. Herausschneiden der Werbung) mit Videoschnittprogrammen möglich; mittlerweile ist das in verschiedenen Stadien möglich.

Konzepte in Kurzform

DVB zu DVD - Mögliche Konzepte zum Brennen von TV-Aufnahmen  auf  einer Film-DVD 
(mit Freeware und unter Beachtung von Geschwindigkeit und emöglichst infacher Bedienung ohne großen Einarbeitungsaufwand für Anfänger)

Je nach Ausgangsmaterial mpeg oder pva-Dateien als Ergebnis der TV-Aufzeichnung; ferner eventuell früher vorbereitete m2v/mpa-Dateien (für Fortgeschrittene)

  • mpeg  > streamclip als Schnittprogramm > in DVD Styler laden >> VOB(****)  oder ISO(***)
  • mpeg  > streamclip als Schnittprogramm > speichern wieder als mpg  Datei> DivX-to-DVD (komplette encodierung, daher hoher Zeitaufwand) >> VOB
  • mpeg  > pvastrumento (**) zum demuxen > erzeugt m2v und mpa-Dateien > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder m2v/mpa > ifoEdit >> VOB

  • pva  > evtl. pvastrumento zum bereinigen > erzeugt erneut pva > pvacut zum Schneiden >  pvastrumento zum demuxen > ergibt m2v/mpa >  ifoEdit >> VOB
  • pva  > evtl. pvastrumento zum bereinigen > erzeugt erneut pva > pvacut zum Schneiden >  pvastrumento zum demuxen > ergibt m2v/mpa > DVD Styler  >> VOB oder ISO
  • pva  > pvastrumento zum wandeln in mpeg  > erzeugt  mpeg > streamclip zum Schneiden > erzeugt mpeg > DivX-to-DVD >> VOB
  • pva  > pvastrumento zum wandeln in mpeg  > erzeugt  mpeg > streamclip zum Schneiden > erzeugt mpeg > in DVD Styler laden >> VOB oder ISO
  • m2v/mpa > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder m2v/mpa > ifoEdit (DivXtoDVD geht hier nicht) >> VOB
  • m2v/mpa > mpeg2schnitt zum Schneiden > erzeugt wieder im m2v/mpa > DVD Styler  >> VOB oder ISO 
 


Mehrere Filme auf eine DVD

Mehrere Filme mit oder ohne Schneiden auf eine DVD (je nach Ausgangsmaterial)
Das Brennen mehrerer Filme auf eine DVD ist ein  Dauerproblem, das in Foren diskutiert wird. Aus technischen Gründen ist das einfache Brennen mehrerer Filmdateien nicht möglich. Notwendig sind spezielle Arbeitsschritte, um diesm öglich sind. Die diskutierten Arbeitsschritte gehören zu den Kompliziertesten Aufgaben innerhalb dieses Themas. Neuere Software lösen überraschend viele Probleme; trotzdem bleibt nocht eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten, je nach Ausgangssituation und der Frage, ob geschnitten werden soll oder nicht.

Hier sind die einfachsten Konzepte aufgelistet, für die nur einige wenige Programme notwendig sind. Für neue Aufnahmen sind im Grunde nur noch die Programme DVD Styler, mpg2schnitt und  streamclip notwendig.

  • mehrere vorhandene fertige VOBs:  laden in DVD Styler , einfaches Menü erstellen >  VOB oder ISO-Datei   (ISO als Image brennen, enthält natürlich VOB-Dateien)
  • mehrere vorhandene fertige VOBs: nacheinander laden in GUI DVDauthorVOB (Alternative zu DVD Styler, etwas komplizierter, aber mehr Möglichkeiten bei der Menüerstellung)
  • mehrere vorhandene fertige VOBs: nacheinander laden in DivXtoDVDVOB (wegen kpl. Neu-Encodierung zeitaufwändig, ergibt durchgehender Film)
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien:  laden in DVD Styler, einfaches Menü erstellen > VOB oder  ISO-Datei
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien: nacheinander (!) laden in mpeg2schnitt (*) wieder m2v/mpa Dateien > laden in GUI DVDauthor > VOB
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien:  einzeln (!) schneiden in mpeg2schnitt (* ) > wieder m2v/mpa Dateien > DVD Styler > = VOB oder ISO-Datei
  • mehrere vorhandene m2v/mpa-Dateien: einzeln (!) schneiden in mpeg2schnitt (*) > wieder m2v/mpa Datei > ifoEdit  > = VOB  (ergibt nur durchgehenden Film, ohne Menü, 

  • mehrere vorhandene mpeg Dateien: (mit Schneiden)  einzeln mit streamclip schneiden > wieder als mpeg speichern > DVD StylerVOB oder ISO (schnell, mit Menü)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien (mit Schneiden): einzeln mit streamclip schneiden >  wieder als mpg speichern, danach DivX-to-DVD > VOB (zeitaufwändig, durchgehender Film)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien (ohne Schneiden):  in DVD Styler laden > VOB oder ISO (mit Menü)
  • mehrere vorhandene mpeg Dateien:  nacheinander laden in DivXtoDVDVOB (wegen kompletter Neu-Encodierung zeitaufwändig, ergibt durchgehenden Film)

(*) jeden geladenen Film in kompletter Länge als Schnitt in die Schnittliste einfügen und somit das Schnittprogramm als Verbindungs-Tool verwenden
   
   natürlich kann man bei dieser Gelegenheit auch den Film selbst schneiden, z.B. Werbung herausnehmen

(**) entgegen dem Namen kann pvastrumento auch mpeg-Dateien verarbeiten

(***) ISO-Datei ist der komplett vorbereitete Dateninhalt einer zu brennenden DVD; er wird über eine spezielle Menüfunktion aufgerufen und gebrannt,
          ohne dass weitere Einstellungen nötig oder möglich sind. Damit enthält die endgültige  natürlich auch die VOB Dateien; Brennvorgang sehr komfortabel

(****) VOB-Datei steht hier vereinfacht hier die für den zum DVD-brennen benötigten  Set an VOB und IFO-Dateien,
              gelegentlich auch als VIDEO_TS und AUDIO_TS bezeichnet, das sind die Ordner, in denen die genannten Dateien dann liegen werden.

pvastrumento

pvastrumento ist ein Programm, das - neben anderen Funktionen - mpeg oder pva-Dateien konvertieren kann. Ferner kann es die mpeg oder pva-DAteien um die für Sie unsichtbaren Übertragungsfehler bereinigen und wieder im selben Format abspeichern. Die hier in Frage kommenden Funktionen, nach denen Sie in den Anleitungen zu achten haben, sind:

Umwandlung von mpeg  zu pva (Bereinigung inklusive)
Umwandlung von pva zu mpeg (Bereinigung inklusive)
Demuxen einer der beiden Formate mpeg oder pva (in m2v und mpa)
Bereinigen von mpeg oder pva von Fehlern


Kurzanleitung:

in Feld "input-stream" die mpeg oder pva-Datei laden. Dann alternativ
  • Button demux zum demuxen (m2v, mpa)
  • Button make pva zum Erstellen einer pva-Datei (gleichgültig was geladen wurde)
  • Button make ps zum Erstellen einer mpeg-Datei (gleichgültig was geladen wurde)
im Zwischenmenü nur den gewünschten Zieldateinamen und den Pfad einstellen (im Feld "basename")
Start drücken.



Treffer aus der User-Archiv-Datenbank zu "pvastrumento"

http://www.dvbmagic.de/forum/board.php?boardid=23
Rubrik: Video; Typ: Diskussionsforen
http://www.radonmaster.de/robernd/tERR.html
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
http://drecksoft.de/FrameNachladen.html?http://drecksoft.de/GuidesDigiSat2SBCDivX.html
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
http://mitglied.lycos.de/dvdsvcdtipps/TVCapture_Teil2.pdf
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvbmagic.de/index.php?page=rec/pvas/pvastrumento.htm
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.movie-player.de/modules.php?name=News&file=print&sid=58
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=rec&page=rec%2Fdvd%2Fdvd_pva.htm
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=digital-Recording&page=rec%2Fdvd%2Fdvd_pvas_cuttermaran.htm
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=digital-Recording&page=rec%2Fdvd%2Fdvd_pvas_mpeg2vcr.htm
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.audioworld.de/Anleitung_DVB_auf_DVD_brennen.html
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.beitinger.de/sat/dvd_brennen.html
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.highpaqnet.de/DVDGuide/HTML/index.html?demuxen.php
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.edv-tipp.de/dvd/100_dvb.htm
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.lucike.info/index.htm?http://www.lucike.info/page_digitaltv_mgid_01.htm
Rubrik: Video; Typ: Tutorials

mpeg2schnitt

mpeg2schnitt ist ein freeware-Programm zum Schneiden von Filmen, ein Videoschnittprogramm also.
Entgegen dem Namen können keine mpeg-Dateien als Ausgangsmaterial geladen werden, sondern die (demuxten) m2v/mpa - Dateien.

Treffer aus der User-Archiv-Datenbank zu "mpeg2schnitt"

http://www.beitinger.de/sat/dvd_brennen.html
Rubrik: Video; Typ: Tutorials
http://www.highpaqnet.de/DVDGuide/HTML/index.html?schneidnmitmpeg2schnitt.php
Rubrik: Video; Typ: Tutorials

DVD Styler

DVD Styler ist ein Authoringprogramm, mit dem die endgültigen VOB/IFO-Dateien erstellt werden (muxen) und gleichzeitig (im Gegensatz zu ifoEdit) auch Menüs kreiert werden können. Die Besonderheit des Programmes ist, dass es auch mpeg-Dateien als Ausgangsmaterial verwenden kann (das demuxen als Zwischenschritt also automatisch übernimmt)  und vor allem, dass mehrere Filme auf eine DVD gespeichert werden können.

https://www.heise.de/ct/artikel/Mehrseitige-Broschueren-mit-Gratis-Software-herstellen-4181977.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.macuser.de/threads/pdf-als-broschuere-booklet-bzw-im-buchformat-buchlayout-ausgeben.734578/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.dietrich-kindermann.de/Downloads/Google_SketchUp_Kurzanleitung.pdf
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=G_Cue2IlXIg
Rubrik: Hardware; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=2hDkFCm57ec
Rubrik: Hardware; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.gm.fh-koeln.de/~afomusoe/WS2013_14/Softwaretechnik/Eclipse-Tutorium.pdf
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.strassenprogrammierer.de/netbeans-probleme-loesen-debugging_tipp_608.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://ilite.wordpress.com/2013/06/18/using-ftp-from-within-netbeans/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.strassenprogrammierer.de/netbeans-eingebauter-code-generator-erzeugt-getter-und-setter-funktionen_tipp_609.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=15Xoruu7fGk
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://praxistipps.chip.de/eclipse-auf-deutsch-umstellen-so-gehts_31114
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.home.hs-karlsruhe.de/~krre0001/C_Programmierung_mit_Eclipse.pdf
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
http://home.edvsz.hs-osnabrueck.de/skleuker/querschnittlich/SEU.pdf
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.del-net.com/download/Eclipse31Einfuehrung.pdf
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.java-tutorial.org/eclipse.html
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.num.uni-sb.de/iam/images/ws201213/modprog/Anleitung%20zur%20Installation%20von%20Eclipse.pdf
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.java-programmieren.com/
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.java-programmieren.com/eclipse-erste-schritte.php
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.informatikzentrale.de/euml2-free-eclipse-anleitung.html
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.informatikzentrale.de/php-oop-unterrichtsmaterial/
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.informatikzentrale.de/theorie-objektorientiertes-programmieren.html
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.informatikzentrale.de/oop-bluej/
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.informatikzentrale.de/oop-greenfoot.html
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.informatikzentrale.de/mysql-php-unterrichtsmaterial/
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.informatikzentrale.de/greenfoot-3-tutorials/
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.bluej.org/netbeans/tutorial/index.html
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://praxistipps.chip.de/eclipse-vs-netbeans-java-ides-im-vergleich_94682
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.software-wahnsinn.de/24-imagick-unter-windows/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://techmixx.de/windows-10-umgebungsvariablen-bearbeiten/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
https://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/b52d3694-6c67-4aae-ac30-81b696278a59/umgebungsvariablen-fr-windows-7-standardnutzer-ndern?forum=w7itprogeneralde
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
https://support.microsoft.com/de-de/help/310519/how-to-manage-environment-variables-in-windows-xp
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur
http://php.net/manual/de/book.imagick.php
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://mlocati.github.io/articles/php-windows-imagick.html
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://kittmedia.com/content-entry/297-imagick-imagemagick-in-php-unter-windows-nutzen-aktivieren/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.netzmafia.de/skripten/hardware/RasPi/Projekt-Monitor/imagemagick.pdf
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.saxoprint.de/blog/scribus-anleitung/
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=Zr9MQxsQ8bY
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=VucOpAPcOmA
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=fTy_ssHPv28
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=J4p8uSVPoWw
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=rutNqo_6xPs&list=PL103A931AE65DF703&index=2
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=YDqHUn6BTNw
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.bersling.com/2017/09/28/bester-wysiwyg-editor-fuer-web-inhalte/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.nitsan.in/de/blog/post/einfache-schritte-zur-konfiguration-des-ckeditors-in-typo3/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.nitsan.in/de/blog/post/30-tipps-tricks-fuer-die-optimale-geschwindigkeit-und-leistung-ihrer-typo3-website/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.nitsan.in/de/blog/post/der-unkonventionelle-leitfaden-konvertierung-ihrer-typo3-site-von-http-nach-https-ssl/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.nitsan.in/de/blog/post/beste-uebung-fuer-typo3-vorlage-integration/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://o7planning.org/de/10369/die-anleitung-zu-ckeditor#a640261
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.clixbloom.de/news/ckeditor-tutorial-anfaenger/
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.dhtx.de/it/content/editor-tutorial
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.seo-book.de/onpage/noindex-disallow-robots-txt-oder-beides-gleichzeitig
Rubrik: Webseiten; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.user-archiv.de/mpeg-streamclip.html#abschnitt_303
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
https://stud.phzh.ch/globalassets/stud.phzh.ch/dienstleistungen/digital_learning/downloads/software-anleitungen/anleitung-mpegstreamclip.pdf
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
https://videoconverter.iskysoft.com/de/convert-video/mpeg-streamclip-mac.html
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=Es_IzcrJy0s&w=680
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=vYgLyhOExiA
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=r0WD97Gq8FU
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=xywSecyOT50
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=BBRN4cqbR2c
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur
https://www.youtube.com/watch?v=HzFKv6IW7fA
Rubrik: Video; Typ: Sonstige_Literatur

[[??]]

streamclip

Das Videoprogramm "Streamclip" hat eine eigene Sonderseite hier im User-Archiv:

http://www.user-archiv.de/mpeg-streamclip.html

Wichtig in diesem Zusammenhang:

  • Streamclip nimmt als Ausgangsmaterial keine m2v-Dateien, sondern nur mpeg oder VOB-Dateien
  • Es kann keine VOB-Dateien erzeugen.

Weitere Software.

Es gibt eine Vielzahl weiterer Vorgehensmöglichkeiten und entsprechende Aufsätze hierzu, z.B. Umwandlung in AVI-Dateien, DivX-Dateien und die Komprimierung von Dateien, um mehr auf eine CD oder DVD zu bekommen. Ferner gibt es eine Fülle von sonstiger Software, die im Web besprochen werden.  Die meisten Aufsätze enthalten allerdings umständliche Vorgehensweisen, die darauf zurückzuführen sind, dass sie noch vor dem Auftauchen moderner Videobearbeitungs-Freeware geschrieben wurden.

Für Anfänger empfiehlt es sich, sich bei der weiteren Recherche auf oben genannte Software zu beschränken. Benutzen Sie die Suchfunktion des User-Archivs und Google.

ebay-Angebote


Netflix-Konkurrent hört auf den Namen Apple TV Plus

Apple hat am Montag seinen Video-Streamingdienst vorgestellt. In dem Angebot mit dem Namen Apple TV Plus sollen im Auftrag des Konzerns gedrehte Serien und Filme exklusiv verfügbar sein.

Morgen steigt das Finale von "Das Ding des Jahres"

Die Finalisten von "Das Ding des Jahres" können sich schon vor dem Ende der Show als Gewinner fühlen. Durch ihre Auftritte konnten sie bereits das Interesse zahlreicher Kunden wecken. Jetzt geht es noch um den Titel.

Spitzenverbände warnen vor Vodafone-Unitymedia-Fusion

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko), der Bundesverband Glasfaseranschluss (Buglas), der Verband Privater Medien (Vaunet) sowie die Deutsche Netzmarketing GmbH (DNMG) haben in Berlin ihre Bedenken zur Fusion von Vodafone und Unitymedia kundgetan.

Die Neue beim "Polizeiruf" ist keine Kommissarin

Verena Altenberger (31) wird zwar die neue Münchner "Polizeiruf"-Ermittlerin, spielt als Elisabeth Eyckhoff aber keine Kommissarin.

Kabelnetz von Vodafone ist jetzt volldigital

Vodafone hat die letzte Region, in der noch analoge TV- und Radio-Programme empfangen werden konnten, umgestellt. Das Kabel-Glasfasernetz des Anbieters ist nun voll digitalisiert.

ProSieben Maxx steigt ins Fußballgeschäft ein

Morgen steigt für die deutsche U21-Nationalmannschaft das letzte Länderspiel vor der EM in Italien. Auf ProSieben Maxx feiert "ran" dann zeitgleich seine Rückkehr zum Fußball.

Prime Video: Die Staffelstarts im April

Im April starten bei Amazons Video-on-Demand-Angebot wieder eine ganze Reihe an Fortsetzungen von Erfolgsserien - ein Prime-Neustart gesellt sich im Laufe des Monats dann noch dazu.

Roskosmos: ISS könnte als Zwischenhalt für Weltall-Flüge dienen

Die Internationale Raumstation ISS könnte nach den Vorstellungen Russlands künftig auch als Zwischenstopp für Raumschiffe bei längeren Flügen ins All dienen.

WDR Cosmo sendet eine Woche lang aus London

Der Brexit wird diese Woche zwar nicht stattfinden. Trotzdem blickt ganz Europa gespannt nach London, weil bislang niemand weiß, wie es nun weiter gehen wird. WDR Cosmo begibt sich von Montag an auf die Insel.

EM-Quali: RTL holt mehr als 12 Millionen Zuschauer

Fußball-Krimi weit vor "Tatort"-Konserve: Mit einem Last-Minute-Sieg machte es die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im Spiel gegen die Niederlande spannend - und ließ RTL auftrumpfen.

Deutsche-Messe-Chef befürwortet eigene 5G-Netze für Industrie

Der Aufbau industrie-eigener 5G-Netze könnte Unternehmen nach Ansicht des Deutsche-Messe-Chefs Jochen Köckler mehr Flexibilität geben. Auch für Messegesellschaften seien sie sinnvoll.

Der ewige Strahlemann Terence Hill wird 80

Am Freitag feiert der 1939 in Venedig geborene Mario Girotti seinen 80. Geburtstag. Kabel eins ehrt ihn zu diesem Anlass am Mittwochabend. Besser bekannt ist Girotti aber unter seinem Künstlernamen Terence Hill.

HGTV: Discovery startet im Juni neuen Free-TV-Sender

Erstmals in Europa im Free-TV: Home & Garden TV soll die führende Adresse für alle Themen rund ums Haus im TV werden. Der Sender gehört zu den 2017 von Discovery übernommenen Scripps Networks.

RTL 2: Die Reimanns kommen wieder

Bei Deutschlands bekannteste Auswanderer-Familie stellt sich Familienzuwachs ein. Tochter Janina bekommt ihr erstes Kind.

Erstmals zwei Sachverständige im Deutschlandradio-Verwaltungsrat

Ralf Seibicke und Volker Lilienthal sind neue Mitglieder des Deutschlandradio-Verwaltungsrats. Mit ihrer Wahl kommt es zugleich zu einem Novum.

ZDF warnt in "Aktenzeichen XY-Spezial: Vorsicht, Betrug!"

In einer Sondersendung von "Aktenzeichen XY... ungelöst" spricht Rudi Cerne mit Betroffenen, Ermittlern und Experten. In der ZDF-Spezialausgabe "Vorsicht, Betrug!" geht er aktuellen Maschen auf die Spur.

"ZDFzeit": Obi, Dehner und Co. im Test

Mit dem Start in die Gartensaison zieht es die Menschen in die Baumärkte. Das nimmt "ZDFzeit" zum Anlass für einen Gartencenter-Check. Das Magazin deckt dabei ein gravierendes Sicherheitsproblem auf.

Neues ARD Radiofeature über die "Dreckschleuder Deutschland"

"Ein Feature über die Gefährdung unserer Lebensgrundlagen" soll das neuste ARD Radiofeature sein. In sieben Wort- und Kulturwellen der ARD ist die Produktion zur "Dreckschleuder Deutschland" zu hören.

Erster ISS-Außeneinsatz des Jahres absolviert

Erfolgreicher Batterie-Austausch: Der erste Außeneinsatz des Jahres an der Internationalen Raumstation ISS ist absolviert. Zwei weitere stehen in den kommenden Wochen an - einer davon bringt ein Novum mit sich.

Erde im Livestream: Aufnahmen aus dem All in Echtzeit

Die Außenansicht auf die Erde ist eigentlich nur Astronauten vorbehalten - in New York kann man den Blick auf den blauen Planeten nun aber auch in einer Seitenstraße genießen.

Sony A9 Firmware 5.00 bringt Echtzeit Fokustracking und Proxy Recording

Sony hat die neue, schon im https.Zur ganzen Newsmeldung

URSA Mini Pro 4.6K G2 - erste Clips mit 120fps/300fps online

Seit fünf Tagen ist bereits erstes Slow-Motion Videomaterial der neuen URSA Mini Pro 4.Zur ganzen Newsmeldung

Photorealistische Landschaften malen per KI

Ein neuronale Netzwerk namens GauGAN wurde von Nvidias Forschern mit einer Million Flickr Photos von natürlichen Landschaften trainiert - gelernt hat es so auch die Beziehung zwischen mehr als 180 Objekten wie Schnee, Wiesen, Wasser, Steinen, Hügeln oder Bergen.Zur ganzen Newsmeldung

Bildgewaltig: Apollo 11 Mission in 8K - unveröffentlichtes 65mm Filmmaterial von 1969

Zu den zentralen Bildikonen des kollektiven Gedächtnisses gehört die Apollo 11 Mission wie kaum ein anderes Ereignis des 20.Zur ganzen Newsmeldung

SmallHD FOCUS 7 Bolt: 1.000 nits heller 7" Funkmonitor

SmallHD hat einen neuen kleinen Funkmonitor vorgestellt, der aus der Zusammenarbeit mit Teradek hervorgeht.Zur ganzen Newsmeldung

Final Cut Pro X Update 10.4.6 bringt automatische Konvertierung alter Formate

Das neueste Update 10.Zur ganzen Newsmeldung

David Lynch Masterclass ist online - was lange währt, wird endlich gut?

Vor knapp einem halben Jahr waren bereits die David Lynch „Masterclass“ Tutorial Videos auf masterclass.Zur ganzen Newsmeldung

Acer EI491CR 49": ultrabreiter Monitor mit 90% DCI-P3 und 144Hz

Nun bietet auch Acer einen extrabreiten 49" Monitor im 32.Zur ganzen Newsmeldung

VR-Headsets bekommen höhere Auflösung -- HP Reverb und Oculus Rift S

Für wirklich überzeugend immersiv erscheinende VR-Videos fehlt es bislang an Display-Auflösung in den dezidierten Headsets -- vor allem das kürzlich in den USA neu angekündigte Modell https.Zur ganzen Newsmeldung

Kompakte, leise und leistungsstarke (Gaming-)Workstation: Corsair One i160

Ein Schnittrechner, der kompakt, leistungsfähig und leise zugleich ist gibt es im PC-Bereich in der Regel selten.Zur ganzen Newsmeldung

Update: Frame.io bekommt eine Archivierungsfunktion und mehr

Im Vorfeld der bevorstehenden NAB bringt Frame.Zur ganzen Newsmeldung

Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant)

UPDATE.Zur ganzen Newsmeldung

Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar

Um die kleine Gimbal-Kamera Osmo Pocket mit einem externen Mikrofon betreiben zu können, ist ab sofort ein Adapter von USB-C zu 3.Zur ganzen Newsmeldung

Crack Light: superflexibles Micro-LED Licht auf Kickstarter

>>UPDATE 19.Zur ganzen Newsmeldung

Neue iMacs mit bis zu 8 Kernen und AMD Vega-Grafik

Apple hat ein weiteres mal neue iMacs vorgestellt, die erstmals auch Intel 8-Core Optionen sowie AMDs Vega Grafikprozessoren mitbringen.Zur ganzen Newsmeldung

Ratgeber: Wann kann ein Monitor echtes HDR darstellen? Vorsicht bei den DisplayHDR Standards

Immer mehr auf den Markt kommende Monitore tragen HDR im Namen oder weisen ein DisplayHDR Logo auf. Aber was heißt das? Welcher Monitor liefert wahrnehmbar echtes HDR? Was taugen die verschiedenen HDR Logos?

Test: High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast

Gitzo dürfte den meisten vor allem als Premium-Hersteller von hochwertigen Foto-Stativen vertraut sein. Weniger bekannt ist, dass sich die Gitzo Systematic Stative auch mit 75/100mm Halbschalen für Videoköpfe umbauen lassen - wir haben das Gitzo Systematic 3 auf Video umgebaut – hier unsere Eindrücke vom ersten Hands-On mit dem leichten „Video-Gitzo“ mit 25 kg TraglastÂ…

Ausprobiert: 2,5K Auflösungstest der Canon EOS-M mit Magic Lantern

Mittlerweile läuft Magic Lantern mit der EOS-M hinreichend stabil, um damit 2,5K RAW-Clips zu erstellen. Daher haben wir mal einen ersten Auflösungstest in 2,5K gewagt...

Test: Panasonic S1: Hauttöne im 10 Bit HLG, Flat und Standard Bildprofil - inkl. Vergleich mit GH5S

Wir erkunden weiter die Panasonic S1 auf slashCAM. Diesmal haben wir uns die Hauttonwiedergabe in unterschiedlichen Bildprofilen angeschaut u.a. im neuen Flat-Profil und in 10 Bit HLG. Als Vergleich haben wir die Panasonic GH5S dazugenommen. Auch die manuellen Fokussier- und Makrofähigkeiten des neuen LUMIX S 24-105mm / F4.0 Objektivs haben wir uns kurz angeschaut ...

Berichterstattung: Netflix an Filmemacher: Suchen Content. Bieten weltweites Publikum (Berlinale Talents)

Netflix, der neue Big Player der Filmbranche, nutzte eine Einladung im Rahmen der Berlinale, um eine Botschaft an Nachwuchsfilmer zu senden: wir wollen produzieren, produzieren, produzieren -- und sind auch bereit, auf risikante Ideen zu setzen. Aber welche Art Projekte interessiert Netflix besonders?

Test: Panasonic Lumix S1 - Sensor-Bildqualität der Vorabversion

In Kürze stehen die neuen Panasonic Vollformat Kameras mit L-Mount in den Läden und viele Filmer fragen sich, wo denn letztlich die Video- und Filmqualität einzuordnen sein wird. Wir haben ein Vorserienmodell der Lumix S1 näher angesehen, das schon erste Hinweise liefert, wohin die Reise gehtÂ…

Test: Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?

Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705.

Berichterstattung: Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)

Über den Ton als ein mächtiges Werkzeug beim filmischen Erzählen ging es bei der Veranstaltung "Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs", und zwar sehr konkret: nicht nur wurde live vorgeführt, wie Foley-Geräusche entstehen, sondern dabei auch gleich sehr überzeugend erklärt, weshalb eine Nachvertonung auf Geräuschebene überhaupt so sinnvoll ist -- bei Spielfilmen und auch bei Dokus.

Test: Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5“ HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5“ Atomos Shinobi Kameramonitor Â…

Test: Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung

Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun geht´s Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität?

Test: Canon XF705 1" 4K-Camcorder - Teil 1: Ausstattung, Bedienung und Formate

Die Canon XF705 will ein universelles 4K-Arbeitstier sein, das bereits voll auf HEVC als Format der Zukunft setzt. Doch wie groß sind die echten Kompromisse einer All-In-One-Lösung?

News: Berlinale 2019 Tips: Horror auf St. Pauli, PJ Harvey in Afghanistan, Filmer-Workshops uvm.

Die 69. Berlinale startet morgen und es gibt jede Menge spannende Filmprojekte - dokumentarisch wie fiktional -, Workshops, Vorträge uvm. zu entdecken. Hier eine kleine Auswahl was man (unserer Meinung) auf der Berlinale 2019 nicht verpassen sollte.

Test: Panasonic S1 Hands-On: Top 5-Achsen I.S., 5.76 MP Sucher, Ergonomie uvm. - 10 Bit Video als Option

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On inklusive ersten 4K Videoaufnahmen mit der von vielen mit Spannung erwarteten Panasonic Vollformat S1. Hier unsere ersten Eindrücke zur 4K Videoqualität, 5-Achsen Dual I.S., dem hochauflösenden Sucher, neuen Bildprofilen uvm.

News: Panasonic LUMIX S1(R) - ab März, ab 2.500 Euro, 4K-Videofunktionalität im Detail

Panasonic hat weitere Spezifikationen seiner kommenden spiegellosen Vollformat LUMIX S-Serie veröffentlicht. Neben Preisen gab es auch konkretere Details zu den 4K-Videofunktionen -- was bislang über Crop, Scaling und co. bekannt ist, erfahrt ihr hier.

Test: GoPro Hero7 Black in der Praxis: Hypersmooth bei 4k 60p, Timewarp, Zeitlupe und Vergleich zur Hero 6

Wie schlägt sich die neue GoPro Hero7 Black beim Test in der Praxis? Wir haben seit Erscheinen der GoPro Hero7 Black ein Paar Erfahrungen mir der neuen GoPro sammeln können: Aus der Hand filmend (rennend) ohne Gimbal in stabilisierten 4K 60p, auf dem Fahrrad, Zeitlupenaufnahmen u.a.. Wie gut schlägt sich die neue Hypersmooth Videostabilisierung und was hat es mit Timewarp auf sich? Inkl. GoPro Hero6 Vergleich Â…

Erfahrungsberichte: ...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern

Auch wenn seit längerem kompakte RAW-Kameras unter 1.000 Euro erhältlich sind, gibt es für den echten CineRebel-Filmer eine oft verkannte Alternative, die noch weitaus günstiger zu erstehen ist: Magic Lantern mit einer gebrauchten EOS Kamera.

Editorials: Canon, Nikon, Sony, Panasonic: Wer bringt 2019 den besten Autofokus?

Die soeben vorgestellte Sony Alpha 6400 und der bevorstehende Launch der Panasonic S1 Vollformatserie zeigen bereits deutlich: 2019 wird ein hochspannendes Jahr für die Weiterentwicklung von Autofokussystemen werden. Dank umfassenderem KI-Einsatz und steigender DSP Performance sind größere Qualitätssprünge in 2019 bei der Autofokusleistung im Videobetrieb möglich Â…

News: Das Sterben der Stand-Alone Compositing Programme - Fusion und Natron vor dem Aus

Natrons Schicksal scheint besiegelt und auch Fusion soll wahrscheinlich nicht mehr als Stand-Alone Version weiterentwickelt werden. Wohin werden Profi-Compositoren nun wechseln?

Editorials: Bringt 2019 RAW für alle?

Warum Atomos und Nikon mit ihrer RAW-Ankündigung die Branche ändern werden...

Test: MSI Ventus Geforce RTX 2080 - Beste Grafikkarte für die 4K-/8K-Videobearbeitung?

Nvidia erneuert seit paar Monaten ihre GPU-Oberliga. Wir wollten wissen wie sich die neue RTX 2080 als GPU-Beschleuniger zur Videobearbeitung schlägtÂ…

Microsoft Windows-XP-Patch für TV-Aufnahmen

Das TV-Empfänger-Programm von Windows XP reagiert nicht mehr oder zeigt fehlerhafte Bilder

Problembeschreibung

Wenn das TV-Empfänger-Programm "DirectShow" auf einem Computer mit Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP 2) darauf eingestellt ist, DVB-Videodaten (DVB = Digital Video Broadcasting) zu empfangen, können die folgenden Symptome auftreten:

Das TV-Empfänger-Programm reagiert nicht mehr.

Das TV-Empfänger-Programm zeigt ruckende oder mangelhafte Bilder.


http://support.microsoft.com/kb/896626



www.user-archiv.de (seit 1999)